Wischwasseranlage und Sitzhöhenverstellung

Serienmäßig ist dir der Renault ZOE zu langweilig? Hier geht es um besser, schneller, weiter, schöner

Wischwasseranlage und Sitzhöhenverstellung

Beitragvon Blueracing » Di 30. Dez 2014, 09:59

Hallo Leute,

jetzt wo der Winter da ist, Zoe manchmal bei öffentlichen Ladesäulen (verrückterweise nur von EINEM Anbieter) just nicht laden möchte :ugeek: und sich auch sonst im Alltag die kleinen Eigenheiten der französischen Zicke einstellen wollte ich mal fragen ob ihr euch schon mit folgenden Themen auseinander gesetzt habt bzw. die euch auch aufgefallen sind:

.) Die Wischwasseranlage spritzt nicht, die pinkelt. Damit geht das Salz auf der Scheibe fast nicht ab. Ich werds mit dünnerem Konzentrat versuchen, aber ist der Strahl der Waschanlage bei euch auch so schwach oder war ich bloß von VW verwöhnt? :geek:

.) Ich bin 1.93 und würde mir wünschen, mit dem Sitz weiter runter zu kommen. Hat sich jemand schon mal mit dem Thema beschäftigt, die Konsole vom Clio IV unter den Sitz zu schrauben? Passt das zusammen? Und kommt der Sitz dann weiter runter?

Ansonsten würde ich die Zicke dennoch nicht mehr hergeben wollen, rein betriebswirtschaftlich und umwelttechnisch gesehen ist das Ding der Hammer. Von mir aus hättens den ganzen elektronischen Schnick-Schnack weglassen können und dafür die Batterie größer machen können oder Gewicht sparen können, dann würden die Dinger noch mehr Spaß machen. Und ich glaube, R-Link benützt ausser zum Rumspielen oder Vorheizen ohnehin keiner sinnvoll.
Blueracing
 
Beiträge: 21
Registriert: Do 27. Nov 2014, 11:54

Anzeige

Re: Wischwasseranlage und Sitzhöhenverstellung

Beitragvon fbitc » Di 30. Dez 2014, 11:31

Man kann Rlink zu nichts gebrauchen, weil es nicht funktioniert.
Grüße Frank
--
07.01.2015 -> Mitsubishi Outlander PHEV TOP
April 2016 -> VW Golf 7 Variant, 1.6TDI
E-Historie: 1 Jahr Twizy, 1,5 Jahre ZOE, 2 Jahre Leaf
fbitc
 
Beiträge: 3406
Registriert: Di 11. Jun 2013, 13:56
Wohnort: Marktredwitz

Re: Wischwasseranlage und Sitzhöhenverstellung

Beitragvon Lenzano » Di 30. Dez 2014, 13:40

Blueracing hat geschrieben:
... Die Wischwasseranlage spritzt nicht, die pinkelt.


Hallo Blue.. dass Sie nur pinkelt ist nicht mal wirklich das Problem. Ich finde, dass man die nicht einstellen kann viel schlimmer. Die Düsen sind unter der Motorhaube eingeklipst und haben im weitesten Sinne die Form eines Hammers.
Vorn wo das Wasser rauskommt sind lediglich 3 Löcher die nicht wie bei anderen Modellen mit einer Art Kugelkopf in alle Richtungen auf die Scheibe gerichtet werden können.
Ich halte die Düsen einfach für zu tief eingestellt und so jemand langen wie Dich kann das nicht reichen, da nur das untere Drittel der Scheibe bespritzt wird. :x
Hat jemand einen Tip, wie man das ändern kann? Ich persönlich finde die Fächerdüsen von unserem Skoda eine Wucht! Diese spritzen ziemlich genau den kompletten Wischerblattbereich aus.
Seit 3.7.14 eine französische Zoe Intens Q210
EZ 05/13 41260km am 12.9.16
Verbrauch lt. BC: Bild
22kW Bettermann Box inkl. Adapter
Podcast: http://www.cleanelectric.de

8-) M3 bestellt am 31.3.16 8-)
Benutzeravatar
Lenzano
 
Beiträge: 449
Registriert: Do 19. Jun 2014, 08:02
Wohnort: Bayern

Re: Wischwasseranlage und Sitzhöhenverstellung

Beitragvon umberto » Di 30. Dez 2014, 13:47

Ich spritze immer dann kurz, wenn der Wischer in der tiefsten Stellung ist, damit er beim Hochlaufen das Wasser mitnehmen kann. Nach 4-5 Spritz/Wischzyklen ist für mich genug Wasser über den Sichtbereich (bin auch 1.90) geschoben worden.

War allerdings beim ganz extremen Wetter noch nicht mit der Zoe unterwegs.

Gruss
Umbi
Du fragst nach meiner Reichweite? Reden wir doch mal über das, was bei Dir hinten rauskommt.
Zoe seit 2013 - ab Zähler Bild
Benutzeravatar
umberto
 
Beiträge: 3728
Registriert: Mo 1. Okt 2012, 22:08

Re: Wischwasseranlage und Sitzhöhenverstellung

Beitragvon lingley » Di 30. Dez 2014, 13:54

Hat jemand einen Tip, wie man das ändern kann? Ich persönlich finde die Fächerdüsen von unserem Skoda eine Wucht! Diese spritzen ziemlich genau den kompletten Wischerblattbereich aus.

@lenzano schau mal hier nach :
renault-zoe-bedienung-r-link/scheibenwischwasserduesen-kein-druck-t3496.html?hilit=D%C3%BCsen%20einstellen#p61254
lingley
 

Re: Wischwasseranlage und Sitzhöhenverstellung

Beitragvon fbitc » Di 30. Dez 2014, 14:49

@Lenzano: doch kann man einstellen, muss man aber sinnvollerweise zu Zweit sein (folge Lingles Link)
Grüße Frank
--
07.01.2015 -> Mitsubishi Outlander PHEV TOP
April 2016 -> VW Golf 7 Variant, 1.6TDI
E-Historie: 1 Jahr Twizy, 1,5 Jahre ZOE, 2 Jahre Leaf
fbitc
 
Beiträge: 3406
Registriert: Di 11. Jun 2013, 13:56
Wohnort: Marktredwitz

Re: Wischwasseranlage und Sitzhöhenverstellung

Beitragvon Lenzano » Di 30. Dez 2014, 15:54

@ Lingley & fbitc
vielen Dank für den Link - ich habe nicht explizit gesucht.
Die Verstellung mit Schraubendreher in dieser Nut habe ich probiert. Bei mir bewegt sich da nichts und bevor ich da was abbreche, hab ichs lieber gelassen.
Ich schau mir das am besten nochmal genauer an.
Seit 3.7.14 eine französische Zoe Intens Q210
EZ 05/13 41260km am 12.9.16
Verbrauch lt. BC: Bild
22kW Bettermann Box inkl. Adapter
Podcast: http://www.cleanelectric.de

8-) M3 bestellt am 31.3.16 8-)
Benutzeravatar
Lenzano
 
Beiträge: 449
Registriert: Do 19. Jun 2014, 08:02
Wohnort: Bayern

Anzeige


Zurück zu ZOE - Modifikationen

  • Ähnliche Artikel im Blog

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: marc71xxx und 2 Gäste