Navi im Renault Zoe

Themen, die die Bedienung des Renault ZOE und R-Link betreffen

Re: Navi im Renault Zoe

Beitragvon eDEVIL » Mi 3. Feb 2016, 09:01

Die NUC sind an sich super, aber für Auto imho etwas groß.Da macht sich ein RasPi 2 besser.
Problematisch ist halt imemr der Screen, wenn man ZOE nicht extrem umbauen möchte.

Röno sollte mal ne App für Screen mirroring bringen. Wahlweise bluetooth und USB als anbindung und fertig.
303,8km Q210 ZOE ohne Nachladen oder schieben 8-)
Verwendung korrekter physikalischer Einheiten
"Online" heißt es nicht, das ich auch hier im Forum bin, sondern nur das einer meiner PCs oder mobilgeräte online ist.
Benutzeravatar
eDEVIL
 
Beiträge: 10196
Registriert: Di 2. Jul 2013, 09:10

Anzeige

Re: Navi im Renault Zoe

Beitragvon R240Pe » Mi 3. Feb 2016, 09:58

eDEVIL hat geschrieben:
Die NUC sind an sich super, aber für Auto imho etwas groß.Da macht sich ein RasPi 2 besser.
Problematisch ist halt imemr der Screen, wenn man ZOE nicht extrem umbauen möchte.

Röno sollte mal ne App für Screen mirroring bringen. Wahlweise bluetooth und USB als anbindung und fertig.

Das wäre im pinzip eine Lösung, aber Übertragung vom Handy in HD-Auflösung auf Röno R-Link-Display in VGA
... da wird man mit Zoomen nicht mehr fertig!
Das Bessere ist der Feind des Guten ... :idea: ZOE ist da - jetzt wird gefahren.
Alle sagten, das geht nicht! - Da kam einer, der wusste das nicht und hat´s einfach gemacht ... :?
Benutzeravatar
R240Pe
 
Beiträge: 128
Registriert: Do 22. Okt 2015, 19:59

Vorherige

Zurück zu ZOE - Bedienung, R-Link

 
  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
  • Ähnliche Artikel im Blog

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast