Dauerhaftes dekativieren ZE Voice und Verriegelungspiepsen

Serienmäßig ist dir der Renault ZOE zu langweilig? Hier geht es um besser, schneller, weiter, schöner

Re: Dauerhaftes dekativieren ZE Voice und Verriegelungspieps

Beitragvon Berndte » Di 30. Sep 2014, 19:08

Mit dem Ziehen der Sicherung 16 war das Quittungspiepsen auch gleich mit weg.
Sep 2014: Renault Zoe
Nov 2014: Eigene 43kW Ladesäule
Okt 2015: 2x 43kW und 1x 14kW am Arbeitsplatz
Dez 2015: Kangoo Maxi und Verkauf des letzten Verbrenners -> jetzt 100% elektrisch!
Mär 2016: Reservierung Tesla Modell = mit Nummer 11 in Hamburg
Benutzeravatar
Berndte
 
Beiträge: 4812
Registriert: Sa 30. Aug 2014, 18:46
Wohnort: Oyten (bei Bremen)

Anzeige

Re: Dauerhaftes dekativieren ZE Voice und Verriegelungspieps

Beitragvon Twizyflu » Di 30. Sep 2014, 22:16

Ja. Die hängen zusammen
Das Lämpchen von dem Kippschalter für die ZE Voice leuchtet ja auch nicht mehr dann.
Grippe wird mit Tamiflu behandelt, Verbrennerfahrer mit Twizyflu
Blog auf http://www.we-drive.at und http://www.elektroautor.com
01/14 bis 08/15 - Renault ZOE Intens Q210 | 08/15 bis 01/17 - Nissan Leaf | 02/17: Renault ZOE Intens Q90 41kWh
Benutzeravatar
Twizyflu
 
Beiträge: 12493
Registriert: Mi 8. Mai 2013, 21:11
Wohnort: Velden am Wörthersee / Graz

Vorherige

Zurück zu ZOE - Modifikationen

  • Ähnliche Artikel im Blog

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: NoComment und 5 Gäste