Navi: Karten-Qualität

Themen, die die Bedienung des Renault ZOE und R-Link betreffen

Re: Navi: Karten-Qualität

Beitragvon Twizyflu » So 16. Okt 2016, 18:05

Das Rlink wird von Tom Tom für Renault gebaut.

http://tomtom.com/de_de/in-dash-navigat ... lt-r-link/

Es ist ja auf Android (bisher Android 2.x Kernel) aufgebaut.
Man müsste wohl während des Bootvorgangs irgendwie Zugriff auf den Speicher des Rlink bekommen - lt. Info im System (ZOE) hat er ja nur 500 MB oder so zur Verfügung für "Apps".

Hier ein paar Rlink Fotos.
Dateianhänge
rlink3.JPG
rlink2.JPG
rlink1.JPG
Grippe wird mit Tamiflu behandelt, Verbrennerfahrer mit Twizyflu
Blog auf http://www.we-drive.at und http://www.elektroautor.com
01/14 bis 08/15 - Renault ZOE Intens Q210 | 08/15 bis 01/17 - Nissan Leaf | 02/17: Renault ZOE Intens Q90 41kWh
Benutzeravatar
Twizyflu
 
Beiträge: 12539
Registriert: Mi 8. Mai 2013, 21:11
Wohnort: Velden am Wörthersee / Graz

Anzeige

Re: Navi: Karten-Qualität

Beitragvon Twizyflu » So 16. Okt 2016, 18:06

Teil 2 - evtl hilft es euch ja weiter:
Dateianhänge
rlink5.JPG
rlink4.JPG
Grippe wird mit Tamiflu behandelt, Verbrennerfahrer mit Twizyflu
Blog auf http://www.we-drive.at und http://www.elektroautor.com
01/14 bis 08/15 - Renault ZOE Intens Q210 | 08/15 bis 01/17 - Nissan Leaf | 02/17: Renault ZOE Intens Q90 41kWh
Benutzeravatar
Twizyflu
 
Beiträge: 12539
Registriert: Mi 8. Mai 2013, 21:11
Wohnort: Velden am Wörthersee / Graz

Vorherige

Zurück zu ZOE - Bedienung, R-Link

 
  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
  • Ähnliche Artikel im Blog

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: mopedfred und 4 Gäste