Abblendlicht aus - Rlink Dunkel

Themen, die die Bedienung des Renault ZOE und R-Link betreffen

Abblendlicht aus - Rlink Dunkel

Beitragvon timmbo » Di 9. Aug 2016, 14:07

Hallo,

mir ist aufgefallen, dass wenn die Lichtautomatik das Abblendlicht einschaltet, ich es aber per Hand wieder ausschalte, da es noch zu hell ist, geht die RLink-Beleuchtung nicht auf Normal zurück, das ist in meinen Augen ein Bug.
Es ist nämlich oft so, dass in der Früh um 8Uhr, wenn die Sonne scheint, das Abblendlicht an ist, auch wenn ich zur Sonne fahre, und ich dann im RLink nichts mehr sehe.

Servus
Timm
Seit Mai 2016 eine R240 Intens: 12.7KWh Durchnittsverbrauch
timmbo
 
Beiträge: 214
Registriert: Mi 16. Mär 2016, 21:11
Wohnort: Vöcklabruck, Oberösterreich

Anzeige

Re: Abblendlicht aus - Rlink Dunkel

Beitragvon panoptikum » Di 9. Aug 2016, 14:59

Das ist eigentlich kein Bug, da die Nachtansicht vom Helligkeitssensor gesteuert wird.

Dass der aber bei tief stehender Sonne kein entsprechendes Signal liefert ist merkwürdig (oder ist das Absicht?).

Mir ist das schon öfters aufgefallen, dass bei diffusem Licht (Bewölkung) das Licht richtig ein- und wieder ausgeschaltet wird, wenn man z.B. durch einen Tunnel oder dunklen Waldstück fährt. Scheint die Sonne aber aus tiefem Winkel funktioniert die Abschaltung sehr verzögert, wenn überhaupt.
Renault Zoe Intens (Q210, BJ 03/2013 F-Import)
NRGkick 22kW BT 7,5 m
panoptikum
 
Beiträge: 372
Registriert: Sa 20. Feb 2016, 12:30
Wohnort: Graz Ost

Re: Abblendlicht aus - Rlink Dunkel

Beitragvon timmbo » Di 9. Aug 2016, 18:27

Hallo,

naja, ich sehe es schon als Bug, da ich ja per Hand das Abblendlicht wieder ausschalte, somit sollte die RLink-Beleuchtung auch wieder auf stark gehen. Solange das Abblendlich an ist, lasse ich mir das ja eingehen, das fällt dann unter Comfort.

Servus
Timm
Seit Mai 2016 eine R240 Intens: 12.7KWh Durchnittsverbrauch
timmbo
 
Beiträge: 214
Registriert: Mi 16. Mär 2016, 21:11
Wohnort: Vöcklabruck, Oberösterreich

Re: Abblendlicht aus - Rlink Dunkel

Beitragvon panoptikum » Mi 10. Aug 2016, 07:09

Dann müsste es ja auch auf Nachtansicht gehen, wenn ich bei normalem Sonnenschein das Abblendlicht einschalte. Das will ich aber definitiv nicht haben.

Nein, die Tag-/Nachtansicht sollte nur über den Lichtsensor gesteuert werden. Allerdings wäre es schön, wenn man die Empfindlichkeit einstellen könnte. Mein altes Sony-Navi konnte das.
Renault Zoe Intens (Q210, BJ 03/2013 F-Import)
NRGkick 22kW BT 7,5 m
panoptikum
 
Beiträge: 372
Registriert: Sa 20. Feb 2016, 12:30
Wohnort: Graz Ost

Re: Abblendlicht aus - Rlink Dunkel

Beitragvon timmbo » Mi 10. Aug 2016, 08:32

Hallo,

naja da gehen halt die Meinungen auseinander, somit wäre eine Wahloption interessant.
Ich mache nämlich nur das Abblendlicht an, wenn es entsprechend dunkel oder dämmrig ist.
Es gibt ja im R-Link auch andere Optionen die einstellbar sind, warum also auch nicht Diese.

Servus
Timm
Seit Mai 2016 eine R240 Intens: 12.7KWh Durchnittsverbrauch
timmbo
 
Beiträge: 214
Registriert: Mi 16. Mär 2016, 21:11
Wohnort: Vöcklabruck, Oberösterreich

Re: Abblendlicht aus - Rlink Dunkel

Beitragvon timmbo » Mi 31. Aug 2016, 07:22

Hallo allerseits,

möchte dieses Thema nochmal ansprechen, da sich hier Updates ergeben haben.
Es gibt unter Einstellungen-Anzeige die Möglichkeit, die automatische Umschaltung Tag/Nacht zu deaktivieren.
Nach meinem Verständnis bedeutet dies nun, dass es eine manuelle Umschaltung nun geben muß, aber habe nichts gefunden, auch in der Kurzanleitung steht hierzu nichts.
Ist jemandem bekannt wie nun die manuelle Umschaltung geht?
Das Abblendlicht einschalten habe ich schon probiert, das hilft da auch nichts.

Servus
Timm
Seit Mai 2016 eine R240 Intens: 12.7KWh Durchnittsverbrauch
timmbo
 
Beiträge: 214
Registriert: Mi 16. Mär 2016, 21:11
Wohnort: Vöcklabruck, Oberösterreich

Re: Abblendlicht aus - Rlink Dunkel

Beitragvon Jack76 » Mi 31. Aug 2016, 13:15

timmbo hat geschrieben:
Hallo allerseits,

möchte dieses Thema nochmal ansprechen, da sich hier Updates ergeben haben.
Es gibt unter Einstellungen-Anzeige die Möglichkeit, die automatische Umschaltung Tag/Nacht zu deaktivieren.
Nach meinem Verständnis bedeutet dies nun, dass es eine manuelle Umschaltung nun geben muß, aber habe nichts gefunden, auch in der Kurzanleitung steht hierzu nichts.
Ist jemandem bekannt wie nun die manuelle Umschaltung geht?
Das Abblendlicht einschalten habe ich schon probiert, das hilft da auch nichts.

Servus
Timm


Genau an der selben Stelle, an der Du die "automatische Umschaltung" änderst, sagst Du dem rlink ob Du manuell Tag oder Dauernacht haben möchtest. Sch... umständlich halt aber nun ja, da musst Du Dich bei TomTom beschweren, ist deren Programmcode. Allerdings kommt es vermutlich auf das gleiche heraus, als wenn Du es Deinem Wellensittich erzählst...
Gut da ich die Automatik bei unserer nicht bemängeln kann habe ich natürlich auch das von Dir genannte Problem nicht.

Grüße
Jack
Mindestens 2x 43/50KW Triple-Lader an jede Autobahntankstelle und jeden Rasthof, JETZT!
Jack76
 
Beiträge: 1865
Registriert: Fr 31. Jan 2014, 22:54
Wohnort: Rheingau-Taunus-Kreis

Re: Abblendlicht aus - Rlink Dunkel

Beitragvon timmbo » Mi 31. Aug 2016, 13:33

Hallo Jack,

habe das bei Renault deponiert, ob das was bringt sei dahingestellt.
Es sollte eine Möglichkeit geben, das man die R-Link-Beleuchtung mit dem Abblendlichtschalter syncronisieren kann.
Gerne Ab-Ausschaltbar, sodaß man es dann mehreren recht machen kann.
Aber mein Verständnis ist so, dass wenn ich das Abblendlicht aktiviere auch die R-Link-Beleuchtung in den Nachtmodus zu wechseln hat und natürlich umgekehrt. Habe ich den Abblendlichtschalter auf Auto stehen, dann wird beides mit dem Helligkeitsschalter gesteuert.
Also wer der gleichen Meinung ist wie ich, der solle doch bitte dies bei Renault deponieren.

Servus
Timm
Seit Mai 2016 eine R240 Intens: 12.7KWh Durchnittsverbrauch
timmbo
 
Beiträge: 214
Registriert: Mi 16. Mär 2016, 21:11
Wohnort: Vöcklabruck, Oberösterreich

Re: Abblendlicht aus - Rlink Dunkel

Beitragvon lingley » Mi 31. Aug 2016, 14:07

Muss mal doof nachfragen, verstehe das Problem nicht :?
Bei uns steht das Fahrlicht auf AUTO und RLink auf automatischer Tag/Nachtumschaltung.
Beides schaltet syncron ein oder aus, auch die LCD Beleuchtung dimmt dabei runter
Funktioniert alles korrekt Tag/Nacht, sowie in Tunnel oder Garagen Ein- und Ausfahrt.
Ist das bei eurem anders ?
lingley
 

Re: Abblendlicht aus - Rlink Dunkel

Beitragvon timmbo » Mi 31. Aug 2016, 16:14

Hallo Lingley,


nee, das funktioniert schon so.
NUR, kommt es bei jeden Tag (Früh/Abends) vor, dass wenn die Sonne halbtief steht, das Abblendlicht an geht und das R-Link auf Nachtbetrieb umschaltet, nun kann ich kein Navi mehr sehn, nichts sehe dort mehr, alles dunkel.
Weil es einfach noch zu hell ist für die Nachtschaltung.

Servus
Timm
Seit Mai 2016 eine R240 Intens: 12.7KWh Durchnittsverbrauch
timmbo
 
Beiträge: 214
Registriert: Mi 16. Mär 2016, 21:11
Wohnort: Vöcklabruck, Oberösterreich

Anzeige

Nächste

Zurück zu ZOE - Bedienung, R-Link

 
  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
  • Ähnliche Artikel im Blog

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 5 Gäste