Sicherheitskopie der SD Karte im ZOE

Themen, die die Bedienung des Renault ZOE und R-Link betreffen

Re: Sicherheitskopie der SD Karte im ZOE

Beitragvon wonderdog » Sa 26. Dez 2015, 18:06

Wie meldet sich euere SD Karte im Windows Explorer an?
Ich sehe nur 4 TomTom Files, die ich mit dem R-Link Explorer durchforsten kann.
Die Karte heisst "NoName".
Ich möchte gerade über die Toolbox ein Update installieren, aber leider wird die SD Karte nicht erkannt.
Evtl. hab ich die Karte beim Rein/Rausziehen und falschem unnmounten gelöscht?
www.mobilemojo.de - Apps & eCommerce Agentur
www.spielzeugkaestchen.de - Plüschtiere, Handpuppen und Geschenke Onlineshop
Beide Projekte werden umweltfreundlich durch dem Zoe Intens R240 und Ökostrom unterstützt.
wonderdog
 
Beiträge: 69
Registriert: Fr 25. Sep 2015, 17:30
Wohnort: Würzburg

Anzeige

Re: Sicherheitskopie der SD Karte im ZOE

Beitragvon AbRiNgOi » Sa 26. Dez 2015, 20:39

Der Windoof Explorer soll eine Ruhe geben, wenn sich beim einstecken Windoof meldet, einfach ignorieren. Ansonsten besteht die Gefahr, dass dieseretwas draufspielt. (Wie irgend ein Chk file) wenn das passiert, erkennt die Toolbox die karte nicht mehr. Also alles was nicht tomtom heißt, muss runter, nur die tomtom dürfen drauf bleiben. :-)
Benutzeravatar
AbRiNgOi
 
Beiträge: 1933
Registriert: Do 27. Jun 2013, 16:43
Wohnort: Guntramsdorf (bei Wien)

Re: Sicherheitskopie der SD Karte im ZOE

Beitragvon wonderdog » Sa 26. Dez 2015, 20:54

Ich habs hin bekommen. Mit dem rlink Explorer konnte man die Karte reparieren. Toolbox erkennt Karte und hat updates heruntergeladen und eine Kopie erstellt. Die zoe hat das update eingespielt. Danke!
www.mobilemojo.de - Apps & eCommerce Agentur
www.spielzeugkaestchen.de - Plüschtiere, Handpuppen und Geschenke Onlineshop
Beide Projekte werden umweltfreundlich durch dem Zoe Intens R240 und Ökostrom unterstützt.
wonderdog
 
Beiträge: 69
Registriert: Fr 25. Sep 2015, 17:30
Wohnort: Würzburg

Re: Sicherheitskopie der SD Karte im ZOE

Beitragvon ZoeNewbie » Sa 5. Mär 2016, 09:48

Hi!

Ich habe zwar das Forum schon seit ca. 3 Monaten lesend verfolgt,bin aber erst seit dieser Woche Besitzer einer Zoe und schon kommen die Fragen.
Ich möchte die POI von Goingelectric auf die SD-Karte kopieren, scheitere aber schon daran, dass der Windowsexplorer unter Win10 die SD-Karte als leer betrachtet und ich keine Sicherheitskopie anfertigen kann ... und ja ich liebe Sicherheitskopien.
Den R-Link Explorer habe ich zwar auch schon installiert, aber laut der Anleitung der Zoepionierin soll dieser erst nach dem Backup der SD-Karte gestartet werden.
Geht die Kopie nur mit dem R-Link Explorer?

Danke schon mal für die Antworten. Ich finde dieses Forum gut und auch eure Anworten sehr hilfreich.
ZoeNewbie
 
Beiträge: 4
Registriert: Do 18. Feb 2016, 11:48

Re: Sicherheitskopie der SD Karte im ZOE

Beitragvon PeaG » So 13. Mär 2016, 14:47

ZoeNewbie hat geschrieben:
Hi!
Ich finde dieses Forum gut und auch eure Anworten sehr hilfreich.

Windows-Explorer tu's du zur Seite.
Habe mir mit selbigem die TOMTOM 001-003 auf der Festplatte gesichert.
Wenn du nur die GE-Pois haben willst, lädst Du dir diese bei der Pionierin runter und fügst diese in den "DE_AT_CH" Ordner ein.
https://www.youtube.com/embed/r7RC4QpM8QI
-
Be careful

Edit: Wie z.H. bettet man YT-Videos richtig ein?
... Tante Grazie...
--------------------------------------------------------------------------------------
Dieses Posting ist 100% elektronisch abbaubar und verhällt sich bei seiner Vernichtung voellig neutral
Die Bildschirmpixel sind wiederverwendbar.
Benutzeravatar
PeaG
 
Beiträge: 273
Registriert: Di 17. Nov 2015, 01:19
Wohnort: Saarland

Re: Sicherheitskopie der SD Karte im ZOE

Beitragvon Zoelibat » Mi 16. Mär 2016, 21:31



Youtube-Videos mittels dem youtube-Tag und dem "Videocode" einbinden, also z.B. [XXXyoutube]r7RC4QpM8QI[/XXXyoutube] - (XXX entfernen)
Hier könnte Ihre Werbung stehen! :D
Benutzeravatar
Zoelibat
 
Beiträge: 2557
Registriert: Mi 27. Aug 2014, 22:03
Wohnort: Zoe (Rückbank)

Re: Sicherheitskopie der SD Karte im ZOE

Beitragvon PeaG » Do 17. Mär 2016, 22:49

Danke
... Tante Grazie...
--------------------------------------------------------------------------------------
Dieses Posting ist 100% elektronisch abbaubar und verhällt sich bei seiner Vernichtung voellig neutral
Die Bildschirmpixel sind wiederverwendbar.
Benutzeravatar
PeaG
 
Beiträge: 273
Registriert: Di 17. Nov 2015, 01:19
Wohnort: Saarland

Re: Sicherheitskopie der SD Karte im ZOE

Beitragvon sensai » Di 22. Mär 2016, 12:59

nochmals meine Frage, weil hier besser reinpasst:

Ich habe in meiner Zoe eine 8 GB SD Karte bereits mit dem Europa NAVI.
Von dieser Karte habe ich mittels WINDiskImager eine vollständige Kopie
auf eine 16 GB SD Karte gemacht.

Mit dieser Klonkarte dann das notwendige R-Link update mit dem R-Link Explorer
exakt nach Anleitung durchgeführt. (von 11.318.1700774-5014 auf 11.335.2094591-7025)

Die Klone Karte danach erstmalig ins Auto gesteckt.
Das Update wurde ordnungsgemäß auf das R-Link gespielt. (aktuelle Version wird angezeigt)
Jedoch bekomme ich die Fehlermeldung: "Probleme mit der Karte Europe 100405"
Das Navi ist ohne Funktion.

Die Original Karte macht im Auto keine Probleme.

Hätte ich die Klone Karte zuerst ins Auto geben müssen, bevor ich das update darauf ausführe?
Kann ich das Update auf der Original Karte mit dem R-Link Explorer nochmals problemlos durchführen?

anderen Lösungsvorschlag?
Niedrigstenergiehaus (17 kWh/m²) mit Wärmepumpe und Tiefenbohrung
Thermische Solar für WW und Pool; 12 TLiter Regenwasserspeicher für Garten/WC
Zoe Intens 12/2014 mit 17" TechRun und Folierung
Haus: CCE 16 Rot mit NRGkick BT
Firma: 11 kW Typ 2
Benutzeravatar
sensai
 
Beiträge: 354
Registriert: Do 23. Apr 2015, 13:26
Wohnort: Graz Süd

Re: Sicherheitskopie der SD Karte im ZOE

Beitragvon ThomasZE2 » Di 22. Mär 2016, 17:32

Ich kann das Verhalten leider nur bestätigen.
Meine Originalkarte mit 8 GB Kapazität mittels Linux (DD) auf eine 16 GB Karte kopiert. Der eigentliche Kopiervorgang verlief ohne Fehler. Die kopierte Karte läuft aber nicht in meinem ZOE.
Vermutlich wird noch irgend eine der Informationen aus dem geschützten Bereich der SD-Karte mit ausgewertet.
ThomasZE2
 
Beiträge: 32
Registriert: Sa 28. Nov 2015, 20:51
Wohnort: Nähe Münster in Westfalen

Re: Sicherheitskopie der SD Karte im ZOE

Beitragvon sensai » Mi 23. Mär 2016, 08:49

okay, somit ist bestätigt, dass das Klonen einer SD Karte zu Problemen mit den NAVI Daten im Fahrzeug führt.

Jetzt aber nochmals zu meinem Problem:
Wie gesagt:
Klone Karte erstellt und darauf das anstehende R-Link Update eingespielt.
Diese Karte habe ich ins Auto und das R-Link hat das update verarbeitet.
Das Navi "spinnt" allerdings.

Auf der Originalkarte befindet sich noch der unberührte alte SW-Stand (11.318... anstatt 11.335...)
Die Originalkarte läuft im Fahrzeug einwandfrei.
Im R-Link Store werden mir keine Updates mehr vorgeschlagen.

Was soll ich tun:
a) ein vollständiges Backup der Originalkarte auf dem PC speichern. Danach die Originalkarte mit dem R-Link Explorer
bearbeiten und dabei hoffen, dass ich das SW-Update nochmals eingespielt bekomme.
Mit dem Risiko dass ich mir die Originalkarte auch noch beschädige.

b) falls der R-Link Explorer mir kein SW-Update auf der Originalkarte vorschlägt, den Datenstand von der Klonekarte
(mit dem dortig eingespielten SW-Update) auf die Originalkarte Rückspiegeln.
Ebenfalls Risiko die Originale zu zerstören.

c) die Originalkarte weiterverwenden und auf das nächste Update vom R-Link Store warten.
Danach den nächsten Stand auf die Originalkarte spielen.
Jedoch fehlt dann auf der Karte der derzeit aktuelle SW-Stand.
Kann das zu Problemen führen?
Niedrigstenergiehaus (17 kWh/m²) mit Wärmepumpe und Tiefenbohrung
Thermische Solar für WW und Pool; 12 TLiter Regenwasserspeicher für Garten/WC
Zoe Intens 12/2014 mit 17" TechRun und Folierung
Haus: CCE 16 Rot mit NRGkick BT
Firma: 11 kW Typ 2
Benutzeravatar
sensai
 
Beiträge: 354
Registriert: Do 23. Apr 2015, 13:26
Wohnort: Graz Süd

Anzeige

VorherigeNächste

Zurück zu ZOE - Bedienung, R-Link

 
  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
  • Ähnliche Artikel im Blog

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: flow2702 und 6 Gäste