ZOE Armaturenbrett neu versus Alcantara Abdeckung

Serienmäßig ist dir der Renault ZOE zu langweilig? Hier geht es um besser, schneller, weiter, schöner

Re: ZOE Armaturenbrett neu versus Alcantara Abdeckung

Beitragvon Robert » Fr 26. Sep 2014, 09:29

Vom örtlichen Polsterer und Tapezierer. Ich werde mal anfragen wieviel er verlangt wenn seine Damen die Abdeckung in Fließband ähnlichem Zustand anfertigen.
Wie viel Spass macht dein Auto ?
Benutzeravatar
Robert
 
Beiträge: 4179
Registriert: Di 17. Apr 2012, 21:01
Wohnort: Fürstenfeld, Österreich

Anzeige

Re: ZOE Armaturenbrett neu versus Alcantara Abdeckung

Beitragvon Robert » Fr 26. Sep 2014, 09:30

BlueFlash, es ist schon eine Verbesserung. Vom Armaturenbrett alt zur Alcantaraabdeckung ist es aber ein Quantensprung...
Wie viel Spass macht dein Auto ?
Benutzeravatar
Robert
 
Beiträge: 4179
Registriert: Di 17. Apr 2012, 21:01
Wohnort: Fürstenfeld, Österreich

Re: ZOE Armaturenbrett neu versus Alcantara Abdeckung

Beitragvon wp-qwertz » Fr 26. Sep 2014, 11:33

Robert hat geschrieben:
Vom örtlichen Polsterer und Tapezierer. Ich werde mal anfragen wieviel er verlangt wenn seine Damen die Abdeckung in Fließband ähnlichem Zustand anfertigen.

ja, dass wäre klasse :D sachsse bescheid, ok?
werde naturstrom.de kunde: http://links.naturstrom.de/lm4j und tu gutes
Zoe (VERKAUFT) BJ: 03/13 seit dem 13.02.2015 - 30.12.2016
TESLA MX bestellt am 05.09.2016. Ab dem 30.12.2016 unserer.
5,5kWp - PV
Benutzeravatar
wp-qwertz
 
Beiträge: 2990
Registriert: Mo 25. Aug 2014, 08:19
Wohnort: WupperTal

Re: ZOE Armaturenbrett neu versus Alcantara Abdeckung

Beitragvon Alex1 » Mo 6. Okt 2014, 13:28

Robert hat geschrieben:
...ist gleichsam mein Integrationsbeitrag und Brückenschlag Richtung Bosporus. ;-)

Heißt dann Rünü Züe statt Röno Zoe...
Herzliche Grüße
Alex
Meine Zoe Intens: weiß 16/15" 04/14; Sommer 10,8/Winter 13,5 kWh/100 km, Reset 08/16: 129 km :D = SOH 98%
So gelingt die Energiewende. Alternativlos.
Echten Ökostrom: http://www.ews-schoenau.de/ Fast Alternativlos.
Benutzeravatar
Alex1
 
Beiträge: 6913
Registriert: Sa 28. Dez 2013, 17:59
Wohnort: Unterfranken

Re: ZOE Armaturenbrett neu versus Alcantara Abdeckung

Beitragvon Alex1 » Mo 6. Okt 2014, 13:32

@Robert: Alcantara, weils UV-beständiger ist? Irgendjemand hatte ja mal einen schwarzen "Einfach-"Stoff, der schnell ausgeblichen war. War es das? Oder einfach die schönere Optik?

Für den Winter mach ich ersma nix. Hoffentlich blendet die tief stehende Sonne nicht noch mehr. Dann muss es halt früher sein.

Und nochmal: Schneidet bitte den Beifahrer-Airbag aus! Die Abdeckung ist um ein Vielfaches schwerer als der Bag selbst. Das wird dessen Funktion gehörig stören! Nicht zu sprechen von Haftungsrisiken... :roll:
Herzliche Grüße
Alex
Meine Zoe Intens: weiß 16/15" 04/14; Sommer 10,8/Winter 13,5 kWh/100 km, Reset 08/16: 129 km :D = SOH 98%
So gelingt die Energiewende. Alternativlos.
Echten Ökostrom: http://www.ews-schoenau.de/ Fast Alternativlos.
Benutzeravatar
Alex1
 
Beiträge: 6913
Registriert: Sa 28. Dez 2013, 17:59
Wohnort: Unterfranken

Re: ZOE Armaturenbrett neu versus Alcantara Abdeckung

Beitragvon Twizyflu » Mo 6. Okt 2014, 16:52

Ich ging den einfachen Weg :mrgreen:
Dateianhänge
10415579_523733964427939_4003957957684865356_n.jpg
1472933_523734011094601_4836909271767741627_n.jpg
Blog auf http://www.we-drive.at und http://www.elektroautor.com
01/14 bis 08/15 - Renault ZOE Intens Q210 | 08/15 bis 01/17 - Nissan Leaf | 01/17 bis 04/17: Renault ZOE Intens Q90 | 04/17: Hyundai IONIQ Style - Phoenix Orange
Benutzeravatar
Twizyflu
 
Beiträge: 15820
Registriert: Mi 8. Mai 2013, 22:11

Vorherige

Zurück zu ZOE - Modifikationen

 
  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
  • Ähnliche Artikel im Blog

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste