Sicherheitskopie der SD Karte im ZOE

Themen, die die Bedienung des Renault ZOE und R-Link betreffen

Re: Sicherheitskopie der SD Karte im ZOE

Beitragvon Blue Flash » Fr 26. Aug 2016, 15:45

:lol: wo hast denn die alten Bilder ausgegraben ?
Meine Frau: 5/2014er Nissan Leaf Tekna mit Solarspoiler und Kaufakku
Ich: 6/2013er Renault Zoe Intens Q210, bald mit 41kW Akku
zum Spaß: 7/2016er Renault Twizy 80 White Sport mit Kaufakku
Benutzeravatar
Blue Flash
 
Beiträge: 701
Registriert: Mo 23. Jul 2012, 02:12
Wohnort: Günselsdorf (NÖ)

Anzeige

Re: Sicherheitskopie der SD Karte im ZOE

Beitragvon Twizyflu » Fr 26. Aug 2016, 21:17

Haha ich wusste es, er meldet sich ;-)
Du bist also immer noch super aktiv
So schön

Na ich behalte alles auf von meinem Zoe-Buddy - in Erinnerung an die geilsten Zeiten ;-)
Grippe wird mit Tamiflu behandelt, Verbrennerfahrer mit Twizyflu
Blog auf http://www.we-drive.at und http://www.elektroautor.com
01/14 bis 08/15 - Renault ZOE Intens Q210 | 08/15 bis 01/17 - Nissan Leaf | 02/17: Renault ZOE Intens Q90 41kWh
Benutzeravatar
Twizyflu
 
Beiträge: 12539
Registriert: Mi 8. Mai 2013, 21:11
Wohnort: Velden am Wörthersee / Graz

Re: Sicherheitskopie der SD Karte im ZOE

Beitragvon ZoeZen1 » Fr 7. Okt 2016, 20:24

Nun war es bei mir soweit. Meine SD Karte ging kaptu. "Karte kann auf R-Link nicht genutzt werden"

Ohne update ohne irgendwas drauf kopiert zu haben, einfach so von heut auf morgen.

Bin dann noch zum :) gefahren und die haben eine neue Karte bestellt. Das hat ne ganze Woche gedauert. Gestern hab ich sie dann endlich abholen können. Gut das ich noch ein Jahr Garantie habe. Der Spaß hätte sonst 120 Tacken gekostet, für ne 4 GB SD Karte!!!!!?????

Da dachte ich mir, wenn das wieder nach der Garantie passiert, lieber ne Sicherungskopie auf einer anderen SD haben.
Also SD in Laptop und..... leere Karte :shock:

Jetzt lese ich hier so was , lade zusätzliche Software runter mach das und das und das...aber so richtig funst das auch nicht.

Heist dann wohl, das ich beim nächsten crash 120 Euronen blechen muss..... :?
ZoeZen1
 
Beiträge: 220
Registriert: Fr 7. Sep 2012, 19:39
Wohnort: Hannover

Re: Sicherheitskopie der SD Karte im ZOE

Beitragvon Alex1 » So 9. Okt 2016, 13:43

Also bei mir hatte es geklappt mit dieser Rlink-Shareware.

Hast Du alle Anweisungen aus dem Fred befolgt? Frag doch nochmal die Wissenden, die die Tips gegeben hatten.
Herzliche Grüße
Alex
Meine Zoe Intens: weiß 16/15" 04/14; Sommer 10,8/Winter 13,5 kWh/100 km, Reset 08/16: 129 km :D = SOH 98%
So gelingt die Energiewende. Alternativlos.
Echten Ökostrom: http://www.ews-schoenau.de/ Fast Alternativlos.
Benutzeravatar
Alex1
 
Beiträge: 5624
Registriert: Sa 28. Dez 2013, 16:59
Wohnort: Unterfranken

Re: Sicherheitskopie der SD Karte im ZOE

Beitragvon Twizyflu » So 9. Okt 2016, 13:56

Ich werde mich halt an das Wiki halten:

http://www.goingelectric.de/wiki/Renaul ... ard_clonen
Grippe wird mit Tamiflu behandelt, Verbrennerfahrer mit Twizyflu
Blog auf http://www.we-drive.at und http://www.elektroautor.com
01/14 bis 08/15 - Renault ZOE Intens Q210 | 08/15 bis 01/17 - Nissan Leaf | 02/17: Renault ZOE Intens Q90 41kWh
Benutzeravatar
Twizyflu
 
Beiträge: 12539
Registriert: Mi 8. Mai 2013, 21:11
Wohnort: Velden am Wörthersee / Graz

Re: Sicherheitskopie der SD Karte im ZOE

Beitragvon Rüdiger » So 13. Nov 2016, 13:28

Ich wollte auch eine Sicherheitskopie im Wagen verwenden und eine Transcend 16GB SD-HC Karte der Klasse 6 mit dem R-Link Explorer präpariert.
Dort wurden auch alle Aktionen erfolgreich abgeschlossen. Die R-Link-Software stellt fest, daß die SD-Kopie auf dem aktuellen Stand ist.
Im Auto hingegen heisst es, "Sie können die Karten nicht verwenden". Nur die originale SD-Karte funktioniert.
Hat Renault wieder am Kopierschutz gedreht ?
Gruß,
Rüdiger
______________________________
ZOE Intens 12/2014
Rüdiger
 
Beiträge: 9
Registriert: So 25. Sep 2016, 12:57
Wohnort: Petershagen

Vorherige

Zurück zu ZOE - Bedienung, R-Link

 
  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
  • Ähnliche Artikel im Blog

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast