Keine Multimediainhalte gefunden

Themen, die die Bedienung des Renault ZOE und R-Link betreffen

Keine Multimediainhalte gefunden

Beitragvon epistula » Mi 21. Sep 2016, 09:53

Hallo zusammen,

ich schaff es einfach nicht einen USB-Stick zum Laufen zu überreden. Ich habe einen 4GB- und 8GB-Stick probiert, jeweils mit FAT32 formatiert. Erst dachte ich, es liegt vielleicht an den Ordnern oder den Dateinamen mit Umlauten oder Leerzeichen, aber auch eine MP3-Datei im Root-Verzeichnis ohne Leerzeichen oder Umlaute wird nicht erkannt. Es passiert im folgendes:

1. USB erkannt
2. Keine Multimediainhalte gefunden


Es könnte natürlich noch an den MP3-Dateien selbst liegen (stammen von Amazon und iTunes), aber irgendwie kann ich mir das nicht vorstellen. Oder sind die USB-Sticks gar zu klein? Bin ich zu blöd einen USB-Stick anzuschließen, oder ist meine R-Link defekt?

Bin für jeden Tipp dankbar!
Don't drink as root and beware of the wuxi finger hold!
Benutzeravatar
epistula
 
Beiträge: 23
Registriert: Fr 16. Okt 2015, 08:51
Wohnort: Halle (Saale)

Anzeige

Re: Keine Multimediainhalte gefunden

Beitragvon LuDe » Mi 21. Sep 2016, 11:33

Eventuell hast du eine Datei auf dem Stick, die NOmedia oder so ähnlich heisst, dann wird nichts erkannt.

Itunes-Dateien enden mit .m4a

die muss man erst noch zu mp3 umwandeln!


Bei Amazon gibt es ein ähnliches Problem:
Es ist so, dass diese amz Datei erst mit dem Amazon MP3 Downloader geöffnet werden muss. Erst dieser lädt die MP3s dann runter.

( https://www.amazon.de/forum/mp3%20downloads?_encoding=UTF8&cdForum=FxN6B37X9BAW4I&cdThread=Tx1B7WCB4NU2O2Q )

Allerdings
.mp3 und
.wav

Dateien sollten Problemlos funktionieren, funktioniert bei mir auf jeden fall!

greets
Benutzeravatar
LuDe
 
Beiträge: 6
Registriert: Sa 16. Apr 2016, 22:46

Re: Keine Multimediainhalte gefunden

Beitragvon epistula » Mi 21. Sep 2016, 12:21

Danke, aber es sind alles mp3-Dateien (das kann man in iTunes auch setzen), andere Dateien sind nicht drauf, da der Stick neu formatiert wurde. Also ist dann wahrscheinlich doch mein R-Link hin. :?
Don't drink as root and beware of the wuxi finger hold!
Benutzeravatar
epistula
 
Beiträge: 23
Registriert: Fr 16. Okt 2015, 08:51
Wohnort: Halle (Saale)

Re: Keine Multimediainhalte gefunden

Beitragvon LuDe » Mi 21. Sep 2016, 16:22

können die Dateien denn auf dem PC durch NICHT-Itunes und NICHT-Amazonabspieler wiedergegeben werden, oder auf dem Handy?

Logischerweise eines mit Android, da der R-Link auch über Android läuft.
(Kenne das Problem mit den Itunesdateien noch von den anfängen der MP3-Player, da hat das nie wirklich funktioniert :roll: )
Benutzeravatar
LuDe
 
Beiträge: 6
Registriert: Sa 16. Apr 2016, 22:46

Re: Keine Multimediainhalte gefunden

Beitragvon epistula » Mi 21. Sep 2016, 20:26

Ja, hab es mit VLC getestet, geht ohne Probleme.
Don't drink as root and beware of the wuxi finger hold!
Benutzeravatar
epistula
 
Beiträge: 23
Registriert: Fr 16. Okt 2015, 08:51
Wohnort: Halle (Saale)

Re: Keine Multimediainhalte gefunden

Beitragvon Yoshi » Do 22. Sep 2016, 17:12

Wenn du ein Smartphone oder einen MP3-Player direkt per USB an das Auto hängst, funktioniert die Wiedergabe dann?
So höre ich immer Musik, wenn nicht über Bluetooth.
Wenn es auch damit nicht geht ist es sicher das R-Link.
Bild
-----
Renault ZOE in Azurblau, seit 09.12.2015
~12500 km bisher, ca. 13 kWh/100 km im Sommer, ca. 17 kWh/100 km im Winter
Benutzeravatar
Yoshi
 
Beiträge: 64
Registriert: So 6. Dez 2015, 15:59
Wohnort: Nordhessen


Zurück zu ZOE - Bedienung, R-Link

 
  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
  • Ähnliche Artikel im Blog

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast