Kennzeichenbefestigung hinten

Serienmäßig ist dir der Renault ZOE zu langweilig? Hier geht es um besser, schneller, weiter, schöner

Kennzeichenbefestigung hinten

Beitragvon Rasky » Di 9. Jul 2013, 22:36

Hallo,
Wollte heute mein hinteres Kennzeichen befestigen. Was hat sich Renault dabei gedacht einfach 2 3 mm Löcher in die lackierte Heckklappe zu machen ?
Jetzt schraubt man eine Blechschraube rein und zerstört den Lack sodass Rost vorprogrammiert ist.
Gibt es andere Lösungen ?
immer unterwegs. Wie ? Natürlich elektrisch !!
Benutzeravatar
Rasky
 
Beiträge: 792
Registriert: So 2. Sep 2012, 07:52
Wohnort: 51688 Wipperfürth

Anzeige

Re: AW: Kennzeichenbefestigung hinten

Beitragvon molab » Mi 10. Jul 2013, 06:23

Viele kleben Kennzeichen bzw den Träger dafür inzwischen mit Montageband, also einem dicken doppelseitigem Klebeband, das Unebenheiten ausgleicht. Wasserablaufstellen offen lassen.
Bekommt man später mit Hilfe eines Föns wieder ab.
BildSmart ED3 Cabrio, Rekupaddel, SHZ, TFL, etc.; Lader: RTP Bettermann + HausBus
Eigenstromladung: PV: SMA/Solarwatt 3,2kWp; KWK: EcoPower 1.0; Puffer: SMA SI 6.0, Pb 30(15)kWh nur für KWK
molab
 
Beiträge: 1370
Registriert: Di 26. Feb 2013, 16:40
Wohnort: Köln

Re: Kennzeichenbefestigung hinten

Beitragvon Userli » Mi 10. Jul 2013, 08:42

In Frankreich werden Kennzeichen mit Nieten befestigt. Schrauben sind nicht erlaubt. Daher wahrscheinlich die entsprechenden Löcher.
Userli
 
Beiträge: 4
Registriert: Do 13. Jun 2013, 14:21

Re: Kennzeichenbefestigung hinten

Beitragvon STEN » Mi 10. Jul 2013, 16:48

Bei mir ist der hintere Kennzeichträger angenietet worden. Da wurden noch PV-Beilagscheiben in der Größe
der 1€uro-Münze untergelegt.
already BildBild
Benutzeravatar
STEN
 
Beiträge: 2558
Registriert: Sa 30. Jun 2012, 14:15
Wohnort: 90763 Fürth, DE

Re: Kennzeichenbefestigung hinten

Beitragvon Twizyflu » So 21. Jul 2013, 23:33

Was kann man denn tun wenn bereits gebohrt wurde um Rost vorzubeugen?

http://i.imagebanana.com/img/iyxdri55/2 ... 100305.jpg
Grippe wird mit Tamiflu behandelt, Verbrennerfahrer mit Twizyflu
Blog auf http://www.we-drive.at und http://www.elektroautor.com
01/14 bis 08/15 - Renault ZOE Intens Q210 | 08/15 bis 01/17 - Nissan Leaf | 02/17: Renault ZOE Intens Q90 41kWh
Benutzeravatar
Twizyflu
 
Beiträge: 12487
Registriert: Mi 8. Mai 2013, 21:11
Wohnort: Velden am Wörthersee / Graz

Re: Kennzeichenbefestigung hinten

Beitragvon fbitc » Mo 22. Jul 2013, 08:55

Rasky hat geschrieben:
Hallo,
Wollte heute mein hinteres Kennzeichen befestigen. Was hat sich Renault dabei gedacht einfach 2 3 mm Löcher in die lackierte Heckklappe zu machen ?
Jetzt schraubt man eine Blechschraube rein und zerstört den Lack sodass Rost vorprogrammiert ist.
Gibt es andere Lösungen ?


Renault Standard.... auch beim Scenic und Konsorten ist das so.
Grüße Frank
--
07.01.2015 -> Mitsubishi Outlander PHEV TOP
April 2016 -> VW Golf 7 Variant, 1.6TDI
E-Historie: 1 Jahr Twizy, 1,5 Jahre ZOE, 2 Jahre Leaf
fbitc
 
Beiträge: 3406
Registriert: Di 11. Jun 2013, 13:56
Wohnort: Marktredwitz

Re: Kennzeichenbefestigung hinten

Beitragvon Twizyflu » Mo 22. Jul 2013, 09:25

fbitc hat geschrieben:
Rasky hat geschrieben:
Hallo,
Wollte heute mein hinteres Kennzeichen befestigen. Was hat sich Renault dabei gedacht einfach 2 3 mm Löcher in die lackierte Heckklappe zu machen ?
Jetzt schraubt man eine Blechschraube rein und zerstört den Lack sodass Rost vorprogrammiert ist.
Gibt es andere Lösungen ?


Renault Standard.... auch beim Scenic und Konsorten ist das so.


Und rosten die? Hinten?
Denke mir mit bissl Silikon rundherum um die schraube kann man einen Wasser eintritt evtl vermeiden oder minimieren. ...
Grippe wird mit Tamiflu behandelt, Verbrennerfahrer mit Twizyflu
Blog auf http://www.we-drive.at und http://www.elektroautor.com
01/14 bis 08/15 - Renault ZOE Intens Q210 | 08/15 bis 01/17 - Nissan Leaf | 02/17: Renault ZOE Intens Q90 41kWh
Benutzeravatar
Twizyflu
 
Beiträge: 12487
Registriert: Mi 8. Mai 2013, 21:11
Wohnort: Velden am Wörthersee / Graz

Anzeige


Zurück zu ZOE - Modifikationen

  • Ähnliche Artikel im Blog

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast