Sicherheitskopie der SD Karte im ZOE

Themen, die die Bedienung des Renault ZOE und R-Link betreffen

Re: Sicherheitskopie der SD Karte im ZOE

Beitragvon Draht » Sa 5. Dez 2015, 06:29

1:1 Kopie hat bei mir gestern auch geklappt habe dafür ne 8GB Karte (DACH) genommen :thumb:
Gruß
Dirk
----
ab 4.2015 mit Zoe Intens unterwegs, aber nur wenn meine Frau mich lässt 8-)
Benutzeravatar
Draht
 
Beiträge: 287
Registriert: Fr 28. Feb 2014, 20:51
Wohnort: Sehnde

Anzeige

Re: Sicherheitskopie der SD Karte im ZOE

Beitragvon novalek » So 13. Dez 2015, 11:50

Ich habe es mit 8GB - SD versucht - geht nicht fehlen Sektoren.
----------
a. im Auto "R-Link-Menü & System & USB auswerfen"
b. Mit einer 32 GB geht die Spiegelkopie mit dem DiskImager. Es werden nur 8 GB genutzt - was solls.
Vorher:
- ORIGINAL auf Locked schalten
- RLinkToolbox rauswerden durch (Eigenschaften: Windows startup nein & Neustart, ) ** das dusselige Tool kümmert sich um jede eingeschobene SD ***
c. Original dann an einen ganz sicheren Ort verbuddeln
d. Mit dem RLink Explorer die GE-POI-Dateien und BMP-Ikonen auf die Kopie kopieren
e. Nochmal die Windows RlinkToolbox aktiviert und ihr die neue SD gezeigt - macht 'n bischen was - fertig.
f. ab ins Auto - Zündung an und 30 Minuten abarbeiten lassen. (Kontrolle - Alles Paletti).
Zuletzt geändert von novalek am So 13. Dez 2015, 16:17, insgesamt 1-mal geändert.
R240
novalek
 
Beiträge: 1567
Registriert: Sa 20. Jun 2015, 17:03

Re: Sicherheitskopie der SD Karte im ZOE

Beitragvon eMobFan » So 13. Dez 2015, 12:31

Hat das auch schon mal jemand unter Mac OS X geschafft die SD-Karte zu klonen und positiv in der Zoe zu testen?
Z.B mit dem Festplattendienstprogramm oder mit Carbon Copy Clover?
Zoe Intens R210 - schwarz - 17"- seit 04/2015
Benutzeravatar
eMobFan
 
Beiträge: 378
Registriert: Di 31. Mär 2015, 17:44
Wohnort: Köln

Sicherheitskopie der SD Karte im ZOE

Beitragvon marcus72 » So 13. Dez 2015, 12:55

@holderer: Geht bestimmt auf der Konsole mit dd Befehl. Werde es mal probieren und mich melden ...
Zoe Intens R210 - Black Pearl schwarz metallic seit 11/2015
marcus72
 
Beiträge: 130
Registriert: Mo 12. Okt 2015, 19:49
Wohnort: Dülmen

Re: Sicherheitskopie der SD Karte im ZOE

Beitragvon eMobFan » So 13. Dez 2015, 12:57

marcus72 hat geschrieben:
@holderer: Geht bestimmt auf der Konsole mit dd Befehl. Werde es mal probieren und mich melden ...


Vielen Dank marcus72!
Zoe Intens R210 - schwarz - 17"- seit 04/2015
Benutzeravatar
eMobFan
 
Beiträge: 378
Registriert: Di 31. Mär 2015, 17:44
Wohnort: Köln

Re: Sicherheitskopie der SD Karte im ZOE

Beitragvon marcus72 » So 13. Dez 2015, 15:57

Bin gerade dabei es auszuprobieren und warte gerade auf Fertigstellung von Punkt 8 der Liste ...

Schon mal vorab:

1. Bei Original SD-Karte zur Vorsicht den Schreibschutz aktivieren (Schiebeschalter) und in Mac stecken.
Es kam bei mir von Toolbox eine Fehlermeldung (vermtl. wg. Schreibschutz), die habe ich ignoriert.

2. "terminal" Fenster öffnen

3. "diskutil list" eingeben und schauen wie das Device heisst
(bei mir disk2 mit Namen "NO NAME", bitte ab jetzt durch eigenen Devicenamen ersetzen)

4. "sudo umount /dev/disk2s1"

5. SD-Karte in beliebige Datei z.B. tomtomzoe.img sichern mit Befehl
"sudo dd if=/dev/disk2 of=<Pfad zum Zielort>/tomtomzoe.img"
Achtung: "if" und "of" Devices nicht verwechseln !!!
Dauerte bei mir knapp 20min. Achtung, es gibt hierbei keine Fortschrittsanzeige!
Wenn der Kopiervorgang fertig ist, erscheint wieder der Kommandozeilenprompt.

6. Original SD-Karte raus und die 8GB Karte einlegen auf die kopiert werden soll

7. "sudo umount /dev/disk2s1" falls die neue Karte als s1 gemountet wurde

8. Auf andere SD-Karte kopieren mit "sudo dd if=<Pfad zum Zielort>/tomtomzoe.img of=/dev/disk2 bs=1m"
Achtung: "if" und "of" Devices nicht verwechseln !!!

Ich werde berichten...
Zuletzt geändert von marcus72 am So 13. Dez 2015, 18:47, insgesamt 1-mal geändert.
Zoe Intens R210 - Black Pearl schwarz metallic seit 11/2015
marcus72
 
Beiträge: 130
Registriert: Mo 12. Okt 2015, 19:49
Wohnort: Dülmen

Re: Sicherheitskopie der SD Karte im ZOE

Beitragvon eMobFan » So 13. Dez 2015, 16:48

Tausend Dank markus72!

Die Shell Aktionen sind sicher identisch mit dem, was man über das Festplattendienstprogramm in der GUI auch machen kann.
Ich probiere dann einfach mal beide Wege.

Muss mir aber erst noch ne SD Karte kaufen.
Frage: Kann ich auch ne 16GB oder 32GB SD-Karte nehmen? Die wären ja dann SDHC (Class 10).
Ich weiß nicht ob die Zoe zwingend eine SD (Class 4) benötigt.
Zoe Intens R210 - schwarz - 17"- seit 04/2015
Benutzeravatar
eMobFan
 
Beiträge: 378
Registriert: Di 31. Mär 2015, 17:44
Wohnort: Köln

Re: Sicherheitskopie der SD Karte im ZOE

Beitragvon marcus72 » So 13. Dez 2015, 16:52

Mh, ob das mit SDHC auch klappt, weiß ich leider nicht.

Übrigens läuft der Kopiervorgang immer noch ... gähn...
Zoe Intens R210 - Black Pearl schwarz metallic seit 11/2015
marcus72
 
Beiträge: 130
Registriert: Mo 12. Okt 2015, 19:49
Wohnort: Dülmen

Re: Sicherheitskopie der SD Karte im ZOE

Beitragvon eMobFan » So 13. Dez 2015, 16:55

marcus72 hat geschrieben:
Übrigens läuft der Kopiervorgang immer noch ... gähn...


Na wenn das ne SD class 4 ist wundert es mich nicht, dass die Performance schwächelt ;)

Ich bestell mir mal ne 16GB SDHC class 10. Wenn es mit der nicht klappt kommt sie ins Samsung Handy und ich hol mir noch ne class 4.
Zoe Intens R210 - schwarz - 17"- seit 04/2015
Benutzeravatar
eMobFan
 
Beiträge: 378
Registriert: Di 31. Mär 2015, 17:44
Wohnort: Köln

Re: Sicherheitskopie der SD Karte im ZOE

Beitragvon marcus72 » So 13. Dez 2015, 17:00

Vielleicht hätte ich mit den Blocksize Parameter (bs=1m) das Schreiben noch optimieren können ...
Zoe Intens R210 - Black Pearl schwarz metallic seit 11/2015
marcus72
 
Beiträge: 130
Registriert: Mo 12. Okt 2015, 19:49
Wohnort: Dülmen

Anzeige

VorherigeNächste

Zurück zu ZOE - Bedienung, R-Link

 
  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
  • Ähnliche Artikel im Blog

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast