Achtung! Quetschgefahr!

Themen, die die Bedienung des Renault ZOE und R-Link betreffen

Achtung! Quetschgefahr!

Beitragvon Elektro-Bob » Di 29. Mär 2016, 20:50

durch die Berufstätigkeit sensibilisiert, ist mir heute potentielle Quetschstelle am "Automatik"-Wählhebel aufgefallen: Dieser hat ja diese unseelige "Unlock"-Taste auf der Vorderseite des Wählhebels. Erst nach deren Betätigung kann man den Wählhebel in bestimmte Positionen bringen. Bei betätigter Taste entsteht zwischen der Taste und dem Wählhebel ein Spalt. Läßt man die Taste los, kann man sich an der scharfen Innenkante der Taste hübsch das Fingerchen klemmen. Also Obacht!
Wie konnte das den Prüfern bei der Typzulassung entgehen ? Tss, tss, tss ...
Elektro-Bob
Renault ZOE intens R210, EZ 05/15
Elektro-Bob
 
Beiträge: 115
Registriert: Do 19. Nov 2015, 20:32
Wohnort: Winsen / Luhe

Anzeige

Re: Achtung! Quetschgefahr!

Beitragvon Robert » Di 29. Mär 2016, 21:07

War der gleiche Prüfer dem das spiegelnde Armaturenbrett nicht aufgefallen ist....
Wie viel Spass macht dein Auto ?
Benutzeravatar
Robert
 
Beiträge: 4025
Registriert: Di 17. Apr 2012, 20:01
Wohnort: Fürstenfeld, Österreich

Re: Achtung! Quetschgefahr!

Beitragvon stromer » Di 29. Mär 2016, 21:16

Erinnert mich an Kollegen die mal wieder auf einem Seminar waren und Probleme sehen die eigentlich keine sind. Hab mich jedenfall in den 3 Jahren, die ich den Zoe jetzt besitze niemals so dämlich angestellt, um mir den Finger am Schalthebel zu quetschen. Muß mir das aber nochmals genauer ansehen. Irgendwie muss das doch zu schaffen sein.
Benutzeravatar
stromer
 
Beiträge: 2158
Registriert: Mi 17. Apr 2013, 08:09
Wohnort: Berghaupten

Re: Achtung! Quetschgefahr!

Beitragvon Tho » Di 29. Mär 2016, 21:39

Beim Aussteigen kann man sich auch den Finger in der Tür quetschen, wenn man die Hand nicht rausnimmt :lol:

Ne Quatsch, aber mit dem Schalthebel ist mir in 32.000km noch nix passiert. :roll:
Let's get electrified!
Renault Zoe Zen, S-Pedelec Grace MX,Tesla Model ≡ reserviert
PV, Speicher + Bürger Energie Drebach eG http://www.buerger-energie-drebach.de
Benutzeravatar
Tho
 
Beiträge: 4083
Registriert: Mo 27. Okt 2014, 23:26
Wohnort: Drebach/Erzgebirge

Re: Achtung! Quetschgefahr!

Beitragvon lingley » Di 29. Mär 2016, 22:08

Also ... nachdem ich das gelesen und mir das dann mal bewusst angeschaut / probiert habe sehe ich weder meine Klavierfinger noch die schlanken Handglieder meiner Frau in Gefahr.
Das “Problem“ ist für uns eher in die Kategorie #theroretisch# einzuordnen
lingley
 

Re: Achtung! Quetschgefahr!

Beitragvon TeeKay » Di 29. Mär 2016, 23:02

Tho hat geschrieben:
Beim Aussteigen kann man sich auch den Finger in der Tür quetschen, wenn man die Hand nicht rausnimmt :lol:

Das fiel den Prüfern aber auf und sie haben mit extra großen Spaltmaßen gegengesteuert. :-)
https://www.facebook.com/ElektroautoImAlltag/
Projekt Stromspeicher im Selbstbau mit BMW i3 & Passat GTE Batterien: http://www.stromspeicher.blog/
Benutzeravatar
TeeKay
 
Beiträge: 10134
Registriert: Di 15. Okt 2013, 10:40
Wohnort: Berlin und Frankfurt


Zurück zu ZOE - Bedienung, R-Link

  • Ähnliche Artikel im Blog

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: hardybaer und 7 Gäste