Tipp zum Lampenwechsel gesucht

Serienmäßig ist dir der Renault ZOE zu langweilig? Hier geht es um besser, schneller, weiter, schöner

Re: Tipp zum Lampenwechsel gesucht

Beitragvon Elektrolurch » Mi 13. Aug 2014, 13:55

Ich hab beim Amazonas gleich 2 Paar bestellt, war dann 1. versandkostenfrei und 2. hab ich jetzt gleich 2 in Reserve. Sooo teuer sind die nun auch wieder nicht.
ZOE Intens Q210 weiß (F-Import) seit 11.2013
Benutzeravatar
Elektrolurch
 
Beiträge: 2441
Registriert: Fr 15. Nov 2013, 07:00
Wohnort: Ronnenberg-Benthe (Hannover)

Anzeige

Re: Tipp zum Lampenwechsel gesucht

Beitragvon Greenhorn » Mi 13. Aug 2014, 14:25

Ich bin bei meiner A-Klasse wieder zu Osram. 2 x jährlich Lampen wechseln war mir bei den Phillips zu viel. Wobei das Licht schon besser ist.
Gruß Bernd

Seit 26.02.15 Leaf Tekna: schon über 43.000 km Erfahrung :-)

„Am Ende wird alles gut. Wenn es nicht gut wird, ist es noch nicht das Ende" (Oscar Wilde)
Benutzeravatar
Greenhorn
 
Beiträge: 3348
Registriert: Do 20. Feb 2014, 19:03
Wohnort: Geesthacht

Re: Tipp zum Lampenwechsel gesucht

Beitragvon Twizyflu » Mi 13. Aug 2014, 19:37

sonnenschein hat geschrieben:
Los Twizy, trau dich!
No risk, no fun! 8-)


Twizy traut sich alles!
Ihr werdet schon sehen... und ich hoffentlich auch vorallem nachts und bei Regen :mrgreen:
Grippe wird mit Tamiflu behandelt, Verbrennerfahrer mit Twizyflu
Blog auf http://www.we-drive.at und http://www.elektroautor.com
01/14 bis 08/15 - Renault ZOE Intens Q210 | 08/15 bis 01/17 - Nissan Leaf | 02/17: Renault ZOE Intens Q90 41kWh
Benutzeravatar
Twizyflu
 
Beiträge: 12495
Registriert: Mi 8. Mai 2013, 21:11
Wohnort: Velden am Wörthersee / Graz

Re: Tipp zum Lampenwechsel gesucht

Beitragvon -Marc- » Mi 13. Aug 2014, 20:14

Hallo

Wie wäre es denn mit ein paar Bildern ;)

Gruß Marc
Benutzeravatar
-Marc-
 
Beiträge: 1734
Registriert: So 12. Jan 2014, 22:34
Wohnort: 34225 Baunatal , DE

Re: Tipp zum Lampenwechsel gesucht

Beitragvon STEN » Mi 13. Aug 2014, 22:21

Irgendwie habe ich mich gerade gefragt, was man da drehen könnte am Lampensockel.
Habe vor einem Jahr ein Handybild gemacht, welches zeigt, dass ein Drahtbügel den Sockel
in den Reflektor drückt.
Lampe_20130924_172634.jpg

Also:
1) Kappe abziehen
2) Stecker von Lampensockel abziehen
3) Drahtbügel aushängen und wegklappen
4) Birne nach hinten entnehmen.

Hab ich da was falsch in Erinnerung?
already BildBild
Benutzeravatar
STEN
 
Beiträge: 2563
Registriert: Sa 30. Jun 2012, 14:15
Wohnort: 90763 Fürth, DE

Re: Tipp zum Lampenwechsel gesucht

Beitragvon sonnenschein » Do 14. Aug 2014, 06:03

:shock: bei mir ist da kein Bügel :shock:
ist bei mir ein Bajonettverschluß
Intens Q210 7/13

Gegen den Strom zu schwimmen ist deshalb so schwer,
weil einem so viele entgegen kommen.
sonnenschein
 
Beiträge: 610
Registriert: So 7. Jul 2013, 09:50

Re: Tipp zum Lampenwechsel gesucht

Beitragvon fbitc » Do 14. Aug 2014, 07:24

Ja, bei mir auch
Grüße Frank
--
07.01.2015 -> Mitsubishi Outlander PHEV TOP
April 2016 -> VW Golf 7 Variant, 1.6TDI
E-Historie: 1 Jahr Twizy, 1,5 Jahre ZOE, 2 Jahre Leaf
fbitc
 
Beiträge: 3406
Registriert: Di 11. Jun 2013, 13:56
Wohnort: Marktredwitz

Re: Tipp zum Lampenwechsel gesucht

Beitragvon Elektrolurch » Do 14. Aug 2014, 07:56

Bajonettverschluss:
Scheinwerfer_ZOE_Intens_2013.jpg
ZOE Intens Q210 weiß (F-Import) seit 11.2013
Benutzeravatar
Elektrolurch
 
Beiträge: 2441
Registriert: Fr 15. Nov 2013, 07:00
Wohnort: Ronnenberg-Benthe (Hannover)

Re: Tipp zum Lampenwechsel gesucht

Beitragvon STEN » Do 14. Aug 2014, 08:17

Interessant - aber wir fummeln doch alle am Frontscheinwerfer des Zoe rum - oder?
Gibt es da jetzt schon 2 verschiedene Verriegelungssysteme!? :roll:
already BildBild
Benutzeravatar
STEN
 
Beiträge: 2563
Registriert: Sa 30. Jun 2012, 14:15
Wohnort: 90763 Fürth, DE

Re: Tipp zum Lampenwechsel gesucht

Beitragvon Twizyflu » Do 14. Aug 2014, 09:40

Wann sind eure gebaut?
Muss dann nachschauen was ich hab.
Meine sind Oktober 2013 gefertigt (Hella).
Grippe wird mit Tamiflu behandelt, Verbrennerfahrer mit Twizyflu
Blog auf http://www.we-drive.at und http://www.elektroautor.com
01/14 bis 08/15 - Renault ZOE Intens Q210 | 08/15 bis 01/17 - Nissan Leaf | 02/17: Renault ZOE Intens Q90 41kWh
Benutzeravatar
Twizyflu
 
Beiträge: 12495
Registriert: Mi 8. Mai 2013, 21:11
Wohnort: Velden am Wörthersee / Graz

Anzeige

VorherigeNächste

Zurück zu ZOE - Modifikationen

 
  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
  • Ähnliche Artikel im Blog

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast