ZOE als Botschafter einer neuen Ära (Beklebung)

Serienmäßig ist dir der Renault ZOE zu langweilig? Hier geht es um besser, schneller, weiter, schöner

Re: ZOE als Botschafter einer neuen Ära (Beklebung)

Beitragvon BuzzingDanZei » Do 7. Feb 2013, 11:41

Verstehe mich nicht falsch, ich sehe es nicht als Angeberei und kann deine Motivation auch voll nachvollziehen. Und natürlich komplett unverständlich, dass Nissan selbst das Auto nicht beklebt hatte. Ich schreibe in meinem Blog ja auch gerne über das Thema, weil ich mehr Bewusstsein schaffen und Aufklärung betreiben möchte. Ich bin auch hin und her gerissen und möchte natürlich auch, dass Leute das erkennen, dass der ZOE ein Elektroauto ist um noch mehr Awarness zu schaffen.
Wie bereits gesagt, möchte ich aber auch nicht, dass jemand das Gefühl bekommt, dass es UNNORMAL ist. Interessant sind deine Erfahrungen bzgl. des Nissan Leaf, dass er erst mit Aufklebern überhaupt erkannt wurde. Solche alltäglichen Erfahrungen fehlen mir natürlich noch. Allerdings hatte ich auf den diversen Emobil-Treffen in Wuppertal auf öffentlichen Plätzen ein anderen Eindruck. Natürlich kam da immer eine Masse auf einen Haufen zusammen, das fällt sicher mehr auf.

Gegen einen kleinen Sticker hab ich auch nix, aber ich denke ich werde es erstmal ohne auffällige Gestaltung versuchen. Wenn ich dann nach einigen Monaten merke, dass du recht hast, revidiere ich gerne und beklebe dann vielleicht doch auffälliger. :)

Was ich besonders wichtig finde, ist nicht nur darüber zu reden. Ich plane, zumindest in meinem Bekanntenkreis, die Leute die Interesse haben, auch mal fahren zu lassen. Nichts überzeugt mehr, als eine Probefahrt, so ist zumindest meine Erfahrung. Erzählen kann man viel, aber erleben schlägt alles. Meine Liste für Probefahrten alleine für Arbeitskollegen umfasst mittlerweile sicherlich 30 Personen. Im Freundes und Bekanntenkreis sind es nochmal soviele.
Renault ZOE Intens - schwarz - 17" Felgen
Smart ForTwo Electric Drive - weiß/grün
crOhm mobile Ladebox 2kW bis 28kW, 10m Typ 2 Kabel und genügend CEE Adapter
Benutzeravatar
BuzzingDanZei
 
Beiträge: 2545
Registriert: Mo 25. Jun 2012, 16:21
Wohnort: Wuppertal

Anzeige

Re: ZOE als Botschafter einer neuen Ära (Beklebung)

Beitragvon Stromdriver » Do 7. Feb 2013, 19:37

kai hat geschrieben:
Hi,

ich hatte mir auch schon für den weissen Zoe einen grünen Schriftzug überlegt etwa so:

"Ich fahre mit selbstgemachtem Strom"
"0g CO2 dank NaturStrom"
"Mich kosten 100km 2Euro, den Strom mache ich selber ! " **

**Eigentlich 4 Euro mit Naturstrom aber über meine PV kann ich den ganzen Sommer eigentlich "kostenlos" tanken.

Oder so ähnlich.

Das soll im Stau mal zum Nachdenken anregen.

Gruß

Kai


Wie wär´s damit: "Ich hab kostenlose Sonne im Tank!"

Gruß stromdriver
Stromdriver
 
Beiträge: 176
Registriert: Di 27. Nov 2012, 20:11

Re: ZOE als Botschafter einer neuen Ära (Beklebung)

Beitragvon ATLAN » Fr 8. Feb 2013, 01:34

Noch ne spontane Idee:

"Dinosaurierfreier Tankinhalt" oder so ähnlich... :mrgreen:

irgendwie halt rüberbekommen, das erdöl verbrennen schon ausgestorben sein sollte... 8-)

MfG Rudolf
18.11.13 - 1.3.15 Fluence , seit 16-6-2015 MS 85D :-D
Benutzeravatar
ATLAN
 
Beiträge: 2120
Registriert: Fr 9. Nov 2012, 21:45
Wohnort: Wien

Re: ZOE als Botschafter einer neuen Ära (Beklebung)

Beitragvon green_Phil » Fr 8. Feb 2013, 08:57

ATLAN hat geschrieben:
Dinosaurierfreier Tankinhalt

Hahaha! :lol: Diese Idee ist ja klasse!! Vielleicht fällt jemanden noch eine knackigere Formulierung ein für diesen grandiosen Sachverhalt :))
Benutzeravatar
green_Phil
 
Beiträge: 2282
Registriert: Di 28. Aug 2012, 13:22
Wohnort: Roding

Re: ZOE als Botschafter einer neuen Ära (Beklebung)

Beitragvon evolk » Fr 8. Feb 2013, 09:11

Kein Dino im Tank - Gott sei Dank! :D
Benutzeravatar
evolk
 
Beiträge: 913
Registriert: Sa 23. Jun 2012, 03:18
Wohnort: Mondsee, Österreich

Re: ZOE als Botschafter einer neuen Ära (Beklebung)

Beitragvon green_Phil » Fr 8. Feb 2013, 10:06

Sehr schön! Das wäre doch mal ein Spruch für's Heck! *breitgrins*
Benutzeravatar
green_Phil
 
Beiträge: 2282
Registriert: Di 28. Aug 2012, 13:22
Wohnort: Roding

Re: ZOE als Botschafter einer neuen Ära (Beklebung)

Beitragvon BuzzingDanZei » Fr 8. Feb 2013, 11:27

Fossilfrei - sorgenfrei!
Renault ZOE Intens - schwarz - 17" Felgen
Smart ForTwo Electric Drive - weiß/grün
crOhm mobile Ladebox 2kW bis 28kW, 10m Typ 2 Kabel und genügend CEE Adapter
Benutzeravatar
BuzzingDanZei
 
Beiträge: 2545
Registriert: Mo 25. Jun 2012, 16:21
Wohnort: Wuppertal

Re: ZOE als Botschafter einer neuen Ära (Beklebung)

Beitragvon green_Phil » Fr 8. Feb 2013, 11:38

BuzzingDanZei hat geschrieben:
Fossilfrei - sorgenfrei!

Haha! Geil. Klingt als kämen einem da keine Markenware ins Auto 8-)
Benutzeravatar
green_Phil
 
Beiträge: 2282
Registriert: Di 28. Aug 2012, 13:22
Wohnort: Roding

Re: ZOE als Botschafter einer neuen Ära (Beklebung)

Beitragvon itds » So 5. Mai 2013, 14:44

Hallo @Robert, ich bin der Ferrari/Aston Fahrer mit dem orangen Kabel vom Fürstenfelder Würstlstand :lol:

Die Diskussionen sind der absolute Wahnsinn, wenn ich "Undercover" dort mein Würstl esse und den Leuten zuhöre... Und dann zum Auto gehe, abstecke und wegfahre :lol:

Was fährst du?

Ich steh voll auf E-Mobilität!!! ;-)

Will mir schon die ganze Zeit einen Twizy für die Sommerkurzstrecken dazukaufen...

Was sagst du zur Ladesäulenproblematik - speziell in Fürstenfeld? Die letzten paarmal die ich dort laden wollte KONNTE ich wegen 3 Verbrennern auf den E-Ladeplätzen dort nicht laden! Das ist mit dem Karma dank Range-Extender kein großes Problem (wenn auch nicht der Sinn der Sache), aber mit einem reinen E-Auto hätte ich absolut ein großes Problem derzeit in Österreich! Öffentlich laden noch immer kaum wo möglich!

Und @evolk...

Ich war seit 2009 für das Tesla Model S angemeldet. Die haben von Jahr zu Jahr verschoben ohne die Kunden aktiv zu informieren. Aktuell bekommt man vor 2014 (das ist wieder mal nächstes Jahr!!!) als Österreicher KEINEN. Ich fahre jedoch meinen Karma bereits seit EINEM JAHR (Sommer 2012). Wie im oberen Absatz erwähnt bringt mir ein E-Auto mit dem ich (im Sommer wohlgemerkt, im Winter dürften es wohl nur 150-200 km mit dem größten Akku sein) nur 300 km fahren kann (siehe Test aktuelle ÖAMTC Zeitschrift) als alleiniges Auto noch immer nichts. Tesla wird zu 99% immer nur ein nettes Zweitauto bleiben, der Karma ist jedoch als alleiniges Hauptauto verwendbar. Und so einen blöden Spruch an der Tanke habe ich noch nie erlebt. Immer nur vollstes Interesse und die Leute die sich damit befassen sind froh, das es diese Möglichkeit mit Range-Extender gibt. Die Model S Batterien kosten 40.000 Euro, die vom Karma 10.000 Euro. Da ist es doch zigmal vernünftiger eine günstige Batterie die 90% aller Fahrten abdeckt und einen günstigen 2 Liter Turbo Motor als RE einzubauen, als den Weg den Tesla geht. 90% der Fahrten macht man voll elektrisch, für den Rest braucht man halt den Benzinmotor. Aber nicht gleich ein ganzes zweites Auto. Und ein 160 km Akku für den Karma ist fertig entwickelt - der reicht dann für 95% der Fahrten.
Zuletzt geändert von itds am So 5. Mai 2013, 15:13, insgesamt 1-mal geändert.
2012 Fisker Karma Eco Sport (verkauft mit 30.000 km), 2012 Fisker Karma Eco Chic (verkauft mit 75.000 km), seit Herbst 2015 ein smart electric drive für den Alltag, für die 2 x im Monat Langstrecke ein 300 PS TDI Phaeton 4motion Tiptronic Vollausstattung.
Benutzeravatar
itds
 
Beiträge: 58
Registriert: So 5. Mai 2013, 14:08
Wohnort: Österreich

Re: ZOE als Botschafter einer neuen Ära (Beklebung)

Beitragvon Robert » So 5. Mai 2013, 15:09

Hi Elektroferrarifahrer ! :mrgreen: schon dass du ins Forum gefunden hast !
Aktuell warte ich noch immer auf den ZOE. In meinem nichtelektrischen Leben bin ich der mit den "alten Amischlitten" aus ILZ.
Mittlerweile darf man dich ja schon als EV Senior bezeichnen, nachdem du glaube ich schon 1 Jahr mit dem Karma unterwegs bist. ;) Habe ich mich versehen oder fährst du jetzt einen weissen Karma ?
Wie viel Spass macht dein Auto ?
Benutzeravatar
Robert
 
Beiträge: 3967
Registriert: Di 17. Apr 2012, 20:01
Wohnort: Fürstenfeld, Österreich

Anzeige

VorherigeNächste

Zurück zu ZOE - Modifikationen

  • Ähnliche Artikel im Blog

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast