Update R-Link

Themen, die die Bedienung des Renault ZOE und R-Link betreffen

Re: Update R-Link

Beitragvon lingley » Di 3. Dez 2013, 21:19

@HarryHacker,
ist bei den ersten ausgelieferten ZoE's, wie bei mir, eine neue SD-Karte für das Anfang 2014 anstehende R-Link Update Voraussetzung ?
lingley
 

Anzeige

Re: Update R-Link

Beitragvon HarryHacker » Mi 4. Dez 2013, 00:14

... puhh, eine neue SD-Karte wird benötigt wenn

- tschechische Sprache
- Fehleranzeige "Problem Europakarte xxxx" (da steht eine 4stellige Zahl)
- ggf. bei Speicherproblem (Einstellungen werden nicht gespeichert)

Nebenbei: Da kann "R" auch nichts für .... mehr weiß ich jetzt nicht ...

... ach ja, für das nächste Update wird bestimmt keine neue SD benötigt .... :klugs:
HarryHacker
 
Beiträge: 129
Registriert: Fr 9. Aug 2013, 21:54

Re: Update R-Link

Beitragvon ZoePionierin » Mi 4. Dez 2013, 19:24

Sag mal Harry, habe ich was verpasst oder kann es sein, dass du mehr weißt als wir alle? :idea: Insider?
Renault ZOE Juni 2013 bis April 2016: 65.000 Kilometer
Fahre: Seit April 2016: Tesla Model S 70D Obsidian Black
Benutzeravatar
ZoePionierin
 
Beiträge: 1377
Registriert: Fr 5. Apr 2013, 17:17
Wohnort: Stuttgart

Re: Update R-Link

Beitragvon Twizyflu » Mi 4. Dez 2013, 20:50

Kann es sein, dass es heute ein kleines Update gab?
Ein Kumpel von mir bekam ein RLINK update.
Bei ihm ist die Verbindung da, scheinbar geht es in Österreich wieder?
War aber kein großes Update. Ich ging nur auf RLINK Store und schon kam die Meldung.
Sein Rlink funktioniert eigentlich sehr flüssig und gut :)
Grippe wird mit Tamiflu behandelt, Verbrennerfahrer mit Twizyflu
Blog auf http://www.we-drive.at und http://www.elektroautor.com
01/14 bis 08/15 - Renault ZOE Intens Q210 | 08/15 bis 01/17 - Nissan Leaf | 01/17: Renault ZOE Intens Q90 41kWh
Benutzeravatar
Twizyflu
 
Beiträge: 12879
Registriert: Mi 8. Mai 2013, 21:11
Wohnort: Velden am Wörthersee / Graz

Re: Update R-Link

Beitragvon lingley » Mi 4. Dez 2013, 21:07

Nö , habe gerade mal geschaut:
"Für Ihre Produkte sind derzeit keine Updates verfügbar"
lingley
 

Re: Update R-Link

Beitragvon Twizyflu » Mi 4. Dez 2013, 21:13

Ok dann hat nur er es nie gemacht.
Er kennt sich nicht so gut aus noch, bzw. vieles was er beim Autohaus gefragt hat konnte man ihm nicht helfen.
Er war heute sehr froh, dass ich es wusste.
Grippe wird mit Tamiflu behandelt, Verbrennerfahrer mit Twizyflu
Blog auf http://www.we-drive.at und http://www.elektroautor.com
01/14 bis 08/15 - Renault ZOE Intens Q210 | 08/15 bis 01/17 - Nissan Leaf | 01/17: Renault ZOE Intens Q90 41kWh
Benutzeravatar
Twizyflu
 
Beiträge: 12879
Registriert: Mi 8. Mai 2013, 21:11
Wohnort: Velden am Wörthersee / Graz

Re: Update R-Link

Beitragvon STEN » Mi 4. Dez 2013, 21:22

Doch, es gibt heute ein Update:
Rlink_Clip0001.jpg


Nachtrag: Sorry war nur ein Update der Toolbox !
SD-Karte ist also noch up to date.
already BildBild
Benutzeravatar
STEN
 
Beiträge: 2596
Registriert: Sa 30. Jun 2012, 14:15
Wohnort: 90763 Fürth, DE

Re: Update R-Link

Beitragvon Twizyflu » Mi 4. Dez 2013, 21:33

Das Update kam direkt im Fahrzeug beim RLINK.
Ich ging in den RLINK Store rein (wollte sehen ob die Verbindung funktioniert) und noch bevor man auswählen konnte welche Kategorie usw. kam schon dieses INFO Zeichen oben, dass es ein Update gäbe.

Und das dauerte vll 30 sek war das runtergeladen und installiert ;)
Grippe wird mit Tamiflu behandelt, Verbrennerfahrer mit Twizyflu
Blog auf http://www.we-drive.at und http://www.elektroautor.com
01/14 bis 08/15 - Renault ZOE Intens Q210 | 08/15 bis 01/17 - Nissan Leaf | 01/17: Renault ZOE Intens Q90 41kWh
Benutzeravatar
Twizyflu
 
Beiträge: 12879
Registriert: Mi 8. Mai 2013, 21:11
Wohnort: Velden am Wörthersee / Graz

Re: Update R-Link

Beitragvon HarryHacker » Mi 4. Dez 2013, 22:04

@ZoePionierin: Insider? Nein, nur sehr Technikaffine. Und da ich vieles ausprobiert habe und auch schon mit Brühl telefoniert habe, habe ich einiges "mitgenommen". :ugeek: Und so viel habe ich bisher nicht geholfen, alles Kleinigkeiten.

Aber mal ganz nebenbei ohne jemanden auf die Füße zu treten: Was haben wir doch alle vor einigen Jahren über Android 2.1 & Co. geschimpft und hatten als "Premium-Smartphone" ein Galaxy S in der Hand mit gerade mal 1,0 GHz (und das war vor 4 Jahren schon ein Highlight) ... und wo sind wir heute? Bei Quadcore (4x1,8GHz) mit Android 4.x ... Wenn ich in den Zoe meines Vaters einsteige reicht es mir erst mal, dass das Navi normal läuft, das Radio geht und ich ggf. vorher den Ladestand per Smartphone abrufen kann (um Papa´s Zoe wieder leer zu fahren :mrgreen: - und schön vorher Klima aktivieren)
HarryHacker
 
Beiträge: 129
Registriert: Fr 9. Aug 2013, 21:54

Re: Update R-Link

Beitragvon lingley » Sa 22. Feb 2014, 17:22

Heute "frisch" im R-Link Store ...

update.png

... wer traut sich ? :mrgreen:
lingley
 

Anzeige

VorherigeNächste

Zurück zu ZOE - Bedienung, R-Link

 
  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
  • Ähnliche Artikel im Blog

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast