Chiptuning für Zoe --> 165km/h

Serienmäßig ist dir der Renault ZOE zu langweilig? Hier geht es um besser, schneller, weiter, schöner

Chiptuning für Zoe --> 165km/h

Beitragvon STEN » So 31. Mär 2013, 23:27

Wer es braucht?

Die französischen Kollegen arbeiten bereits an einem Patch um die
Vmax etwas der inländischen Fahrweise anzupassen.

http://renault-zoe.forumpro.fr/t1486-modification-de-la-programmation

Soll sich dann mit einer SD-Speicherkarte hochladen lassen.
already BildBild
Benutzeravatar
STEN
 
Beiträge: 2562
Registriert: Sa 30. Jun 2012, 14:15
Wohnort: 90763 Fürth, DE

Anzeige

Re: Chiptuning für Zoe --> 165km/h

Beitragvon pierrot » So 31. Mär 2013, 23:33

Ist heute nicht der 1. April? :D
pierrot
 
Beiträge: 178
Registriert: Do 27. Sep 2012, 12:03
Wohnort: D- 64331 Weiterstadt

Re: Chiptuning für Zoe --> 165km/h

Beitragvon STEN » So 31. Mär 2013, 23:48

Danke für den Hinweis:
Ich vergaß die Uhrzeit.

(Sehe auch gerade, dass die Forumszeit noch auf WZ ist)
already BildBild
Benutzeravatar
STEN
 
Beiträge: 2562
Registriert: Sa 30. Jun 2012, 14:15
Wohnort: 90763 Fürth, DE

Re: Chiptuning für Zoe --> 165km/h

Beitragvon mark32 » Mo 1. Apr 2013, 07:30

Das gleiche Chiptuning soll es beim Ampera sogar offiziell von Opel geben => Vmax 191 km/h im Ampera möglich ;)
Tesla Model X Signature ab 2015 *****Tesla Model S 85P rot seit Nov. 2013****** Ampera E-Pionier weiß seit Juni 2012******Drehstromkiste 32A Plus 63A Typ2*****8,1 kWp Photovoltaik*******16 kWh PV-Speicher von E3DC seit Dez. 2013*****nano-BHKW 1kW
mark32
 
Beiträge: 197
Registriert: Mi 3. Okt 2012, 15:16
Wohnort: 48249 Dülmen, Deutschland

Re: Chiptuning für Zoe --> 165km/h

Beitragvon B72 » Mo 1. Apr 2013, 08:31

Auch wenn heute der 1. April ist....
Ausgeschlossen halte ich Chiptuning bei einem Elektroauto grundsätzlich nicht.
Beim smart BRABUS ED werden ja auch, vermutlich ohne große Änderungen an der Hardware, 5kW mehr "freigeschaltet"
B72
 
Beiträge: 51
Registriert: Di 29. Jan 2013, 14:12
Wohnort: 64743 Beerfelden

Re: Chiptuning für Zoe --> 165km/h

Beitragvon Blue Flash » Mo 1. Apr 2013, 09:44

Warum denn nicht ? Der Leaf rennt doch von Haus aus 160.
Hat der nicht auch die gleiche Akkukapazität und den gleichen Motor wie der Zoe?
Meine Frau: 5/2014er Nissan Leaf Tekna mit Solarspoiler und Kaufakku
Ich: 6/2013er Renault Zoe Intens Q210, bald mit 41kW Akku
zum Spaß: 7/2016er Renault Twizy 80 White Sport mit Kaufakku
Benutzeravatar
Blue Flash
 
Beiträge: 701
Registriert: Mo 23. Jul 2012, 02:12
Wohnort: Günselsdorf (NÖ)

Re: Chiptuning für Zoe --> 165km/h

Beitragvon Robert » Mo 1. Apr 2013, 09:47

Das Hardware-Tuning beim Mini-El war denkbar einfach. 2 Kabeln umschließen und das Teil lief um 15 km/h schneller.
Wie viel Spass macht dein Auto ?
Benutzeravatar
Robert
 
Beiträge: 3964
Registriert: Di 17. Apr 2012, 20:01
Wohnort: Fürstenfeld, Österreich

Re: Chiptuning für Zoe --> 165km/h

Beitragvon B72 » Mo 1. Apr 2013, 10:05

Wenn man bei einem Gleichstrommotor das Feld schwächt zieht er natürlich auch entsprechend mehr Strom. Wie hat sich diese Änderung denn auf die Reichweite ausgewirkt?
B72
 
Beiträge: 51
Registriert: Di 29. Jan 2013, 14:12
Wohnort: 64743 Beerfelden

Re: Chiptuning für Zoe --> 165km/h

Beitragvon Robert » Mo 1. Apr 2013, 10:59

War in beiden Fällen gleich. Schlecht.
Wie viel Spass macht dein Auto ?
Benutzeravatar
Robert
 
Beiträge: 3964
Registriert: Di 17. Apr 2012, 20:01
Wohnort: Fürstenfeld, Österreich

Re: Chiptuning für Zoe --> 165km/h

Beitragvon Twizyflu » Di 4. Jun 2013, 11:18

Naja der zoe fährt eh 140 zumindest soweit hab ichs geschafft danach kann man eh treten wie man will
Und diese 140 schafft er schon mit mühe (Drehmoment im Keller)
Damit der 160 schafft zb muss man sicher einiges ändern und dann glaub ich auch wird man die Reichweite um einiges herabsetzen
Besser den eco modus 2 stufig machen
90 und 110 ^^
Grippe wird mit Tamiflu behandelt, Verbrennerfahrer mit Twizyflu
Blog auf http://www.we-drive.at und http://www.elektroautor.com
01/14 bis 08/15 - Renault ZOE Intens Q210 | 08/15 bis 01/17 - Nissan Leaf | 02/17: Renault ZOE Intens Q90 41kWh
Benutzeravatar
Twizyflu
 
Beiträge: 12493
Registriert: Mi 8. Mai 2013, 21:11
Wohnort: Velden am Wörthersee / Graz

Anzeige

Nächste

Zurück zu ZOE - Modifikationen

  • Ähnliche Artikel im Blog

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast