Sonderumbau Zoe Fiskal-LKW

Serienmäßig ist dir der Renault ZOE zu langweilig? Hier geht es um besser, schneller, weiter, schöner

Sonderumbau Zoe Fiskal-LKW

Beitragvon moxl » Fr 30. Sep 2016, 14:17

Hallo ihr,

hab grade entdeckt man kann in Österreich die Zoe auch als Nutzfahrzeug ordern. Ist für Handwerker vielleicht interessant.

Sonderumbau ZOE Fiskal-LKW
- Trennwand (oberer Teil vergittert, unterer Teil verblecht)
- Laderaumboden eben mit Nadelfilz tapeziert (der hintere Teil des Laderaumbodens kann hochgeklappt werden)
- Verblechte Seitenfenster
- Max. Laderaumlänge: 1.250 mm
- TÜV-Abnahme, Einzeltypisierung
- Deaktivierung der hinteren Türen

Kostenpunkt 1.971,12€
BEV 2020 - ik warte dir. Solange fahre ich jetzt Pedelec...

70-100 km Reichweite
ca. 0,5kWh/100km Verbrauch

10.10.2016 - 1000 km gefahren
moxl
 
Beiträge: 559
Registriert: Fr 28. Aug 2015, 11:18

Anzeige

Re: Sonderumbau Zoe Fiskal-LKW

Beitragvon AbRiNgOi » Fr 30. Sep 2016, 14:48

moxl hat geschrieben:
...
- Laderaumboden eben mit Nadelfilz tapeziert (der hintere Teil des Laderaumbodens kann hochgeklappt werden)
...


Haben wir nicht das Patent auf diese Erfindung ?


Und für alle die das Wort fehl deuten:
Das Wort Fiskal kommt von Fiskus, also Steuer:
https://de.wikipedia.org/wiki/Fiskal
Und hier wie wir Österreicher das nützen:
http://wirtschaftsblatt.at/archiv/wirtschaft/860366/index
Benutzeravatar
AbRiNgOi
 
Beiträge: 1930
Registriert: Do 27. Jun 2013, 16:43
Wohnort: Guntramsdorf (bei Wien)


Zurück zu ZOE - Modifikationen

  • Ähnliche Artikel im Blog

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast