Sitzheizung im Zoe nachrüsten... eine Anleitung?

Serienmäßig ist dir der Renault ZOE zu langweilig? Hier geht es um besser, schneller, weiter, schöner

Re: Sitzheizung im Zoe nachrüsten... eine Anleitung?

Beitragvon Jack76 » Di 19. Jan 2016, 22:08

So, gerade auch fertig geworden. Heute mittag die Elektrik erledigt, heute Abend dann die Sitze filetiert und incl. Heizmatte wieder zusammen geklebt. Beide Sitze stehen jetzt zusammen gebaut und gepimpt unten und warten darauf morgen wieder ihre angestammte Heimat in der Zoe zu finden. 4 Schräubchen, ein paar Stecker, sollte in 20 Minuten erledigt sein und dann heißt es Sitzheizung, wie es sich gehört. ;-)
Bernd, Deine Anleitung und die vielen Bilder sind Gold wert.

Das meiste ist alles kein Hexenwerk, das besch...eidenste ist die Sitzfiletierung. Brotmesser (wie Bernd schrieb) mit Wellenschliff geht am besten, vorne rund, keine Spitze, das senkt die Gefahr versehentlich das Polster zu durchstechen.
Am Ende ist man trotzdem froh, wenn man die Schlitzerei hinter sich hat, ich möcht sowas ehrlich nicht mehr machen. :)

So und um die alte hässliche Heizmattenauflage werde ich wohl später einen archaischen Freudentanz aufführen, bevor ich sie in allen Ehren entsorge, am liebsten wäre mir ja sie einem Freudenfeuerchen zu überlassen aber das verbietet sich wohl... ;-)

Grüße
Jack
Mindestens 2x 43/50KW Triple-Lader an jede Autobahntankstelle und jeden Rasthof, JETZT!
Jack76
 
Beiträge: 1865
Registriert: Fr 31. Jan 2014, 22:54
Wohnort: Rheingau-Taunus-Kreis

Anzeige

Re: Sitzheizung im Zoe nachrüsten... eine Anleitung?

Beitragvon R240Pe » Mi 20. Jan 2016, 04:49

Berndte hat geschrieben:
... PTC Zuheizer habe ich auch abgeschaltet.

Wie geht? :?:
Das Bessere ist der Feind des Guten ... :idea: ZOE ist da - jetzt wird gefahren.
Alle sagten, das geht nicht! - Da kam einer, der wusste das nicht und hat´s einfach gemacht ... :?
Benutzeravatar
R240Pe
 
Beiträge: 121
Registriert: Do 22. Okt 2015, 18:59

Re: Sitzheizung im Zoe nachrüsten... eine Anleitung?

Beitragvon Berndte » Mi 20. Jan 2016, 07:49

In den Steuerstromkreis der PTC Lastrelais habe ich einfach einen Schalter eingebaut.
Muss ich nur noch mal richtig hübsch machen.
Sep 2014: Renault Zoe
Nov 2014: Eigene 43kW Ladesäule
Okt 2015: 2x 43kW und 1x 14kW am Arbeitsplatz
Dez 2015: Kangoo Maxi und Verkauf des letzten Verbrenners -> jetzt 100% elektrisch!
Mär 2016: Reservierung Tesla Modell = mit Nummer 11 in Hamburg
Benutzeravatar
Berndte
 
Beiträge: 4811
Registriert: Sa 30. Aug 2014, 18:46
Wohnort: Oyten (bei Bremen)

Re: Sitzheizung im Zoe nachrüsten... eine Anleitung?

Beitragvon Nik » Mi 20. Jan 2016, 08:57

Wie ist das eigentlich mit dem Sitz Sensor. Hat der einen Einfluß auf den Airbag oder den Gurtstraffer? Wenn ich also das lästige Gebimmel vom Gurtwarner deaktiviert habe, funktioniert der Airbag noch?
Gruß Nik
Benutzeravatar
Nik
 
Beiträge: 675
Registriert: Fr 15. Nov 2013, 16:53
Wohnort: Nordharz

Re: Sitzheizung im Zoe nachrüsten... eine Anleitung?

Beitragvon Berndte » Mi 20. Jan 2016, 09:08

Nicht den Sitzsensor abklemmen... sondern den Gurtschlossschalter!
Das Fahrzeug denkt also man ist angeschnallt.
Im Falle des Falles löst also der Beifahrerairbag auch aus, obwohl da keiner sitzt... aber ob es das dann ausmacht?
Sep 2014: Renault Zoe
Nov 2014: Eigene 43kW Ladesäule
Okt 2015: 2x 43kW und 1x 14kW am Arbeitsplatz
Dez 2015: Kangoo Maxi und Verkauf des letzten Verbrenners -> jetzt 100% elektrisch!
Mär 2016: Reservierung Tesla Modell = mit Nummer 11 in Hamburg
Benutzeravatar
Berndte
 
Beiträge: 4811
Registriert: Sa 30. Aug 2014, 18:46
Wohnort: Oyten (bei Bremen)

Re: Sitzheizung im Zoe nachrüsten... eine Anleitung?

Beitragvon Mittelhesse » Fr 22. Jan 2016, 12:55

Die Heizmatten sollen morgen kommen, ich werde berichten :)

@Berndte braucht man noch besonderes Werkzeug außer dem T30?
LG Stefan

Renault ZOE seit 26.06.15
Benutzeravatar
Mittelhesse
 
Beiträge: 592
Registriert: So 21. Jun 2015, 11:14
Wohnort: Biskirchen

Re: Sitzheizung im Zoe nachrüsten... eine Anleitung?

Beitragvon Berndte » Fr 22. Jan 2016, 13:36

Eher einen T40.. oder habe ich 30 geschrieben? :roll:
Sonst nur das übliche aus der Werkzeugkiste.

Scharfe Messer hatte ich ja schon erwähnt.
Für beide Sitze reichte eine große Dose Sprühkleber, war dann aber komplett verbraucht.

Dünne Einweghandschuhe vielleicht noch, wenn man mit dem Kleber rumsaut.
Sep 2014: Renault Zoe
Nov 2014: Eigene 43kW Ladesäule
Okt 2015: 2x 43kW und 1x 14kW am Arbeitsplatz
Dez 2015: Kangoo Maxi und Verkauf des letzten Verbrenners -> jetzt 100% elektrisch!
Mär 2016: Reservierung Tesla Modell = mit Nummer 11 in Hamburg
Benutzeravatar
Berndte
 
Beiträge: 4811
Registriert: Sa 30. Aug 2014, 18:46
Wohnort: Oyten (bei Bremen)

Re: Sitzheizung im Zoe nachrüsten... eine Anleitung?

Beitragvon kaimaik » Fr 22. Jan 2016, 14:22

Beim Kangoo ist es ein T 35 für die Laufschienen
kaimaik
 
Beiträge: 335
Registriert: So 28. Jul 2013, 10:40
Wohnort: Bremen

Re: Sitzheizung im Zoe nachrüsten... eine Anleitung?

Beitragvon Mittelhesse » Fr 22. Jan 2016, 15:39

Eben probiert, T40, liegt schon im Auto, Versandbestätigung von Amazon habe ich auch schon. Gibt die guten mit 3 Stufen von WAECO


--Tante Edit sagt: --

Der Briefträger war da :mrgreen:
d.h. eben noch den Wochenendeinkauf erledigen und danach den ersten Sitz demontieren :twisted:

IMG_4261.JPG
LG Stefan

Renault ZOE seit 26.06.15
Benutzeravatar
Mittelhesse
 
Beiträge: 592
Registriert: So 21. Jun 2015, 11:14
Wohnort: Biskirchen

Re: Sitzheizung im Zoe nachrüsten... eine Anleitung?

Beitragvon Mittelhesse » Sa 23. Jan 2016, 21:24

so die Sitzflächen habe ich fertig, morgen befasse ich mich mal mit den Rückenlehnen und der Elektrik ;)
LG Stefan

Renault ZOE seit 26.06.15
Benutzeravatar
Mittelhesse
 
Beiträge: 592
Registriert: So 21. Jun 2015, 11:14
Wohnort: Biskirchen

Anzeige

VorherigeNächste

Zurück zu ZOE - Modifikationen

 
  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
  • Ähnliche Artikel im Blog

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste