Welche Modifikationen habt ihr bisher am ZOE vorgenommen?

Serienmäßig ist dir der Renault ZOE zu langweilig? Hier geht es um besser, schneller, weiter, schöner

Re: Welche Modifikationen habt ihr bisher am ZOE vorgenommen

Beitragvon driveE » Sa 16. Mai 2015, 08:23

Schick, wo gibt's die?
Twizy Technic seit 6/2012
Zoe Intens seit 7/2013
Benutzeravatar
driveE
 
Beiträge: 140
Registriert: Do 23. Jan 2014, 11:44
Wohnort: Bei Stuttgart

Anzeige

Re: Welche Modifikationen habt ihr bisher am ZOE vorgenommen

Beitragvon -Marc- » Sa 16. Mai 2015, 20:12

driveE hat geschrieben:
Schick, wo gibt's die?

Die sind extra lackiert wurden

Beim Lackierer deines Vertrauens ;)

Gruß Marc
Benutzeravatar
-Marc-
 
Beiträge: 1734
Registriert: So 12. Jan 2014, 22:34
Wohnort: 34225 Baunatal , DE

Re: Welche Modifikationen habt ihr bisher am ZOE vorgenommen

Beitragvon Lenzano » Mi 20. Mai 2015, 17:06

So nun habe ich sie endlich vom Freundlichen erhalten:
IMAG2297_1.jpg

IMAG2298_1.jpg

nun muss ich sie nur noch montieren - eine tolle Anleitung liegt ja bei.
Ach ja und der Preis? Etwas mehr als die Hälfte des Ebay-Preises http://www.ebay.de/itm/Einstiegsleisten-vorne-fur-Renault-Zoe-Original-Werkszubehor-neu-blau-/281426480380?pt=LH_DefaultDomain_77&fits=Make%3ARenault%7CModel%3AZoe&hash=item4186534cfc und das vom Freundlichen :o
IMAG2299_1.jpg


Und nun fehlt nur noch die Mittelarmlehne. DIese wird zum ersten Servie auch vom Freundlichen installiert.
KV:
Inspektion B 94€
Reinluftfilter 29€
Mittelarmlehne 221€
Seit 3.7.14 eine französische Zoe Intens Q210
EZ 05/13 41260km am 12.9.16
Verbrauch lt. BC: Bild
22kW Bettermann Box inkl. Adapter
Podcast: http://www.cleanelectric.de

8-) M3 bestellt am 31.3.16 8-)
Benutzeravatar
Lenzano
 
Beiträge: 450
Registriert: Do 19. Jun 2014, 08:02
Wohnort: Bayern

Re: Welche Modifikationen habt ihr bisher am ZOE vorgenommen

Beitragvon Twizyflu » Mi 20. Mai 2015, 23:47

Wie die Mittelarmlehne ist so teuer?
ich erinnere mich an 150 Euro inkl Einbau oder so. Huiii.
Ja die Einstiegsleisten sind super aber nach 1 Jahr muss ich etwas kritisieren (oder es lag an mir).

Habe alles sauber gereinigt und sie befestigt.
Kleben tut aber nur der mittlere Teil.
Die spitzen Ränder / Kanten stehen etwas ab. Dreck und teilweise Wassertropfen sammeln sich über die Zeit dort. Und das sieht dann hässlich aus besonder beim weißen Zoe :/
Grippe wird mit Tamiflu behandelt, Verbrennerfahrer mit Twizyflu
Blog auf http://www.we-drive.at und http://www.elektroautor.com
01/14 bis 08/15 - Renault ZOE Intens Q210 | 08/15 bis 01/17 - Nissan Leaf | 02/17: Renault ZOE Intens Q90 41kWh
Benutzeravatar
Twizyflu
 
Beiträge: 12501
Registriert: Mi 8. Mai 2013, 21:11
Wohnort: Velden am Wörthersee / Graz

Re: Welche Modifikationen habt ihr bisher am ZOE vorgenommen

Beitragvon Lenzano » Do 21. Mai 2015, 09:43

Auf die "Dreckproblematik" bin ich auch schon hingewiesen worden, danke dafür.
Hier muss ich wahrscheinlich die Ränder bündig mit einem klaren Silikon zukleben.

Die Mittelarmlehne kostet 129€ netto inkl. Einbau sollen es dann 212€ brutto sein.
Seit 3.7.14 eine französische Zoe Intens Q210
EZ 05/13 41260km am 12.9.16
Verbrauch lt. BC: Bild
22kW Bettermann Box inkl. Adapter
Podcast: http://www.cleanelectric.de

8-) M3 bestellt am 31.3.16 8-)
Benutzeravatar
Lenzano
 
Beiträge: 450
Registriert: Do 19. Jun 2014, 08:02
Wohnort: Bayern

Re: Welche Modifikationen habt ihr bisher am ZOE vorgenommen

Beitragvon eDEVIL » Do 21. Mai 2015, 10:27

Hat jmd ne Idee, wie man dezent die Türen gegegn anshclagen an hauswänden o.ä.schützen kann ohne das es so sehr peinlich aussieht?

Die Raststufen der Türen sind so ungüsntig, das die kleien stufe zu eng ist und die große an der Wand landet. Ist hier in der Altstadt etwas beengter...
303,8km Q210 ZOE ohne Nachladen oder schieben 8-)
Verwendung korrekter physikalischer Einheiten
"Online" heißt es nicht, das ich auch hier im Forum bin, sondern nur das einer meiner PCs oder mobilgeräte online ist.
Benutzeravatar
eDEVIL
 
Beiträge: 10077
Registriert: Di 2. Jul 2013, 08:10

Re: Welche Modifikationen habt ihr bisher am ZOE vorgenommen

Beitragvon Twizyflu » Do 21. Mai 2015, 23:23

Und bei mir vibriert die rechte Innenabdeckung der Türe so.
da ist zuviel Platz zwischen Plastik und Türblech.

Wenn man es etwas hindrückt hört es auf oder wenn der Asphalt glatter wird.

Echt nervig... habe vieles versucht schon.
In der Werkstatt wurden strengere (andere) halteklammern montiert. Ohne Erfolg.
Es scheppert :/

Nicht so wie beim i30 mit Winterkorn Check :P
Grippe wird mit Tamiflu behandelt, Verbrennerfahrer mit Twizyflu
Blog auf http://www.we-drive.at und http://www.elektroautor.com
01/14 bis 08/15 - Renault ZOE Intens Q210 | 08/15 bis 01/17 - Nissan Leaf | 02/17: Renault ZOE Intens Q90 41kWh
Benutzeravatar
Twizyflu
 
Beiträge: 12501
Registriert: Mi 8. Mai 2013, 21:11
Wohnort: Velden am Wörthersee / Graz

Re: Welche Modifikationen habt ihr bisher am ZOE vorgenommen

Beitragvon Alex1 » Fr 22. Mai 2015, 13:43

Twizyflu hat geschrieben:
Und bei mir vibriert die rechte Innenabdeckung der Türe so.
da ist zuviel Platz zwischen Plastik und Türblech.

Wenn man es etwas hindrückt hört es auf oder wenn der Asphalt glatter wird.

Echt nervig... habe vieles versucht schon.
In der Werkstatt wurden strengere (andere) halteklammern montiert. Ohne Erfolg.
Es scheppert :/

Nicht so wie beim i30 mit Winterkorn Check :P
Silikon? Grüße von Pam Anderson (Silicon Walli) :D
Herzliche Grüße
Alex
Meine Zoe Intens: weiß 16/15" 04/14; Sommer 10,8/Winter 13,5 kWh/100 km, Reset 08/16: 129 km :D = SOH 98%
So gelingt die Energiewende. Alternativlos.
Echten Ökostrom: http://www.ews-schoenau.de/ Fast Alternativlos.
Benutzeravatar
Alex1
 
Beiträge: 5612
Registriert: Sa 28. Dez 2013, 16:59
Wohnort: Unterfranken

Re: Welche Modifikationen habt ihr bisher am ZOE vorgenommen

Beitragvon Twizyflu » So 24. Mai 2015, 00:44

Ja bin eh am überlegen.
Oder einfach ein Stück schaumstoff oder so reinstecken damit kein Platz mehr zum Scheppern ist.
dann ist ruhe. Es nervt in einem so ruhigen Auto einfach
Grippe wird mit Tamiflu behandelt, Verbrennerfahrer mit Twizyflu
Blog auf http://www.we-drive.at und http://www.elektroautor.com
01/14 bis 08/15 - Renault ZOE Intens Q210 | 08/15 bis 01/17 - Nissan Leaf | 02/17: Renault ZOE Intens Q90 41kWh
Benutzeravatar
Twizyflu
 
Beiträge: 12501
Registriert: Mi 8. Mai 2013, 21:11
Wohnort: Velden am Wörthersee / Graz

Re: Welche Modifikationen habt ihr bisher am ZOE vorgenommen

Beitragvon Jack76 » So 24. Mai 2015, 08:20

Türverkleidung ab und Dämmmaterial rein, siehe den dazu passenden Fred... Schon fährst Du akustisch gefühlt in ner S-Klasse.... ;-)
Mindestens 2x 43/50KW Triple-Lader an jede Autobahntankstelle und jeden Rasthof, JETZT!
Jack76
 
Beiträge: 1866
Registriert: Fr 31. Jan 2014, 22:54
Wohnort: Rheingau-Taunus-Kreis

Anzeige

Vorherige

Zurück zu ZOE - Modifikationen

 
  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
  • Ähnliche Artikel im Blog

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast