Downloads erneut starten?

Themen, die die Bedienung des Renault ZOE und R-Link betreffen

Downloads erneut starten?

Beitragvon e-tron-73 » Do 31. Mär 2016, 17:14

Halli Hallo!

Ich bin im Besitz einer Link-SD-Karte mit DACH, 8 GB. Dann habe ich im Store die Kostenlose Europakarte "gekauft". Dann habe ich mittels R-Link-Explorer eine 16 GB Karte "vorbereitet" (oben unter tools) Die Karte war ja sozusagen leer. Ich habe sie ins Macbook gepackt und er hat die Europakarte heruntergeladen. Leider fehlten unter anderem die Sprachdateien und die Map hat wahnsinnige Entfernungen angezeigt. Also habe ich die 16 GB Karte erneut vorbereitet. Das R-Link-Tool lädt aber leider nix mehr erneut runter, sprich, die 16 GB Karte bleibt mehr oder weniger leer - halt ohne Kartenmaterial.

Was kann ich jetzt (noch) tun, damit die Europakarte wieder auf der SD-Karte installiert wird? Zur Not habe ich noch die unveränderte 8GB-Karte mit Dach. Hilft die mir bei dem Problem?

Danke, Daniel
Nochmal fossile Verbrennung? Nur bei meiner Harley ....
Benutzeravatar
e-tron-73
 
Beiträge: 126
Registriert: Mo 20. Jul 2015, 12:53

Anzeige

Re: Downloads erneut starten?

Beitragvon e-tron-73 » Do 31. Mär 2016, 20:53

Okay, das habe ich jetzt selber hinbekommen. Unter "Meine Produkte" erschienen bei MyRenault mehrere SD-Karten (Die Original 8GB-Karte und zwei andere "Versuche") darüber habe ich jetzt die Europakarte erneut herunterladen können, indem ich diese zunächst deaktiviert und dann wieder aktiviert habe.

Karte in der ZOE läuft auch wunderbar, ABER:

- keine Stimmen (auch keine zum auswählen)
- keine Autosymbole (wird meinen Sohn traurig machen, der ändert alle paar Tage fleissig das Autosymbol)
- keine Farbvariationen der Karte auswählbar

Ist das normal? :shock:
Nochmal fossile Verbrennung? Nur bei meiner Harley ....
Benutzeravatar
e-tron-73
 
Beiträge: 126
Registriert: Mo 20. Jul 2015, 12:53

Re: Downloads erneut starten?

Beitragvon jo911 » Fr 1. Apr 2016, 11:00

Die Stimmen und die Autosymbole sind auf der Karte normalerweise in eigenen Ordnern.
Ich würde es so versuchen:
Mounte die alte Karte im R-Link Explorer und suche die entsprechenden Ordner. Dann kopiere das ganze auf deinen Rechner.
Dann alte Karte schliessen, auswerfen und neue Karte mounten. Dort die Ordnerstruktur für Stimme und Symbol wie auf der alten Karte herstellen und die Datein in die entsprechneden Verzeichnisse.

Möglicherweise sind ja die Verzeichnisse auch vorhanden, nur leer. Sie sind eigentlich mit verständlichen Begriffen benannt. Schau doch auch im Wiki : http://www.goingelectric.de/wiki/R-Link unter "Car-Symbole"
Möglicherweise waren die Stimmen unter "Sounds"
jo911
 
Beiträge: 731
Registriert: Mi 19. Feb 2014, 20:15
Wohnort: München-Nord


Zurück zu ZOE - Bedienung, R-Link

  • Ähnliche Artikel im Blog

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 4 Gäste