Bessere Innenbeleuchtung im Zoe

Serienmäßig ist dir der Renault ZOE zu langweilig? Hier geht es um besser, schneller, weiter, schöner

Bessere Innenbeleuchtung im Zoe

Beitragvon Berndte » Fr 19. Feb 2016, 19:41

Hallo,

ich habe ja schon gehört, dass manch einer sich auch um die Innenbeleuchtung gekümmert hat.
Was kann man da denn so machen? Habe leider keine Themen mit Bildern gefunden.
Ich wollte im ersten Schritt mal auf LED umrüsten. Als Birnen sind ja W5W eingebaut.
Aber mit welchen ersetzen? Bei eBay gibt's es so eine riesige Auswahl....
Gibt es hier Empfehlungen?

Was kann man für die Rücksitze machen?
Ich habe ja erst mal einfache Batterieleuchten mit Clip an den Angstgriff gehängt... ist aber auch nicht das Gelbe vom Ei.
Genial finde ich ja die Leuchtchen vom Tesla Modell S.
Wie einer hier den Ersatzteilpreis oder kann man in seinem Store nachfragen?

Gruß Bernd
Sep 2014: Renault Zoe
Nov 2014: Eigene 43kW Ladesäule
Okt 2015: 2x 43kW und 1x 14kW am Arbeitsplatz
Dez 2015: Kangoo Maxi und Verkauf des letzten Verbrenners -> jetzt 100% elektrisch!
Mär 2016: Reservierung Tesla Modell = mit Nummer 11 in Hamburg
Benutzeravatar
Berndte
 
Beiträge: 4812
Registriert: Sa 30. Aug 2014, 18:46
Wohnort: Oyten (bei Bremen)

Anzeige

Re: Bessere Innenbeleuchtung im Zoe

Beitragvon Jack76 » Fr 19. Feb 2016, 20:17

Für vorne ganz klar die Osram LED Retrofit W5W in der warmweiß Variante ( http://www.amazon.de/dp/B0085M0XDE ), schön hell aber trotzdem sehr angenehmes Licht. Alle 3 Birnchen getauscht.
Für die Rückbank hab ich noch nichts Sinnvolles gefunden.
Kofferraum hab ich jetzt sowas drin: http://www.amazon.de/dp/B00URGH7EY Schon besser als die Originalfunzel, aber da fehlt ganz klar ne 2te solche Leuchte auf der rechten Seite.

Grüße
Jack
Mindestens 2x 43/50KW Triple-Lader an jede Autobahntankstelle und jeden Rasthof, JETZT!
Jack76
 
Beiträge: 1869
Registriert: Fr 31. Jan 2014, 22:54
Wohnort: Rheingau-Taunus-Kreis

Re: Bessere Innenbeleuchtung im Zoe

Beitragvon Karlsson » Fr 19. Feb 2016, 20:50

Der Vorbesitzer meines Wagens hat die Innenleuchten gegen LED ausgetauscht und 2 zusätzliche LED in der Mitte verbaut. Ist eine Festbeleuchtung, blendet aber auch etwas.

Im Kofferraum ebenso LED + LED Leiste unter der Hutablage.

Kann leider gerade kein Foto machen, hole ich bei Gelegenheit nach.
---------------------
Zoe Intens Q210
Pedelec Eigenbau
Benutzeravatar
Karlsson
 
Beiträge: 9211
Registriert: Fr 15. Mär 2013, 12:41

Re: Bessere Innenbeleuchtung im Zoe

Beitragvon gerald678 » Sa 20. Feb 2016, 13:12

Für hinten hab ich unserer kleinen Französin eine zusätzliche Innenraumbeleuchtung spendiert.
WP_20160220_11_24_29_Pro_LI.jpg
Innenraumbeleuchtung hinten

WP_20160220_15_17_15_Pro_LI.jpg
Dateianhänge
WP_20160220_11_24_09_Pro_LI.jpg
Benutzeravatar
gerald678
 
Beiträge: 28
Registriert: Mo 1. Dez 2014, 16:59
Wohnort: Eberstalzell

Re: Bessere Innenbeleuchtung im Zoe

Beitragvon Berndte » Sa 20. Feb 2016, 19:06

Sehr geil!
Marke, Modell?
Hast du einfach mit dem Cutter den Ausschnitt gemacht?
Ist da genug Tiefe vorhanden?
Anschluss an der vorderen Leuchte?
Sep 2014: Renault Zoe
Nov 2014: Eigene 43kW Ladesäule
Okt 2015: 2x 43kW und 1x 14kW am Arbeitsplatz
Dez 2015: Kangoo Maxi und Verkauf des letzten Verbrenners -> jetzt 100% elektrisch!
Mär 2016: Reservierung Tesla Modell = mit Nummer 11 in Hamburg
Benutzeravatar
Berndte
 
Beiträge: 4812
Registriert: Sa 30. Aug 2014, 18:46
Wohnort: Oyten (bei Bremen)

Re: Bessere Innenbeleuchtung im Zoe

Beitragvon Robert » Sa 20. Feb 2016, 19:11

Wow ! Sehr schick ! :thumb:
Wie viel Spass macht dein Auto ?
Benutzeravatar
Robert
 
Beiträge: 3968
Registriert: Di 17. Apr 2012, 20:01
Wohnort: Fürstenfeld, Österreich

Re: Bessere Innenbeleuchtung im Zoe

Beitragvon Grottenolm » Sa 20. Feb 2016, 19:46

Ich hab vorne 3 LEDs eingebaut(OSRAM LEDriving Retrofit Innenbeleuchtung W5W, 6.800K) Sind brachial hell, gehen aber irritierenderweise nicht ganz aus, wenn man die Tür zu macht. Die leuchten dann immer noch mir 2-3% Helligkeit. Solange es nicht tiefschwarze Nacht ist draußen, stört das nicht. Wenn man das Licht manuell ausschaltet, ist's ganz aus.
Im Kofferraum hab ich die Leuchte zerlegt und zwei ausgeschlachtete LED-Streifen aus einer defekten LED Lampe eingelötet(Ca. 3W) Das ist sehr hell, aber bringt nur bedingt was, wenn der Kofferraum voll ist.
Ich überlege noch einen LED-Streifen einzubauen, aber ist etwas schwierig, nachdem alle geraden Oberflächen beweglich sind...
Grottenolm
 
Beiträge: 147
Registriert: Mo 28. Dez 2015, 20:56

Re: Bessere Innenbeleuchtung im Zoe

Beitragvon gerald678 » Sa 20. Feb 2016, 20:04

Ganz am Anfang war da mal ein erster "Nadeltest" - mit einer Stecknadel hab ich die Tiefe untern Himmel ermittelt.

Daraufhin einen Innenraumbeleuchtung (Peugeot 2008) um 30,-€ ersteigert.

Die erforderliche Abmessung des Ausschnitt's mittels einer Kartonschablone ermittelt.
WP_20160220_11_11_44_Pro_LI.jpg


Danach diese Schablone an den Dachhimmel mit Nadeln fixiert => vor allem die Position des Querträgers ermittelt und die mögliche Position mit dem Muster im Dachhimmel abgestimmt.
Den gesamten Bereich mit der Nadel vorsichtig kontrolliert ob sich nicht doch etwas darunter versteckt.
Dann ging's mit'n Cutter an den Dachhimmel => vorher noch die Ehefrau beruhigt.
WP_20160220_11_19_16_Pro_LI.jpg


Kabel mit der Einzugfeder zur vorderen Beleuchtung gezogen.
WP_20160220_11_26_22_Pro_LI.jpg


Hinter'n Ausschnitt hab ich Akustikdämmplatten zwischen Dachhimmel und Blech geschoben. Damit wird die Lampe stabilisiert und beim betätigen gibt diese nicht nach.

Anklemmen
Benutzeravatar
gerald678
 
Beiträge: 28
Registriert: Mo 1. Dez 2014, 16:59
Wohnort: Eberstalzell

Re: Bessere Innenbeleuchtung im Zoe

Beitragvon Robert » Sa 20. Feb 2016, 20:07

Danke für die tolle Anleitung ! :danke:
Wie viel Spass macht dein Auto ?
Benutzeravatar
Robert
 
Beiträge: 3968
Registriert: Di 17. Apr 2012, 20:01
Wohnort: Fürstenfeld, Österreich

Re: Bessere Innenbeleuchtung im Zoe

Beitragvon Berndte » Sa 20. Feb 2016, 20:08

Stark gemacht!
Wie tief ist ungefähr der Raum für die Leuchte?
Sep 2014: Renault Zoe
Nov 2014: Eigene 43kW Ladesäule
Okt 2015: 2x 43kW und 1x 14kW am Arbeitsplatz
Dez 2015: Kangoo Maxi und Verkauf des letzten Verbrenners -> jetzt 100% elektrisch!
Mär 2016: Reservierung Tesla Modell = mit Nummer 11 in Hamburg
Benutzeravatar
Berndte
 
Beiträge: 4812
Registriert: Sa 30. Aug 2014, 18:46
Wohnort: Oyten (bei Bremen)

Anzeige

Nächste

Zurück zu ZOE - Modifikationen

  • Ähnliche Artikel im Blog

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast