R-Link erkennt SD-Karte nicht oder verliert sie

Themen, die die Bedienung des Renault ZOE und R-Link betreffen

R-Link erkennt SD-Karte nicht oder verliert sie

Beitragvon Blitz » Di 31. Dez 2013, 16:13

Hallo alle!
Hat noch jemand folgendes Problem: :?:

Mein R-Link erkennt jeden 2.-3. Start die SD-Karte nicht, daran erkenntlich das "Keine (Navi) Karte gefunden" angezeigt wird und eine Info-Meldung über fehlende SD-Karte auftaucht.
Oft verliert es auch die Karte, die es bei dieser Fahrt schon einmal erkannt hatte, z.B. beim Rückwärtsfahren.
Herausziehen und erneutes Einstecken der Karte nützt nichts.

Der Imac hat keinerlei Probleme, die Karte zu erkennen, wird also nicht an der Karte liegen.
Emission impossible
Zoe Intens weiss seit 27.9.13, REW 11 kW Box, PV 10 kWp neu und 1,4 kWp alt (20 J)
Blitz
 
Beiträge: 221
Registriert: Do 25. Jul 2013, 21:24
Wohnort: Deutschland 72415 Grosselfingen

Anzeige

Re: R-Link erkennt SD-Karte nicht oder verliert sie

Beitragvon fbitc » Di 31. Dez 2013, 17:40

Vielleicht ein Wackelkontakt am Kartenleser vom RLink?
Grüße Frank
--
07.01.2015 -> Mitsubishi Outlander PHEV TOP
April 2016 -> VW Golf 7 Variant, 1.6TDI
E-Historie: 1 Jahr Twizy, 1,5 Jahre ZOE, 2 Jahre Leaf
fbitc
 
Beiträge: 3440
Registriert: Di 11. Jun 2013, 13:56
Wohnort: Hohenberg / Eger

Re: R-Link erkennt SD-Karte nicht oder verliert sie

Beitragvon HarryHacker » Di 31. Dez 2013, 21:20

Hallo Blitz,

prüfe mal folgendes:

- Wenn die Meldung "Karte(n) nicht gefunden" angezeigt wird stecke einen USB-Stick mit einer gewöhnlichen MP3-Datei (den & die Du sonst auch ohne diesen Fehler abspielen kannst) an den USB-Anschluß.

- Wähle dann MENÜ / Audio etc. zum Abspielen von Musik vom USB-Stick aus

--> Ist der USB-Anschluß als Audioquelle GRAU oder normal verfügbar ??

Gruß,
HarryHacker
HarryHacker
 
Beiträge: 129
Registriert: Fr 9. Aug 2013, 21:54

Re: R-Link erkennt SD-Karte nicht oder verliert sie

Beitragvon Blitz » Mi 1. Jan 2014, 10:24

Danke, werde ich versuchen und berichten
Emission impossible
Zoe Intens weiss seit 27.9.13, REW 11 kW Box, PV 10 kWp neu und 1,4 kWp alt (20 J)
Blitz
 
Beiträge: 221
Registriert: Do 25. Jul 2013, 21:24
Wohnort: Deutschland 72415 Grosselfingen

Re: R-Link erkennt SD-Karte nicht oder verliert sie

Beitragvon dervorausschaut » Mi 1. Jan 2014, 12:55

gleiche probleme wurden bereits im thread:
"display, radio und r-link sind tot" beschrieben.

wirklich etwas "reparieren" kann wohl nur die werkstatt.
bei mir wurde die navisoftware neu aufgespielt, seit dem funktionierte es einwandfrei -
bis gestern, da gab es eine kurze unterbrechung :arrow:
usb klinkte sich aus und schaltete auf radio um sowie navi war weg und wurde dann relativ lange neu eingelesen.
"Die Nutzung von Fahrzeugen mit Verbrennungsmotor fügt Ihnen und den Menschen in Ihrer Umgebung erheblichen Schaden zu!"

CityEl von 2005-2008;

ZOE ist da!(seit 18.10.13 >25 Tsd. km abgasfrei) >Reichweiten'erfahrung' ca. 110-180km
Benutzeravatar
dervorausschaut
 
Beiträge: 163
Registriert: So 8. Jul 2012, 09:53
Wohnort: Erfurt

Re: R-Link erkennt SD-Karte nicht oder verliert sie

Beitragvon Turbothomas » Mi 1. Jan 2014, 14:24

Das Phänomen habe ich auch ab und zu. Vermutlich Stecker Kabel beim R-Link/USB-Einheit defekt.
Ciao
Thomas
- Standard AC43kW-Normalladung für alle!
- Wer DC-Lader (CCS) kauft unterstützt die Abzocke zukünftiger E-Mobilisten (wie bei Benzin und Diesel)

SMART... = Spionage => zurück zu "Finger weg von meine Daten!"
Turbothomas
 
Beiträge: 1462
Registriert: Di 18. Dez 2012, 11:17
Wohnort: Stuttgart

Re: R-Link erkennt SD-Karte nicht oder verliert sie

Beitragvon helipilot » Mi 1. Jan 2014, 21:24

Blitz hat geschrieben:
Hallo alle!
Hat noch jemand folgendes Problem: :?:

Mein R-Link erkennt jeden 2.-3. Start die SD-Karte nicht, erkenntlich das "Keine (Navi) Karte gefunden" angezeigt wird und eine Info-Meldung über fehlende SD-Karte auftaucht.
Oft verliert es auch die Karte, die es bei dieser Fahrt schon einmal erkannt hatte, z.B. beim Rückwärtsfahren.
Herausziehen und erneutes Einstecken der Karte nützt nichts.

Der Imac hat keinerlei Probleme, die Karte zu erkennen, wird also nicht an der Karte liegen.


Hatte heute das gleiche Phänomen. Dachte erst an den Jahreswechsel 1.1.2014. Morgens ZOE gestartet und R-Link zeigte "Keine Karte gefunden". ZOE stand vor Fahrtbeginn 2 Tage in einer unbeheizten Garage bei ca.3 Grad und die Informationsweitergabe hatte ich bei der letzten Fahrt das erstemal sporadisch deaktiviert.
Ich habe dann die Karte nach dem Anzeigen der Meldung mehrmals entfernt und wieder eingesteckt, jedoch ohne Erfolg. Es wurde vom R-Link nicht einmal versucht auf die Karte zuzugreifen (übliches Symbol auf dem Display bei einstecken der SD-Karte).

Nach ca. 45 Minuten Fahrt, Aktivieren der Informationsweitergabe und 2-stündiger Pause funktionierte beim erneuten Starten des Fahrzeugs das Navi plötzlich wieder und die Karte wurde auch wieder erkannt (keine Fehlermeldung im Infobereich mehr vorhanden). Denke auch das es nicht an der Karte liegt, sondern am R-Link System. Softwarebug???
ZOE INTENS arktisweiss, 16" seit August 2013
Benutzeravatar
helipilot
 
Beiträge: 66
Registriert: Do 25. Okt 2012, 18:49
Wohnort: Lkr. Pfaffenhofen/Ilm

Re: R-Link erkennt SD-Karte nicht oder verliert sie

Beitragvon Blue Flash » Do 2. Jan 2014, 17:59

helipilot hat geschrieben:
Denke auch das es nicht an der Karte liegt, sondern am R-Link System. Softwarebug???


Sicher sogar!!
Meine Frau: 5/2014er Nissan Leaf Tekna mit Solarspoiler und Kaufakku
Ich: 6/2013er Renault Zoe Intens Q210, bald mit 41kW Akku
zum Spaß: 7/2016er Renault Twizy 80 White Sport mit Kaufakku
Benutzeravatar
Blue Flash
 
Beiträge: 723
Registriert: Mo 23. Jul 2012, 02:12
Wohnort: Günselsdorf (NÖ)

Re: R-Link erkennt SD-Karte nicht oder verliert sie

Beitragvon Twizyflu » Mo 6. Jan 2014, 03:15

Natürlich könnte das Problem hardwareseitig sein (kartenleser) aber auch das rlink selbst könnte da Probleme machen.

bin gespannt wann es bei mir soweit ist :/
Blog auf http://www.we-drive.at und http://www.elektroautor.com
01/14 bis 08/15 - Renault ZOE Intens Q210 | 08/15 bis 01/17 - Nissan Leaf | 01/17 bis 04/17: Renault ZOE Intens Q90 | 04/17: Hyundai Sangl - IONIQ Style Phoenix Orange
Benutzeravatar
Twizyflu
 
Beiträge: 14390
Registriert: Mi 8. Mai 2013, 21:11

Re: R-Link erkennt SD-Karte nicht oder verliert sie

Beitragvon electricexperiment » Di 14. Jan 2014, 23:25

Habe das Problem heute auch das erste mal richtig mitbekommen, sonst nutzt die Zoe leider meist meine Frau. Jedenfalls bin ich um die Mittagszeit losgefahren und habe die Meldung erhalten "Keine Karten gefunden". Ca 45 Minuten lang gefahren, inklusive mehrmaliges rein und rausnehmen der zuvor eingesteckten Karte, keine Änderung. Dann ca. eine Stunde langes Laden an einer öffentlichen Säule, keine Änderung.
Anschließend nochmal ca 30 km gefahren und die Zoe geparkt. Nach 6 bis 7 Stunden wieder eingestiegen und losgefahren als wäre nie was gewesen. Navi funktioniert, abgesehen von den üblichen Problemen am Start wie Radio die ersten 500 Meter aus, Navi sucht einen Moment lang die genaue Position etc.
Jedenfalls glaube ich nicht an ein Hardwareproblem im klassischen Sinne. Wenn ein Stecker ab ist oder einen Wackelkontakt hat, dann sind das keine typischen Fehler.
seit 10/2013 Renault ZOE Intens, schwarz, :-)
Nach über 2 Jahren und mehr als 30.000 km immer noch begeistert
electricexperiment
 
Beiträge: 28
Registriert: Fr 11. Okt 2013, 21:04
Wohnort: Mittelhessen

Anzeige

Nächste

Zurück zu ZOE - Bedienung, R-Link

 
  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
  • Ähnliche Artikel im Blog

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 5 Gäste