Becherhalter an der Handbremse, sucher Adaptermöglichkeit

Serienmäßig ist dir der Renault ZOE zu langweilig? Hier geht es um besser, schneller, weiter, schöner

Becherhalter an der Handbremse, sucher Adaptermöglichkeit

Beitragvon Miyu » Di 30. Jun 2015, 10:36

Besagter Becherhalter ist mir einen Hauch zu schmal, meine Trinkflasche passt um einen cm nicht rein, ich habe gerade etwas gesucht, aber keinen Adapter gefunden.
Hat wer eine Idee, wie man einen Einsatz bekommen/basteln kann?
lG
Benutzeravatar
Miyu
 
Beiträge: 27
Registriert: So 10. Mai 2015, 11:02

Anzeige

Re: Becherhalter an der Handbremse, sucher Adaptermöglichkei

Beitragvon fbitc » Di 30. Jun 2015, 16:03

Ich hab die großen Flaschen immer in der Tür gehabt.
Grüße Frank
--
07.01.2015 -> Mitsubishi Outlander PHEV TOP
April 2016 -> VW Golf 7 Variant, 1.6TDI
E-Historie: 1 Jahr Twizy, 1,5 Jahre ZOE, 2 Jahre Leaf
fbitc
 
Beiträge: 3406
Registriert: Di 11. Jun 2013, 13:56
Wohnort: Marktredwitz

Re: Becherhalter an der Handbremse, sucher Adaptermöglichkei

Beitragvon Draht » Di 30. Jun 2015, 19:40

Hallo,
wir hatten diesen hier mal beim Stinker im Einsatz, allerdings gab es den damals nicht bei Pearl.
Zwischen Getränkehalter und Handbremse ist ja in der Höhe nicht viel Platz.
http://www.pearl.de/mtrkw-2435-getraenkehalter.shtml
Gruß
Dirk
----
ab 4.2015 mit Zoe Intens unterwegs, aber nur wenn meine Frau mich lässt 8-)
Benutzeravatar
Draht
 
Beiträge: 289
Registriert: Fr 28. Feb 2014, 20:51
Wohnort: Sehnde

Re: Becherhalter an der Handbremse, sucher Adaptermöglichkei

Beitragvon Miyu » Mi 1. Jul 2015, 10:15

Die Flasche ist ja nicht rießig (7,3 x 28 cm), das ärgert mich ja so ein wenig. Wenn sich kein Verbreiterungaufsatz finden lässt, werde ich mich nach einem Halter wie es Draht zeigte umsehen, danke Euch.
Noch wer einen Tipp? :)
Benutzeravatar
Miyu
 
Beiträge: 27
Registriert: So 10. Mai 2015, 11:02

Re: Becherhalter an der Handbremse, sucher Adaptermöglichkei

Beitragvon umberto » Mi 1. Jul 2015, 18:34

Miyu hat geschrieben:
Noch wer einen Tipp? :)


Konstruiere (lasse konstruieren) einen Halter mit einem 3D-CAD-Programm und laß Dir das bei einem Auftragsfertiger als Rapid-Prototyping-Teil herstellen (bei einem Freund mit 3D-Drucker ausdrucken). Maßgeschneiderter bekommst Du das nicht.

Gruss
Umbi

P.S. Ein Ersatz-Bauer für ein Schachspiel kostet 30 min Arbeit und ca. 10 Euro.
Du fragst nach meiner Reichweite? Reden wir doch mal über das, was bei Dir hinten rauskommt.
Zoe seit 2013 - ab Zähler Bild
Benutzeravatar
umberto
 
Beiträge: 3734
Registriert: Mo 1. Okt 2012, 22:08

Re: Becherhalter an der Handbremse, sucher Adaptermöglichkei

Beitragvon Miyu » Mi 8. Jul 2015, 07:33

hmm das klingt spannend, gut! Ich werde mal suchen :)
Benutzeravatar
Miyu
 
Beiträge: 27
Registriert: So 10. Mai 2015, 11:02

Re: Becherhalter an der Handbremse, sucher Adaptermöglichkei

Beitragvon Draht » Mi 15. Jul 2015, 04:14

Hallo, eventuell kommt ja dieses Teil in frage z.B.
http://kleinanzeigen.ebay.de/anzeigen/s ... 8-241-2938
Gruß
Dirk
----
ab 4.2015 mit Zoe Intens unterwegs, aber nur wenn meine Frau mich lässt 8-)
Benutzeravatar
Draht
 
Beiträge: 289
Registriert: Fr 28. Feb 2014, 20:51
Wohnort: Sehnde

Re: Becherhalter an der Handbremse, sucher Adaptermöglichkei

Beitragvon Cavaron » Mi 15. Jul 2015, 12:24

umberto hat geschrieben:
Konstruiere (lasse konstruieren) einen Halter mit einem 3D-CAD-Programm und laß Dir das bei einem Auftragsfertiger als Rapid-Prototyping-Teil herstellen (bei einem Freund mit 3D-Drucker ausdrucken).

Wenn ich Plastik-Ersatzteile brauche, die es nicht zu kaufen gibt, mache ich die inzwischen auch selbst. Das Programm Creo Direct ist kostenlos und es gibt viele gute Tutorials auf Youtube:
https://www.youtube.com/watch?v=jhEQfv_7YdI
Drucken kann man in jedem Fablab für wenig Geld:
http://3druck.com/fablabs-liste

Vorher aber mal bei Thingiverse schauen, ob sich nicht schon jemand die Mühe gemacht hat:
http://www.thingiverse.com/search/page:1?q=Cupholder&sa=
Und falls du selbst etwas erstellst, unbedingt bei Thingiverse hochladen, die Allgemeinheit dankt! ;)

Der könnte z.B. passen. Die Gesamtgröße kannst du beim Drucken skalieren lassen, das untere Teil muss halt den Durchmesser vom Zoe-Halter haben: http://www.thingiverse.com/thing:579820
Cavaron
 
Beiträge: 1467
Registriert: Mi 4. Jul 2012, 15:45
Wohnort: Franken

Re: Becherhalter an der Handbremse, sucher Adaptermöglichkei

Beitragvon umberto » Mi 15. Jul 2015, 18:30

Danke für die Links. Das ganze Thema 3D-Druck ist hochdynamisch. :-)

Gruss
Umbi
Du fragst nach meiner Reichweite? Reden wir doch mal über das, was bei Dir hinten rauskommt.
Zoe seit 2013 - ab Zähler Bild
Benutzeravatar
umberto
 
Beiträge: 3734
Registriert: Mo 1. Okt 2012, 22:08

Re: Becherhalter an der Handbremse, sucher Adaptermöglichkei

Beitragvon Mittelhesse » Mi 15. Jul 2015, 19:44

Zum Thema 3D Druck, hier der erste Prototyp, die Formschrägen müssen noch angepasst werden, danach gibt's dann einen schönen Ausdruck in schwarz:

Das Loch für den Becher ist jetzt 70mm, aber das kann man ja ändern :D


LG Stefan
Dateianhänge
IMG_3252.JPG
IMG_3254.JPG
IMG_3255.JPG
LG Stefan

Renault ZOE seit 26.06.15
Benutzeravatar
Mittelhesse
 
Beiträge: 592
Registriert: So 21. Jun 2015, 11:14
Wohnort: Biskirchen

Anzeige

Nächste

Zurück zu ZOE - Modifikationen

  • Ähnliche Artikel im Blog

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste