Europa-Karte derzeit kostenlos

Themen, die die Bedienung des Renault ZOE und R-Link betreffen

Re: Europa-Karte derzeit kostenlos

Beitragvon McTristan » Di 29. Mär 2016, 05:29

Ich habe die 8 gb DACH Karte einfach in den Speicherkartenleser getan, gekauft, per R-Link Tool draufgeladen, rausgezogen, in das Auto gesteckt, Karte ausgewählt- fertig. Offenbar scheine ich ein Einzelfall zu sein, auweia...
McTristan
 
Beiträge: 132
Registriert: Do 15. Jan 2015, 21:57

Anzeige

Re: Europa-Karte derzeit kostenlos

Beitragvon PowerTower » Di 29. Mär 2016, 05:36

Nein kein Einzelfall. Hätten wir die D-A-CH Karte in den Rechner geschoben, die aber seit gut 10 Monaten nicht mehr verwendet wird, hätte er sofort die v.960 auf diese installiert. Das war aber nicht unsere Absicht, sondern wir wollten das vorhandene "alte" v.945 Kartenmaterial auf der anderen SD-Karte einfach aktualisieren, so wie es Mittelhesse auch haben möchte und so wie jeder logisch denkende Mensch vorgehen würde.

Wenn man ohnehin nur eine SD-Karte in der passenden Größe hat, funktioniert das alles reibungslos. :)
Think PIV4 von 10/2012 bis 12/2015
-> Umbau auf Lithium: Batterie Upgrade - ein Praxisbericht
-> Strom@home, nun endlich mit Ladestation am Mehrfamilienhaus
Gekauft! Ab 08/2016 unterwegs mit einem VW e-up!
Benutzeravatar
PowerTower
 
Beiträge: 2886
Registriert: So 27. Jan 2013, 22:52
Wohnort: Radebeul

Re: Europa-Karte derzeit kostenlos

Beitragvon Mittelhesse » Di 29. Mär 2016, 06:09

ich denke eindeutig nicht französisch :D
LG Stefan

Renault ZOE seit 26.06.15
Benutzeravatar
Mittelhesse
 
Beiträge: 592
Registriert: So 21. Jun 2015, 11:14
Wohnort: Biskirchen

Re: Europa-Karte derzeit kostenlos

Beitragvon Herr Fröhlich » Di 29. Mär 2016, 07:54

Nach dem ich die ganze Nacht "geloadet" habe, wieder NIX.
Mein R-Link im Auto findet keine Karte.
Ich glaube ich versuche es nochmal ganz von Anfang.
Einziger Lichtblick, die Euro-Karte ist als "gekauft" in "meine Produkte" abgelegt.
Werde also die Orig.-Karte noch mal klonen, auf die "16GB" Karte kopieren und dann beginnt wieder das Prinzip Hoffnung :?
Benutzeravatar
Herr Fröhlich
 
Beiträge: 616
Registriert: Mo 11. Mai 2015, 20:07
Wohnort: Troisdorf

Re: Europa-Karte derzeit kostenlos

Beitragvon lingley » Di 29. Mär 2016, 09:27

Die kostenlos Aktion ist mitterweile abgelaufen
lingley
 

Re: Europa-Karte derzeit kostenlos

Beitragvon Alex1 » Di 29. Mär 2016, 13:29

lingley hat geschrieben:
Die kostenlos Aktion ist mitterweile abgelaufen
So eine @€!&#*@~$§%&@€! nochmal :evil:
Herzliche Grüße
Alex
Meine Zoe Intens: weiß 16/15" 04/14; Sommer 10,8/Winter 13,5 kWh/100 km, Reset 08/16: 129 km :D = SOH 98%
So gelingt die Energiewende. Alternativlos.
Echten Ökostrom: http://www.ews-schoenau.de/ Fast Alternativlos.
Benutzeravatar
Alex1
 
Beiträge: 5594
Registriert: Sa 28. Dez 2013, 16:59
Wohnort: Unterfranken

Re: Europa-Karte derzeit kostenlos

Beitragvon Mittelhesse » Di 29. Mär 2016, 18:34

Herr Fröhlich hat geschrieben:
Nach dem ich die ganze Nacht "geloadet" habe, wieder NIX.
Mein R-Link im Auto findet keine Karte.
Ich glaube ich versuche es nochmal ganz von Anfang.
Einziger Lichtblick, die Euro-Karte ist als "gekauft" in "meine Produkte" abgelegt.
Werde also die Orig.-Karte noch mal klonen, auf die "16GB" Karte kopieren und dann beginnt wieder das Prinzip Hoffnung :?



Nachdem ich jetzt auf der "alten" Karte alles deaktiviert, und auf der neuen Karte alles aktiviert habe, lief die Installation fehlerfrei durch :mrgreen:
LG Stefan

Renault ZOE seit 26.06.15
Benutzeravatar
Mittelhesse
 
Beiträge: 592
Registriert: So 21. Jun 2015, 11:14
Wohnort: Biskirchen

Re: Europa-Karte derzeit kostenlos

Beitragvon LX84 » Di 29. Mär 2016, 19:03

Mittelhesse hat geschrieben:
Nachdem ich jetzt auf der "alten" Karte alles deaktiviert, und auf der neuen Karte alles aktiviert habe, lief die Installation fehlerfrei durch :mrgreen:

Und funktioniert es im Auto?

Ich hab es heute auch das erste mal geschafft, nach gefühlten hundert Versuchen, dass das Kartenmaterial endlich auf die geclonete 8GB Karte runtergeladen hat (2,5h).
Leider funktioniert sie trotzdem nicht im Auto. Kartenmaterial wird nur das alte DEATCH angezeigt, und dieses nicht erkannt, daher nutzlos.
Die Original 4GB DACH geht aber weiterhin problemlos...
Benutzeravatar
LX84
 
Beiträge: 758
Registriert: Do 5. Dez 2013, 20:16
Wohnort: Wels, OÖ

Re: Europa-Karte derzeit kostenlos

Beitragvon Volker.Berlin » Di 29. Mär 2016, 19:42

Sorry dass ich mich jetzt erst wieder melde. Ich war einigermaßen beschäftigt in den letzten Tagen, radele gerade (fast ;) ) völlig emissionsfrei die Elbe entlang von Hamburg nach Berlin... :)

Nochmal zu dieser “Endlosschleife“ -- D-A-CH kann nicht gefunden werden, wählen Sie eine Karte, D-A-CH kann nicht gefunden werden... Ich kann wirklich nicht mehr mit Sicherheit sagen, wie das genau aussah, als ich die gemäß meiner Anleitung (siehe oben) präparierte SD-Karte im Auto eingelegt habe. Ich meine, ich habe auch irgendeine Meldung gesehen, und dann habe ich den Homescreen gesehen, mit leerer Kartenansicht.

Wenn ich mich in Eure Lage versetze, würde ich folgendes probieren (und vielleicht habe ich genau das gemacht, kann mich aber nicht mehr erinnern):
- Meldung bestätigen bzw. wegklicken.
- Im Auswahldialog natürlich nicht D-A-CH auswählen, denn das kann ja nicht klappen.
- Also “Zurück“-Button drücken.
- Im Übrigen einfach die Füße (bzw. vor allem die Finger) stillhalten, und ein paar Minuten warten.

So oder so ähnlich hat es offenbar bei mir funktioniert. Ich drücke die Daumen und würde mich sehr freuen, wenn einer von den Foristen, die von der “Endlosschleife“ berichtet haben, sich nochmal meldet -- hoffentlich mit der Information, dass (wie) es letztlich doch funktioniert hat!
Benutzeravatar
Volker.Berlin
 
Beiträge: 1780
Registriert: Mi 6. Feb 2013, 18:13

Re: Europa-Karte derzeit kostenlos

Beitragvon Mittelhesse » Di 29. Mär 2016, 20:56

meine Karte Funktioniert auch im Auto, Endlos schleife hatte ich nicht, ich hatte nur das Problem der 2 Speicherkarten alte D-A-CH Karte und letztes Jahr die Europakarte auf Speicherkarte neu gekauft. Komischerweise wurden immer alle Updates und R-Link Store Einkäufe auf der neuen Speicherkarte freigeschaltet. Nur der R-Link Storekauf der neuen Europakarte wurde auf der alten D-A-CH Speicherkarte freigeschaltet, die Logik dahinter verstehe ich nicht :D
LG Stefan

Renault ZOE seit 26.06.15
Benutzeravatar
Mittelhesse
 
Beiträge: 592
Registriert: So 21. Jun 2015, 11:14
Wohnort: Biskirchen

Anzeige

VorherigeNächste

Zurück zu ZOE - Bedienung, R-Link

 
  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
  • Ähnliche Artikel im Blog

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast