Europa-Karte derzeit kostenlos

Themen, die die Bedienung des Renault ZOE und R-Link betreffen

Re: Europa-Karte derzeit kostenlos

Beitragvon Mittelhesse » Mo 28. Mär 2016, 17:17

bei mir sieht es ähnlich aus, bis auf den Unterschied das ich noch die TomTom live Daten drauf habe,
ich muss auch noch mal raun, das R-Link im Auto ist der Meinung das noch immer die alte Version der Karte installiert ist.
LG Stefan

Renault ZOE seit 26.06.15
Benutzeravatar
Mittelhesse
 
Beiträge: 776
Registriert: So 21. Jun 2015, 12:14
Wohnort: Biskirchen

Anzeige

Re: Europa-Karte derzeit kostenlos

Beitragvon -Marc- » Mo 28. Mär 2016, 17:51

Das sieht bei mir ganz anders aus zumal ich komischerweise auch 3 SD Karten habe
image.jpeg
image.jpeg
image.jpeg

Gruß Marc
Benutzeravatar
-Marc-
 
Beiträge: 2000
Registriert: So 12. Jan 2014, 23:34
Wohnort: 34225 Baunatal , DE

Re: Europa-Karte derzeit kostenlos

Beitragvon Herr Fröhlich » Mo 28. Mär 2016, 18:23

So jetzt habe ich von "Hand" die "content + response" Dateien auf die Clon-Karte gezogen, die Karte noch mal in die ZOE gesteckt und siehe da...... es läuft ein download :?:
Sieht verheißungsvoll aus :shock: denn es lädt wie einige Threads vorher beschrieben gaaaannnzzzz langsam.
Dateianhänge
Content+response.tiff
Benutzeravatar
Herr Fröhlich
 
Beiträge: 738
Registriert: Mo 11. Mai 2015, 21:07
Wohnort: Troisdorf

Re: Europa-Karte derzeit kostenlos

Beitragvon Herr Fröhlich » Mo 28. Mär 2016, 19:31

Erkennt leider keine Europakarte :(((
Benutzeravatar
Herr Fröhlich
 
Beiträge: 738
Registriert: Mo 11. Mai 2015, 21:07
Wohnort: Troisdorf

Re: Europa-Karte derzeit kostenlos

Beitragvon Mittelhesse » Mo 28. Mär 2016, 19:35

ich deinstalliere sie gerade von der Speicherkarte, um sie im Anschluss neu zu laden. Aber warum löscht R-Liink Toolbox nicht einfach, sondern lädt 2 GB neu herunter, mit ein paar Bit pro sekunde?
LG Stefan

Renault ZOE seit 26.06.15
Benutzeravatar
Mittelhesse
 
Beiträge: 776
Registriert: So 21. Jun 2015, 12:14
Wohnort: Biskirchen

Re: Europa-Karte derzeit kostenlos

Beitragvon Mittelhesse » Mo 28. Mär 2016, 21:18

fuck auf der Speicherkarte deinstalliert, jetzt lässt es sich nicht neu installieren, der Eintrag zum Ankreuzen ist im R-Link store verschwunden o.O
LG Stefan

Renault ZOE seit 26.06.15
Benutzeravatar
Mittelhesse
 
Beiträge: 776
Registriert: So 21. Jun 2015, 12:14
Wohnort: Biskirchen

Re: Europa-Karte derzeit kostenlos

Beitragvon Herr Fröhlich » Mo 28. Mär 2016, 21:57

Ich versuche es Mittwoch bei meinem Renault Händler.
Muss eh wegen der Rüchrufaktion hin und hoffe die können das Problem lösen.
Schließlich habe ich die Eurokarte "gekauft", da muss es doch Wege geben sie ans Laufen zu bringen.
Dieses hin und her über R-Link Istaufkommen jeden Fall gruselig.
Benutzeravatar
Herr Fröhlich
 
Beiträge: 738
Registriert: Mo 11. Mai 2015, 21:07
Wohnort: Troisdorf

Re: Europa-Karte derzeit kostenlos

Beitragvon Mittelhesse » Mo 28. Mär 2016, 22:03

ich habe mir letztes Jahr die Europakarte 945 als Speicherkarte zugelegt, schade das ich, für den das Update gedacht ist, diese nicht auf die Speicherkarte bekomme :evil:

Nach dem 0€ kauf, habe ich 8h für das Update der Speicherkarte gebraucht, mit dem Ergebnis das noch immer 945 statt 960 drauf ist. Das deaktivieren der Karte und Syncronisieren hat nur dazu geführt, das ich 3h für 2GB gebraucht habe, und die Europakarte nicht mehr auf der Speicherkarte ist, und sich auch nicht mehr installieren lässt :evil:
LG Stefan

Renault ZOE seit 26.06.15
Benutzeravatar
Mittelhesse
 
Beiträge: 776
Registriert: So 21. Jun 2015, 12:14
Wohnort: Biskirchen

Re: Europa-Karte derzeit kostenlos

Beitragvon Mittelhesse » Di 29. Mär 2016, 00:25

ich versuche jetzt mal die alte 8GB D-A-CH Speicherkarte zu klonen, und mache dann einen neuen Versuch mit dem Klon ;)
LG Stefan

Renault ZOE seit 26.06.15
Benutzeravatar
Mittelhesse
 
Beiträge: 776
Registriert: So 21. Jun 2015, 12:14
Wohnort: Biskirchen

Re: Europa-Karte derzeit kostenlos

Beitragvon PowerTower » Di 29. Mär 2016, 06:13

Ich stand vor dem gleichen Problem wie du, doch die Lösung ist denkbar einfach: denke wie Renault! :D

Fehlerbeschreibung
Es existieren zwei 8 GB SD-Karten, eine D-A-CH die zum Auto gehört und eine nachgekaufte mit v.945 Kartenmaterial für Europa. Du tätigst nun den Kauf des v.960 Kartenmaterials und erwartest natürlich, dass er in diesem Fall die v.945 einfach überschreibt. Das habe ich auch gedacht, aber Pustekuchen. Ich habe die SD Karte mit der v.945 ins Notebook gesteckt, der Download begann und wurde auch abgeschlossen, es wurden aber keine Daten auf die SD-Karte übertragen! Auto erkennt nach wie vor nur v.945. Entfernen und wiederherstellen des Kartenmaterials brachte keine Abhilfe.

Ursache
Der R-Link Store hat die v.960 mit der SD-Karte verknüpft, auf welcher sich das D-A-CH Kartenmaterial befindet. Leider sieht man das nicht auf dem ersten Blick, denn im Synchronisationstool ist immer nur vom Kartenmaterial Europa die Rede, ohne Angabe der Versionsnummer.

Lösung
1.) Gehe zum Synchronisationstool und wähle deine D-A-CH SD-Karte aus. Du solltest dort einen neu hinzu gekommenen Eintrag mit dem Kartenmaterial Europa finden. Entferne das Häkchen und klicke synchronisieren. An dieser Stelle ist es nicht notwendig, die D-A-CH Karte mit dem Computer zu verbinden, zumindest ging es bei mir ohne. Damit hast du die Verknüpfung zwischen dem v.960 Kartenmaterial und der D-A-CH SD-Karte gelöst, so dass das Kartenmaterial wieder frei zur Verfügung steht.
2.) Nun entfernst du ebenfalls per Synchronisationstool das bereits vorhandene v.945 Kartenmaterial auf der anderen SD-Karte und führst die Synchronisation durch. Stecke diese SD-Karte anschließend ins Auto, R-Link wird logischerweise kein Kartenmaterial finden. Entferne die SD-Karte wieder aus dem Auto und synchronisiere die Europakarte erneut (Häkchen anklicken, bestätigen, SD-Karte in den Rechner). Tatsächlich überträgt er jetzt endlich das v.960 Kartenmaterial auf die ursprüngliche v.945 SD-Karte.

Vielleicht kann man den Lösungsweg geschickt abkürzen, das war nur 1:1 meine Vorgehensweise, mit der ich Erfolg hatte.
Dafür muss man doch kein IT Experte sein, oder? :lol: Ich fände es echt hilfreich, wenn man nicht mehr benutzte SD-Karten aus dem R-Link Store löschen könnte.
Zuletzt geändert von PowerTower am Di 29. Mär 2016, 06:57, insgesamt 6-mal geändert.
Think PIV4 von 10/2012 bis 12/2015
-> Umbau auf Lithium: Batterie Upgrade - ein Praxisbericht
-> Strom@home, nun endlich mit Ladestation am Mehrfamilienhaus
Gekauft! Ab 08/2016 unterwegs mit einem VW e-up!
Benutzeravatar
PowerTower
 
Beiträge: 3498
Registriert: So 27. Jan 2013, 23:52
Wohnort: Radebeul

Anzeige

VorherigeNächste

Zurück zu ZOE - Bedienung, R-Link

 
  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
  • Ähnliche Artikel im Blog

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste