Regensensor nachrüsten

Serienmäßig ist dir der Renault ZOE zu langweilig? Hier geht es um besser, schneller, weiter, schöner

Regensensor nachrüsten

Beitragvon tschuhmacher » Sa 13. Feb 2016, 08:51

Hallo zusammen,

habe in meinem Zoe R240 eine Sitzheizung nachgerüstet. Jetzt wäre noch ein Regensensor super! Wisst ihr, wo sich das Front-Wischer Relais im Zoe befindet? Ich habe schon alle Relais unterm Lenkrad durchpropiert - leider ohne Erfolg. Gibt es eigentlich irgendwo Schaltpläne hierfür?
tschuhmacher
 
Beiträge: 5
Registriert: Sa 14. Nov 2015, 20:12

Anzeige

Re: Regensensor nachrüsten

Beitragvon Zoelibat » Sa 13. Feb 2016, 10:09

Ähmmm... der Zoe hat doch einen Regensensor.
Hier könnte Ihre Werbung stehen! :D
Benutzeravatar
Zoelibat
 
Beiträge: 2558
Registriert: Mi 27. Aug 2014, 22:03
Wohnort: Zoe (Rückbank)

Re: Regensensor nachrüsten

Beitragvon Christian H » Sa 13. Feb 2016, 10:25

Zoelibat hat geschrieben:
Ähmmm... der Zoe hat doch einen Regensensor.

Die Life-Version hat leider keinen Regensonsor.
Keine Ahnung ob das Nachrüsten geht.
ZOE R240 Intense seit 11/2015
Christian H
 
Beiträge: 19
Registriert: Sa 16. Jan 2016, 18:54
Wohnort: Dietach OÖ

Re: Regensensor nachrüsten

Beitragvon Twister » Sa 13. Feb 2016, 12:59

Dazu wirst du ne andere Windschutzscheibe brauchen mit der Halterung dafür. Wenn du Glück hast ist es vorverkabelt.
Twister
 
Beiträge: 17
Registriert: Fr 28. Mär 2014, 22:20

Re: Regensensor nachrüsten

Beitragvon Jack76 » Sa 13. Feb 2016, 13:20

Twister hat geschrieben:
Dazu wirst du ne andere Windschutzscheibe brauchen mit der Halterung dafür. Wenn du Glück hast ist es vorverkabelt.


Tja, das wäre Frage Nr. 1, das "Guckloch" hinter dem Innenspiegel in dem schwarzen Bereich der Frontscheibe muss halt da sein. Da braucht man den entsprechenden Sensor, der wird sorgfältig auf die Scheibe aufgeklebt. Der Spiegelhalter ist nur ein kleines Metallteil welches an der Scheibe über dem Sensor klebt, das ist bei allen Varianten identisch. Zusätzlich muss man noch checken, ob die Plastikabdeckung (Spiegelfuß) identisch ist, sonst wird der auch fällig denn der Sensor brauch ja seinen Platz. Und last but not least muss natürlich der Kabelbaum passen und der Anschluss für den Sensor vorhanden sein. Wenn das dann alles passt kann man dann mit viel Glück beim Freundlichen das Feature im Steuergerät freischalten lassen. Alles in allem ein riesen Akt, da ist es vermutlich einfacher und kostengünstiger den ganzen Wagen einfach gegen einen Intens oder Zen zu tauschen. Nachrüstlösungen von Fremdanbietern sind evtl. ne Variante, aber auch entsprechend mit Aufwand (und Kosten) verbunden und ob es am Ende dann nur nach Bastellösung ausschaut ist halt auch so ein Thema für sich.

Grüße
Jack
Mindestens 2x 43/50KW Triple-Lader an jede Autobahntankstelle und jeden Rasthof, JETZT!
Jack76
 
Beiträge: 1867
Registriert: Fr 31. Jan 2014, 22:54
Wohnort: Rheingau-Taunus-Kreis

Re: Regensensor nachrüsten

Beitragvon umberto » Sa 13. Feb 2016, 15:42

Wischerrelais war wahrscheinlich gestern.

Heute haben Wischermotoren 3 Kabel, plus, minus und LIN-Bus. Weiß aber nicht, ob das bei der Zoe auch schon so ist.
Über den LIN-Bus (serieller Bus mit einem digitalen Signal) sagt dann ein Steuergerät dem Wischer, was er machen soll.

Gruss
Umbi
Du fragst nach meiner Reichweite? Reden wir doch mal über das, was bei Dir hinten rauskommt.
Zoe seit 2013 - ab Zähler Bild
Benutzeravatar
umberto
 
Beiträge: 3732
Registriert: Mo 1. Okt 2012, 22:08

Re: Regensensor nachrüsten

Beitragvon novalek » Mo 15. Feb 2016, 21:49

Wie kann man sich nur so was ausdenken - schon die Regel-Kfz-Hersteller haben mit den Sensorempfindlichkeitsabstimmungen gewisse Probleme.
Ohne heftig Knete in der Tasche und Spielepotential kommt man nicht weit, zumal weder für Verdrahtung noch Logik irgendwelche aktuellen Dokumente zugänglich sind. Es gibt nichtmal einen "freien" EPC (electronic part catalog) um sich gewisse Teile zu bestellen.
R240
novalek
 
Beiträge: 1584
Registriert: Sa 20. Jun 2015, 17:03

Anzeige


Zurück zu ZOE - Modifikationen

 
  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
  • Ähnliche Artikel im Blog

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast