Zugangscode für Anmeldung an ZE Services

Themen, die die Bedienung des Renault ZOE und R-Link betreffen

Re: Zugangscode für Anmeldung an ZE Services

Beitragvon ATLAN » So 13. Jul 2014, 15:43

Hmm.. bist du dir mit der verlöteten SIM sicher (= selber schon gesehen) ?
An sich würde das nämlich gegen die Auflagen des GSM-Standards sein, soweit ich mich noch an den Wortlaut erinnern kann, sind da keine fixen SIM zulässig.... :?

MfG Rudolf
18.11.13 - 1.3.15 Fluence , seit 16-6-2015 MS 85D , seit 16-6-2017 MX 90D :-D
Benutzeravatar
ATLAN
 
Beiträge: 2170
Registriert: Fr 9. Nov 2012, 22:45
Wohnort: Wien

Anzeige

Re: Zugangscode für Anmeldung an ZE Services

Beitragvon Blue Flash » Mo 14. Jul 2014, 08:20

Selber gesehen nicht.
Das was sein wird ist, dass die TCU wie bei einem Motorsteuergerät eines Verbrenners komplett verklebt ist und die Sim Karte im Sockel mit Harz vergossen ist, wie die Security Sims bei den Receivern der Marke Dream Multimedia.
Meine Frau: 5/2014er Nissan Leaf Tekna mit Solarspoiler und Kaufakku
Ich: 6/2013er Renault Zoe Intens Q210, bald mit 41kW Akku
zum Spaß: 7/2016er Renault Twizy 80 White Sport mit Kaufakku
Benutzeravatar
Blue Flash
 
Beiträge: 727
Registriert: Mo 23. Jul 2012, 03:12
Wohnort: Günselsdorf (NÖ)

Re: Zugangscode für Anmeldung an ZE Services

Beitragvon HarryHacker » Do 24. Jul 2014, 23:55

Also, 3 Zugangscodes geht gar nicht ... Man bekommt nur bei ZE-Connect & Ze-Interaktiv jeweils einen ausgedruckt und die sind in den Vertragsunterlagen jeweils dabei. Bei den anderen Verträgen (Digitalpack) ist kein Zugangscode dabei, da man dafür keinen benötigt.

Seit kurzem haben alle Zoes sogar den INteraktive dabei, aber nur noch 1 Jahr, dafür aber alle ...

Die Ladedaten funktionieren EU-weit. Und bei VW nicht?? :lol: :lol: :lol:
HarryHacker
 
Beiträge: 129
Registriert: Fr 9. Aug 2013, 22:54

Re: Zugangscode für Anmeldung an ZE Services

Beitragvon bm3 » Fr 25. Jul 2014, 10:21

Ich weis nicht welcher Autohersteller wie geschickt seine Simkartenverträge dafür abgeschlossen hat. :?:
Ohne entsprechenden Vertrag gehts aber sicher nicht und auch nicht ohne dass dafür Geld von den Autoherstellern zu den Mobilfunk-Netzbetreibern fließt. Auf jeden Fall gibt es aber in Europa zahlreiche Netzbetreiber und es ist also eine "Roamingfähigkeit" der Karte erforderlich wenn das Auto "sein" Heimatnetz verlässt. Normalerweise lassen sich die Mobilfunkbetreiber das auch extra honorieren.

Viele Grüße:

Klaus
Benutzeravatar
bm3
 
Beiträge: 5166
Registriert: Di 10. Apr 2012, 23:06

Re: Zugangscode für Anmeldung an ZE Services

Beitragvon HarryHacker » Sa 26. Jul 2014, 00:26

... Das komplette R-Link funktioniert EU-weit und es ist eine softwareemulierte "SIM"-Karte (also ein Chip) in der "TUC" ... Habe ich mir angeguckt (meine musste ja mit dem R-Link getauscht werden) und da der "freundliche von Papa´s Zoe (mittlerweile fahre ich den fast alleine :D ) das selber mal wissen wollte hat er die mal aufgemacht.
HarryHacker
 
Beiträge: 129
Registriert: Fr 9. Aug 2013, 22:54

Re: Zugangscode für Anmeldung an ZE Services

Beitragvon Twizyflu » So 27. Jul 2014, 19:53

Echt ne software emulierte?
Ich dachte das ist ne festverlötete SIM?

Ja in der EU funktioniert sie auch.
In Slowenien und Kroatien ohne Probleme, eigentlich besser als in Österreich (kein Witz!).
Shop auf http://www.charge-shop.com - YouTube-Kanal unter https://www.youtube.com/channel/UC7uzeZzsjUvhpjX1cN4L5ig
01/14 bis 08/15 - ZOE Intens Q210 | 08/15 bis 01/17 - Leaf | 01/17 bis 04/17: ZOE Intens Q90 | seit 04/17: IONIQ Elektro Style
Benutzeravatar
Twizyflu
 
Beiträge: 17185
Registriert: Mi 8. Mai 2013, 22:11

Re: Zugangscode für Anmeldung an ZE Services

Beitragvon HarryHacker » Mo 28. Jul 2014, 22:49

... anscheinend softwaremuliert; hatte da nur ein paar Chiops drauf gesehen und keine SIM etc .... und als ich nach dem Chiphersteller suchte (der aufgedruckte genaue Chiptyp war bei denen jedoch nicht zu finden) war zu lesen, dass die eine sim softwaretechnisch auf den Chips emulieren oder so.
HarryHacker
 
Beiträge: 129
Registriert: Fr 9. Aug 2013, 22:54

Re: Zugangscode für Anmeldung an ZE Services

Beitragvon Twizyflu » Di 29. Jul 2014, 02:14

Höchst interessant.
Na auch gut wenns so ist.
Hauptsache es funktioniert...
Shop auf http://www.charge-shop.com - YouTube-Kanal unter https://www.youtube.com/channel/UC7uzeZzsjUvhpjX1cN4L5ig
01/14 bis 08/15 - ZOE Intens Q210 | 08/15 bis 01/17 - Leaf | 01/17 bis 04/17: ZOE Intens Q90 | seit 04/17: IONIQ Elektro Style
Benutzeravatar
Twizyflu
 
Beiträge: 17185
Registriert: Mi 8. Mai 2013, 22:11

Re: Zugangscode für Anmeldung an ZE Services

Beitragvon Hexium » Fr 8. Aug 2014, 21:35

Hallo Leute,

darf man fragen wie die Sache mit dem Code ausgegangen ist?

Habe nämlich das gleiche Problem (Aktivierungscode nicht vorhaben - Import aus Frankreich) und würde die ZE Services auch gerne nutzen.
Möchte beim Renault-Händler momentan nicht allzuviel Aufruhr machen, das die ja (zumindest in Wien) scheinbar mit diesem Hexenwerk Elektroauto alle nichts zu tun haben wollen. Ist echt erschreckend wie wenig Ahnung die davon haben bzw. wenig Interessen an der Zoe-Geschichte besteht - Händlerseitig!

Danke schonmal im Voraus!

mit freundlichen Grüßen
Alex
Hexium
 
Beiträge: 1
Registriert: Fr 8. Aug 2014, 21:28

Re: Zugangscode für Anmeldung an ZE Services

Beitragvon bassbacke » Sa 9. Aug 2014, 16:09

Mein freundlicher Händler aus Holland hat mir einen Text auf Französisch geliefert, den ich an 'contact.client@renault.com' geschickt habe:

================================================================================
Bonjour,

j' ai achete une Renault Zoe Zen en France. C'etait une voiture avec les code ZE pour connecter avec le smartphone. au moment j'ai toujours pas recu les codes de concessionaire. Vous pouvez m' assister?

VIM [Fahrgestellnummer]

Merci en avant,
================================================================================

Das habe ich vor einer Woche hingeschickt. Ich habe entweder bisher keine Antwort erhalten, oder aber das ist in meinem SPAM Ordner gelandet. Das wäre dann wirklich blöd, denn der wird zeitnah automatisch geleert.
Renault ZOE Zen Q210 EZ 10/2013 seit 2014-06, KEBA KeContact P20 (22 kW), Tesla Model 3 reserviert am 2016-04-01 während des Reveal
Benutzeravatar
bassbacke
 
Beiträge: 142
Registriert: So 9. Mär 2014, 16:29
Wohnort: D-63322 Rödermark

Anzeige

VorherigeNächste

Zurück zu ZOE - Bedienung, R-Link

 
  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
  • Ähnliche Artikel im Blog

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste