Sitzheizung im Zoe nachrüsten... eine Anleitung?

Serienmäßig ist dir der Renault ZOE zu langweilig? Hier geht es um besser, schneller, weiter, schöner

Re: Sitzheizung im Zoe nachrüsten... eine Anleitung?

Beitragvon ZoePionierin » Sa 23. Jan 2016, 22:24

Workshop wäre ich auf eigene Gefahr auch dabei. Ich würde dann den DAB+ Part übernehmen. Bis dahin finde ich auch noch raus, wie man die Spannung für die Verstärker-Antenne einschleift. :mrgreen:
Renault ZOE Juni 2013 bis April 2016: 65.000 Kilometer
Fahre: Seit April 2016: Tesla Model S 70D Obsidian Black
Benutzeravatar
ZoePionierin
 
Beiträge: 1372
Registriert: Fr 5. Apr 2013, 17:17
Wohnort: Stuttgart

Anzeige

Re: Sitzheizung im Zoe nachrüsten... eine Anleitung?

Beitragvon Mittelhesse » Sa 23. Jan 2016, 22:30

Jana, es sieht wirklich schlimmer aus, als es ist ;)
LG Stefan

Renault ZOE seit 26.06.15
Benutzeravatar
Mittelhesse
 
Beiträge: 592
Registriert: So 21. Jun 2015, 11:14
Wohnort: Biskirchen

Sitzheizung im Zoe nachrüsten... eine Anleitung?

Beitragvon Zoelibat » Sa 23. Jan 2016, 22:39

Wer stellt seinen Zoe-Sitz zur Verfügung, damit ich mal üben kann? :-D
Hier könnte Ihre Werbung stehen! :D
Benutzeravatar
Zoelibat
 
Beiträge: 2554
Registriert: Mi 27. Aug 2014, 22:03
Wohnort: Zoe (Rückbank)

Re: Sitzheizung im Zoe nachrüsten... eine Anleitung?

Beitragvon Mittelhesse » Sa 23. Jan 2016, 22:42

Zoelibat hat geschrieben:
Wer stellt seinen Zoe-Sitz zur Verfügung, damit ich mal üben kann? :-D


ich übe auch mit meinen, stell dich nicht so an :D vor der Rückenlehne habe ich noch Respekt, die kommt dann morgen dran, wenn ich ausgeruht bin :twisted:
LG Stefan

Renault ZOE seit 26.06.15
Benutzeravatar
Mittelhesse
 
Beiträge: 592
Registriert: So 21. Jun 2015, 11:14
Wohnort: Biskirchen

Re: Sitzheizung im Zoe nachrüsten... eine Anleitung?

Beitragvon Jack76 » Sa 23. Jan 2016, 23:09

Mittelhesse hat geschrieben:
Jana, es sieht wirklich schlimmer aus, als es ist ;)


Ist Richtig, am meisten Überwindung kostete es mich da überhaupt reinzuschneiden. Gut meine Welt ist es nicht und ich möchte es auch nie wieder machen "müssen". Aber das Ergebnis ist soo genial, das es sich trotzdem einfach gelohnt hat! ;-)

Grüße
Jack
Mindestens 2x 43/50KW Triple-Lader an jede Autobahntankstelle und jeden Rasthof, JETZT!
Jack76
 
Beiträge: 1866
Registriert: Fr 31. Jan 2014, 22:54
Wohnort: Rheingau-Taunus-Kreis

Re: Sitzheizung im Zoe nachrüsten... eine Anleitung?

Beitragvon Jack76 » Sa 23. Jan 2016, 23:18

ZoePionierin hat geschrieben:
...Bis dahin finde ich auch noch raus, wie man die Spannung für die Verstärker-Antenne einschleift. :mrgreen:


Röno benutzt glaube ich Fakra-Stecker für die Antenne, dann sollte dieser Phantomspeiseadapter die aktive Antenne (wobei es ja bei Intens und Zen 2 Antennen für den Diversity-Empänger sind, der Stab am Dach und ne Scheibenantenne an der Rückscheibe) am Heck versorgen können: http://www.amazon.de/dp/B00LY1RSZ4

Falls Du so etwas meinst... ;-)

Grüße
Jack
Mindestens 2x 43/50KW Triple-Lader an jede Autobahntankstelle und jeden Rasthof, JETZT!
Jack76
 
Beiträge: 1866
Registriert: Fr 31. Jan 2014, 22:54
Wohnort: Rheingau-Taunus-Kreis

Re: Sitzheizung im Zoe nachrüsten... eine Anleitung?

Beitragvon ZoePionierin » So 24. Jan 2016, 00:11

Die DAB-Antenne hat einen SMB-Anschluss.
Oder man nimmt einfach diese Antenne mit externer Stromversorgung (so was gab es damals nicht :cry: )
Renault ZOE Juni 2013 bis April 2016: 65.000 Kilometer
Fahre: Seit April 2016: Tesla Model S 70D Obsidian Black
Benutzeravatar
ZoePionierin
 
Beiträge: 1372
Registriert: Fr 5. Apr 2013, 17:17
Wohnort: Stuttgart

Re: Sitzheizung im Zoe nachrüsten... eine Anleitung?

Beitragvon Jack76 » So 24. Jan 2016, 08:11

ZoePionierin hat geschrieben:
Die DAB-Antenne hat einen SMB-Anschluss.
Oder man nimmt einfach diese Antenne mit externer Stromversorgung (so was gab es damals nicht :cry: )


OK, verstanden, dachte Du wolltest den DAB+U in die vorhandene Antennenleitung mit einschleifen.

Grüße
Jack
Mindestens 2x 43/50KW Triple-Lader an jede Autobahntankstelle und jeden Rasthof, JETZT!
Jack76
 
Beiträge: 1866
Registriert: Fr 31. Jan 2014, 22:54
Wohnort: Rheingau-Taunus-Kreis

Re: Sitzheizung im Zoe nachrüsten... eine Anleitung?

Beitragvon HubertB » So 24. Jan 2016, 13:09

Der DAB-U hat doch extra einen Speiseausgang für die aktive Antenne. Bei mir war auch ein passender Stecker mit freien Kabelenden dabei, falls man eine andere als die verlinkte Antenne benutzt.
Ich habe ihn allerdings gerade erst bekommen, noch keinen Einbauversuch gemacht.
Zoe Zen / Twizy
CF Box 43kW Typ2 Kabel / 11kW Typ2 Buchse / 2x32A CEE / 2x CEE blau
PV 8,25 kWp / 10m² Solarthermie
Benutzeravatar
HubertB
 
Beiträge: 1398
Registriert: Mo 9. Mär 2015, 22:51
Wohnort: Deutschland, 50829 Köln

Re: Sitzheizung im Zoe nachrüsten... eine Anleitung?

Beitragvon Mittelhesse » So 24. Jan 2016, 15:45

Mittelhesse hat geschrieben:
ich übe auch mit meinen, stell dich nicht so an :D vor der Rückenlehne habe ich noch Respekt, die kommt dann morgen dran, wenn ich ausgeruht bin :twisted:


Ich habe fertig. Der Fahrersitz ist 1a geworden, beim Beifahrersitz habe ich an einer Stelle den Schaumstoff zum Stoff zu dünn gehabt, dort hat sich der Sprühkleber durch gedrückt, und eine nicht so schöne harte Delle hinterlassen :evil:
Aber was soll's, wenigstens der Popo wird warm :D

Ich muss nur mal richtig durchlüften die ZOE riecht wie eine fahrende Pattex Fabrik :o

Vielen lieben Dank für die super Anleitung, und die moralische Unterstützung Berndte :D
LG Stefan

Renault ZOE seit 26.06.15
Benutzeravatar
Mittelhesse
 
Beiträge: 592
Registriert: So 21. Jun 2015, 11:14
Wohnort: Biskirchen

Anzeige

VorherigeNächste

Zurück zu ZOE - Modifikationen

 
  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
  • Ähnliche Artikel im Blog

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast