Chiptuning für Zoe --> 165km/h

Serienmäßig ist dir der Renault ZOE zu langweilig? Hier geht es um besser, schneller, weiter, schöner

Re: Chiptuning für Zoe --> 165km/h

Beitragvon bm3 » Di 4. Jun 2013, 11:26

Hallo,

wenn man es jetzt Chiptuning nennen will wenn die Begrenzungswerte im Controller abgeändert werden.... ?
Die haben sich doch eigentlich bestimmt genug Gedanken gemacht warum denn welches Parameter, zum Beispiel das Drehzahllimit für den Motor gerade auf diesen Wert eingestellt wird.
Entschleunigt euch mal etwas, sonst könnte der ZOE vielleicht das falsche Auto für euch sein. :D

Viele Grüße:

Klaus
Benutzeravatar
bm3
 
Beiträge: 4395
Registriert: Di 10. Apr 2012, 22:06

Anzeige

Re: Chiptuning für Zoe --> 165km/h

Beitragvon Twizyflu » Di 4. Jun 2013, 11:34

Naja das haben die wohl deshalb begrenzt weil 1. Abwärme irgendwann voll problematisch wird wenn der akku so beansprucht wird? Schätz ich mal und 2. Aus Gründen der reichweite
Je schneller man fährt desto mehr luftwiderstand und power braucht der motor bzw strom um das zu packen

Mir reichen 140 :)
Grippe wird mit Tamiflu behandelt, Verbrennerfahrer mit Twizyflu
Blog auf http://www.we-drive.at und http://www.elektroautor.com
01/14 bis 08/15 - Renault ZOE Intens Q210 | 08/15 bis 01/17 - Nissan Leaf | 02/17: Renault ZOE Intens Q90 41kWh
Benutzeravatar
Twizyflu
 
Beiträge: 12493
Registriert: Mi 8. Mai 2013, 21:11
Wohnort: Velden am Wörthersee / Graz

Re: Chiptuning für Zoe --> 165km/h

Beitragvon Robert » Di 4. Jun 2013, 11:48

Endgeschwindigkeit reicht mir auch. Von 0 - 80 km/h kann es allerdings nie schnell genug gehen. :mrgreen:
Wie viel Spass macht dein Auto ?
Benutzeravatar
Robert
 
Beiträge: 3964
Registriert: Di 17. Apr 2012, 20:01
Wohnort: Fürstenfeld, Österreich

Re: Chiptuning für Zoe --> 165km/h

Beitragvon Twizyflu » Di 4. Jun 2013, 11:53

Gehts eh flott
Andere müssen da schalten wir nicht :D
Grippe wird mit Tamiflu behandelt, Verbrennerfahrer mit Twizyflu
Blog auf http://www.we-drive.at und http://www.elektroautor.com
01/14 bis 08/15 - Renault ZOE Intens Q210 | 08/15 bis 01/17 - Nissan Leaf | 02/17: Renault ZOE Intens Q90 41kWh
Benutzeravatar
Twizyflu
 
Beiträge: 12493
Registriert: Mi 8. Mai 2013, 21:11
Wohnort: Velden am Wörthersee / Graz

Re: AW: Chiptuning für Zoe --> 165km/h

Beitragvon Karlsson » Di 4. Jun 2013, 12:21

Na toll, damit die eh schon geringe Reichweite noch erheblich schneller sinkt.

Was ist mit der höheren Akkubelastung? Verletzt das nicht den Mietvertrag?

Würde ich nicht geschenkt haben wollen.
---------------------
Zoe Intens Q210
Pedelec Eigenbau
Benutzeravatar
Karlsson
 
Beiträge: 9191
Registriert: Fr 15. Mär 2013, 12:41

Re: AW: Chiptuning für Zoe --> 165km/h

Beitragvon Karlsson » Di 4. Jun 2013, 12:23

Twizyflu hat geschrieben:
Gehts eh flott
Andere müssen da schalten wir nicht :D

Nimm mal an einem Radrennen teil.mit einem festen Gang.
Da wirst Du Deine Meinung zu "flott" ändern.
Mit mehr Gängen wäre aus dem Zoe noch mehr rauszuholen.
---------------------
Zoe Intens Q210
Pedelec Eigenbau
Benutzeravatar
Karlsson
 
Beiträge: 9191
Registriert: Fr 15. Mär 2013, 12:41

Re: Chiptuning für Zoe --> 165km/h

Beitragvon ZoePionierin » Di 4. Jun 2013, 13:11

Zoe ist doch kein Rennauto, sondern pure Gediegenheit auf vier Rädern :D
Renault ZOE Juni 2013 bis April 2016: 65.000 Kilometer
Fahre: Seit April 2016: Tesla Model S 70D Obsidian Black
Benutzeravatar
ZoePionierin
 
Beiträge: 1372
Registriert: Fr 5. Apr 2013, 17:17
Wohnort: Stuttgart

Re: Chiptuning für Zoe --> 165km/h

Beitragvon Tösel » Mo 10. Jun 2013, 21:44

#Achtung, der folgende Thread kann schweizer Ausdrücke enthalten#

@ZoePionierin: Ich habe am Sonntag meinen Göttibueb ausgefahren und ihm gelernt, dass er auf der Strasse sehr gut schauen muss, da man nicht alle Autos hört. Nach der Rückkehr sprang er zu seiner Mutter: "Mami Mami! Dä Götti hät ä Rennauto!

Also per Kinderinterpretation ist es ein Rennauto!

Zum Thema: Habe gerade den Topspeed von 141 km/h hingekriegt. Der Akkustand viel rapide ab. 22% Entladung auf gut 24km (davon 1/3 mit 100 km/h, ca. 2/3 mit 140 km/h) <-- alles ohni Göttibueb!
Tösel
 
Beiträge: 30
Registriert: Sa 10. Nov 2012, 08:31

Re: Chiptuning für Zoe --> 165km/h

Beitragvon Twizyflu » Mo 10. Jun 2013, 22:02

Ja wenn man vollgas gibt frisst er in der tat
Da kann man direkt zuschauen wies runtergeht
Nunja 22%
Also sind dann bestenfalls so um den Daumen 95 bis 100km drin.
100km vollgas find ich aber ok
Aber im Endeffekt ist es sicher weniger :)
Grippe wird mit Tamiflu behandelt, Verbrennerfahrer mit Twizyflu
Blog auf http://www.we-drive.at und http://www.elektroautor.com
01/14 bis 08/15 - Renault ZOE Intens Q210 | 08/15 bis 01/17 - Nissan Leaf | 02/17: Renault ZOE Intens Q90 41kWh
Benutzeravatar
Twizyflu
 
Beiträge: 12493
Registriert: Mi 8. Mai 2013, 21:11
Wohnort: Velden am Wörthersee / Graz

Re: Chiptuning für Zoe --> 165km/h

Beitragvon Tösel » Di 11. Jun 2013, 09:25

Wie gesagt, ca. 1/3 der Strecke war mit 100, das sind dann so 18-20 kWh/100km ... bei 140 wirds dann wohl eher so 70-80km Distanz geben... aber 140 ist nicht mehr entspanntes fahren :)
Tösel
 
Beiträge: 30
Registriert: Sa 10. Nov 2012, 08:31

Anzeige

VorherigeNächste

Zurück zu ZOE - Modifikationen

  • Ähnliche Artikel im Blog

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste