Welche Modifikationen habt ihr bisher am ZOE vorgenommen?

Serienmäßig ist dir der Renault ZOE zu langweilig? Hier geht es um besser, schneller, weiter, schöner

Welche Modifikationen habt ihr bisher am ZOE vorgenommen?

Beitragvon STEN » Do 27. Feb 2014, 19:45

Habe mir gerade mal überlegt, was ich eigentlich schon alles an meinem ZOE abgeändert habe.
Ist schon ganz schön was zusammengekommen.

Ich zähle einfach mal auf:

1) Mittelarmlehne installiert
2) Armaturenbrett mit schwarzem Kunstleder abgedeckt
3) Designfolierung in gelb schwarz grau.
4) Handyhalterung angebracht
5) Blaues Nachtdesign im Innenraum integriert
6) Schriftzüge angebracht
7) Scheinwerfer Birnen gegen Osram Nightbreaker 2 getauscht
8) Die Reanultdatenbanken der Ladesäulen gegen die POI-Datenbank von GoingElectric getauscht
9) Arthur.S Erfindung, den Kofferraum Organizer nachgebaut und installiert
10) Renault Schmutzfänger an den Kotflügeln angebracht
11) Lademöglichkeiten durch das Siemens CC100A Notladekabel auf Schuko-Ladefähigkeit ergänzt
12) Lademöglichkeiten durch eine mobile Wallbox 22KW/11KW mit CEE32A/CEE16A Anschluss ergänzt
13) Sitzheizungsauflagen für die Wintermonate angebracht
14) Winterreifen auf Stahlfelge DUNLOP WI-RE2 185/65 R15 88 T - C, B, 1, 67DB

Bin gespannt, ob etwas hiervon in den Renault Sonderzubehör Katalog wandern wird.
Zuletzt geändert von STEN am Do 27. Feb 2014, 20:43, insgesamt 1-mal geändert.
already BildBild
Benutzeravatar
STEN
 
Beiträge: 2558
Registriert: Sa 30. Jun 2012, 14:15
Wohnort: 90763 Fürth, DE

Anzeige

Re: Welche Modifikationen habt ihr bisher am ZOE vorgenommen

Beitragvon kai » Do 27. Feb 2014, 20:37

Oje,

eher weniger

- Aufkleber vorne und hinten ( Hinten aber 2 Stück )
- Kofferraumschale
- blaue Einstiegsleisten

Eigentlich keine Modifikation:
- Winterreifen mit Stahlfelge
- Polaroid Polfilter Brille gegen Spiegelungen

Thats it.

Werde mit noch ein ICCB 1 und 3-phasig, wahrscheinlich von crOhm kaufen.

Gruß

Kai
Zuletzt geändert von kai am Fr 28. Feb 2014, 15:17, insgesamt 1-mal geändert.
BildZOE Zen, CrOhm Box mit 22kw, PV seit 2009 mit Eigenverbrauch und 9,43 kWp (Hausspeicher mit 25 kWh geplant)
Benutzeravatar
kai
 
Beiträge: 2378
Registriert: Sa 2. Jun 2012, 19:07
Wohnort: Schleswig Holstein

Re: Welche Modifikationen habt ihr bisher am ZOE vorgenommen

Beitragvon STEN » Do 27. Feb 2014, 20:39

Ja genau - die Winterreifen habe ich komplett vergessen.
already BildBild
Benutzeravatar
STEN
 
Beiträge: 2558
Registriert: Sa 30. Jun 2012, 14:15
Wohnort: 90763 Fürth, DE

Re: Welche Modifikationen habt ihr bisher am ZOE vorgenommen

Beitragvon nk70wien » Fr 28. Feb 2014, 07:57

längere Gummi-Fußmatte für die Fahrerseite
Ladekannte des Kofferaum foliert
Kofferraumschale
GoingElectric-Forumsaufkleber. :thumb:
mobile Ladebox 1,4 - 18,6 kW
Adapter für Schuko, CEE blau, CEE rot 16A und CEE rot 32A
selbst gebauten Lufty
ZOE Intens seit 28.06.2013
12,5 kWh/100km
E.ON BasisBox 2
mobile Ladebox mit Bettermann-Platine
Benutzeravatar
nk70wien
 
Beiträge: 207
Registriert: Di 12. Mär 2013, 13:27
Wohnort: Wein4tel, Österreich

Re: Welche Modifikationen habt ihr bisher am ZOE vorgenommen

Beitragvon AbRiNgOi » Fr 28. Feb 2014, 08:40

Und meine Frau fühlt sich schon wegen dem neuem Auto vernachlässigt, dabei hab ich viel weniger gemacht:

1.) Schraubenabdeckung in den Fingerschalen der Vordertüren
2.) Netz im Kofferraum
3.) Dritte Nackenstütze hinten
4.) 0815 Fußmatten hellblau
5.) Notladekabel von Bettermann 16A mit Adapter auf Schuko
6.) Ladekarten: WienEnergie, SMATRICS, Lebensland, RWE(Code)
7.) Mappe mit ausgedruckten GoingElectric Ladestationsbeschreibungen und Routensteigungen
8.) Winterreifen auf Stahlfelge DUNLOP WI-RE2 185/65 R15 88 T
9.) Freiparkschein für Stuttgart

Was noch fehlt:

1.) TWIZPLAY Umgebaut auf ZOE
2.) GoingElectric-Forumsaufkleber
3.) christl. Fisch-Aufkleber (oder 3D Chrome)
4.) Ladekarte VLOTTE (oder München-Ladekarte wegen Reise zur eRuda), (....oder McDonald nen Burger...)
5.) Autobahnvingette Slowenien, (Deutschland ???)
6.) 64A Type2 Ladekabel
Benutzeravatar
AbRiNgOi
 
Beiträge: 1927
Registriert: Do 27. Jun 2013, 16:43
Wohnort: Guntramsdorf (bei Wien)

Re: Welche Modifikationen habt ihr bisher am ZOE vorgenommen

Beitragvon Twizyflu » Fr 28. Feb 2014, 12:54

1.) Winterreifen auf Stahlfelge 15" Dunlop Winter Response 2 mit Radkappen

2.) Mittelarmlehne

3.) Kofferraumschale

4.) Sticker: Elektroautos parken gratis von EUROZEM

5.) Veloursfußmatten reingetan

und kleinkram.
Grippe wird mit Tamiflu behandelt, Verbrennerfahrer mit Twizyflu
Blog auf http://www.we-drive.at und http://www.elektroautor.com
01/14 bis 08/15 - Renault ZOE Intens Q210 | 08/15 bis 01/17 - Nissan Leaf | 02/17: Renault ZOE Intens Q90 41kWh
Benutzeravatar
Twizyflu
 
Beiträge: 12476
Registriert: Mi 8. Mai 2013, 21:11
Wohnort: Velden am Wörthersee / Graz

Re: Welche Modifikationen habt ihr bisher am ZOE vorgenommen

Beitragvon Frank » Fr 28. Feb 2014, 18:41

AbRiNgOi hat geschrieben:
Und meine Frau fühlt sich schon wegen dem neuem Auto vernachlässigt, dabei hab ich viel weniger gemacht:

4.) 0815 Fußmatten hellblau

Achthundertfünfzehn Fußmatten hellblau :!: Klar das Deine Frau sich vernachlässigt fühlt. :doof:

-Dach weis foliert
-Winterreifen auf Alus
-crOhm-Box statt RWE-Box
-22kW RWE-Ladekabel mit integrierter Vertrags ID

Mittelarmlehne war beim Fahrzeug mitbestellt, wurde aber später geliefert und vom Händler eingebaut.
Zoe Intens - schwarz mit weißem Dach, 15" Leichtlaufreifen
Drehstromkiste und mobile crOhm-Box 22kW
Frank
 
Beiträge: 474
Registriert: Fr 13. Jul 2012, 17:23
Wohnort: Kreuztal

Re: Welche Modifikationen habt ihr bisher am ZOE vorgenommen

Beitragvon Robert » Fr 28. Feb 2014, 19:05

Meine "Modifikationen" sind irgendwie anders gelagert:

- Verbogener Türrahmen rechts. (Danke an dieser Stelle an meinen Junior, dass er trotz eindringlichsten Ersuchens meinerseits die Tür trotzdem bei der abschüssigen Garagenabfahrt geöffnet hat. Die Tür wurde dann von der Steinmauer gestoppt. :? )

- Diverse Fruchtsaftflecken und Lolly-Klebereste ebenfalls vornehmlich auf der Beifahrerseite.

- 1e gefühlte Million Hundehaare im Kofferraum nach dem 2 maligen Transport einer Rottweilerdame und eines Rottweilerherren.


Der ZOE ist bei mir absolut im Alltag angekommen. Mit allen Vor- und Nachteilen.
Wie viel Spass macht dein Auto ?
Benutzeravatar
Robert
 
Beiträge: 3960
Registriert: Di 17. Apr 2012, 20:01
Wohnort: Fürstenfeld, Österreich

Re: Welche Modifikationen habt ihr bisher am ZOE vorgenommen

Beitragvon lingley » Fr 28. Feb 2014, 19:37

ZOE betreffend:
- Fussmatten vorne Renault Originalteil in schwarz
- blaue "ZOE" Einstiegsleiste Renault Originalteil
- Hundenetz und Kofferraumschutzdecke von Fressnapf
- stabilere Kofferaumschale Renault Originalteil
- Türeingriffschalen, fehlende Schraubabdeckungen 4 x Kappen in grau Renault Originalteil
- Winteralu's Renault Originalteil mit Conti Pneus
- Scheinwerfer Birnen gegen GE General Electric H7 Extra Life getauscht
- Folierung "ZOE" in blaumetallic
- Diverse E-Mobilaufkleber ( evolk's "Sticker" und stromer's und sten's "GoingElectric-Forumsaufkleber")
Ladezubehör:
- flexible Lademöglichkeit von CEE64 bis auf Schuko durch mobile Box B3200N ergänzt
- 10m Typ2/32A Ladekabel (für zugeparkte Ladesäulen) von crOhm
- "Lufty" für unseren Hund und um die mobile Ladebox sicher gegen Vandalismus im Kofferraum zu betreiben

was fehlt noch:
- Gummifussmatten für vorn und hinten (Winter tauglich) - [gut das dieses Jahr der Winter ausgefallen ist]
- Arthur.S Erfindung - der Kofferraum Organizer
- TWIZPLAY ZOE
- Amtliche Lösung von Renault wg. des Problems Lichtreflexion in der Windschutzscheibe
- ein 40kWh Akku nach drei Jahren Batteriemietzeit als Aufrüstoption !!!
- ...
- 43kW Ladestationen auf Fernstrecken der BAB und Bundesstraßen
lingley
 

Re: Welche Modifikationen habt ihr bisher am ZOE vorgenommen

Beitragvon dibu » Fr 28. Feb 2014, 22:05

Hm. Modifziert habe ich eigentlich nichts. Aber folgendes habe ich besorgt:
- Winterräder
- Notladekabel von Renault
- gefühlt hunderte von RFID-Karten und -Chips
- Gratisparken in Stuttgart
- Prepaid-Karte von EnBW
- BEW-Vertrag
- schwarzer Stoff (zugeschnitten gemäß pdf hier im Forum) für die Entspiegelung der Frontscheibe

Was mir noch fehlt:
- doppelt so großer Akku nach Ende der 3 Jahre
- Ladekabel für 43 kW
- einheitliche Zugangskarte für alle Ladesäulen :roll:
Zoé Zen weiß, seit Juli 2013. Eon-Wallbox 22 kW
Kein Verbrenner im Haushalt
Benutzeravatar
dibu
 
Beiträge: 806
Registriert: Do 1. Nov 2012, 19:52
Wohnort: Braunschweig, Deutschland

Anzeige

Nächste

Zurück zu ZOE - Modifikationen

 
  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
  • Ähnliche Artikel im Blog

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste