Zoe: Wo setze ich für den Reifenwechsel den Wagenheber an?

Elektromotor, Steuerung, Getriebe, Reifen des Renault ZOE

Zoe: Wo setze ich für den Reifenwechsel den Wagenheber an?

Beitragvon STEN » Do 19. Sep 2013, 18:34

Das Handbuch schweigt sich darüber aus - und ich möchte beim Anheben des Wagens
nichts zerstören.

Hat jemand der Forumsmitglieder Info´s darüber wo man den Wagenheber ansetzt?

Blick zum Rad vorne links:
20130919_185318.jpg


Blick nach hinten links:
20130919_185424.jpg
already BildBild
Benutzeravatar
STEN
 
Beiträge: 2646
Registriert: Sa 30. Jun 2012, 14:15
Wohnort: 90763 Fürth, DE

Anzeige

Re: Zoe: Wo setze ich für den Reifenwechsel den Wagenheber a

Beitragvon Robert » Do 19. Sep 2013, 21:10

Am 1. Foto wo der Steg/Blechfalz nach unten gezogen ist und ein Loch drinnen ist.

Hinten ebenfalls wo das Blech weiter runter gezogen ist.

Ich versuche das morgen stilecht zu fotografieren. ;)
Wie viel Spass macht dein Auto ?
Benutzeravatar
Robert
 
Beiträge: 4131
Registriert: Di 17. Apr 2012, 20:01
Wohnort: Fürstenfeld, Österreich

Re: Zoe: Wo setze ich für den Reifenwechsel den Wagenheber a

Beitragvon STEN » Fr 20. Sep 2013, 11:33

Hallo Robert,

hast Du schon stilechte Aufnahmen machen können? :mrgreen:
already BildBild
Benutzeravatar
STEN
 
Beiträge: 2646
Registriert: Sa 30. Jun 2012, 14:15
Wohnort: 90763 Fürth, DE

Re: Zoe: Wo setze ich für den Reifenwechsel den Wagenheber a

Beitragvon Blue Flash » Fr 20. Sep 2013, 11:45

Ich würde sagen der Wagenheber gehört dort angesetzt wo die "Löcher" in den Stegen sind. Das weiß ich noch von meinem alten Clio
Meine Frau: 5/2014er Nissan Leaf Tekna mit Solarspoiler und Kaufakku
Ich: 6/2013er Renault Zoe Intens Q210, bald mit 41kW Akku
zum Spaß: 7/2016er Renault Twizy 80 White Sport mit Kaufakku
Benutzeravatar
Blue Flash
 
Beiträge: 723
Registriert: Mo 23. Jul 2012, 02:12
Wohnort: Günselsdorf (NÖ)

Re: Zoe: Wo setze ich für den Reifenwechsel den Wagenheber a

Beitragvon Lupomane » Do 18. Dez 2014, 16:19

Achtung für alle die das lesen: Ich habe das aufgrund der Antworten hier so gemacht. Man darf den Wagenheber keinesfalls da ansetzen wo die Löcher in der Falz sind, Sie ist bei mir flächig eingeknickt! Abgesehen davon, dass das jetzt ein hässlicher Schaden am Auto ist, kann halt auch mal geschwind das Auto abrutschen!

Ich weiß nicht, wo man ansetzen kann, keine Stelle zeigte sich stabil genug. Hab die Räder dann tatsächlich in der Werkstatt wechseln lassen! **** ist mir noch nie passiert.
Benutzeravatar
Lupomane
 
Beiträge: 39
Registriert: Do 2. Jan 2014, 07:44

Re: AW: Zoe: Wo setze ich für den Reifenwechsel den Wagenheb

Beitragvon bernd » Do 18. Dez 2014, 17:52

Ich hab auch dort angesetzt, mit einem normalen Wagenheber mit Teller, keine Probleme!
bernd
 
Beiträge: 346
Registriert: So 9. Feb 2014, 21:02

Re: Zoe: Wo setze ich für den Reifenwechsel den Wagenheber a

Beitragvon bm3 » Do 18. Dez 2014, 18:21

Hallo,
normalerweise ist das so konstruiert um mit Tellerhebern anheben zu können. Mit etwas anderem als einem Tellerheber(mit Gummiauflage) sollte man da auch nicht herangehen und die Teller müssen auch mit Sorgfalt angesetzt und zentriert werden. Sicher ist bei den meisten E-Autos durch ihr Akkugewicht dann etwas mehr zu stemmen. Jede Werkstatt und jeder Reifenhändler macht das so und kann nicht für jedes Automodell ein Spezialwerkzeug vorhalten. Beim Leaf ist das auch so ähnlich, da ist da wo die Teller untergesetzt werden sollen noch etwas verstärkt worden.
Auch merkte ich beim Leaf schon das Mehrgewicht gegenüber meinen Verbrennern.
Meistens wird vom Konstrukteur an den Hebepunkten etwas mehr Material zur Verstärkung eingesetzt.

Viele Grüße:

Klaus
Benutzeravatar
bm3
 
Beiträge: 4761
Registriert: Di 10. Apr 2012, 22:06

Re: Zoe: Wo setze ich für den Reifenwechsel den Wagenheber a

Beitragvon joa » Do 18. Dez 2014, 18:58

Doch, die Stege mit den Langlöchern sind die richtigen Stellen, habe dort ohne Probleme angesetzt, siehe auch dieses Thema:

renault-zoe-zubehoer/reifenwechsel-t6535.html

Grüße, Joachim
Mitsubishi i-MiEV 04/2014 - 10/2014
Renault Zoe seit 10/2014
Hyundai Ioniq Elektro Premium in phoenix-orange bestellt am 06.02.2017
joa
 
Beiträge: 330
Registriert: Fr 12. Sep 2014, 12:13
Wohnort: Kraichgau

Re: Zoe: Wo setze ich für den Reifenwechsel den Wagenheber a

Beitragvon Lupomane » Do 18. Dez 2014, 19:14

Ok, ich möchte nur meine Erfahrung teilen. Sowohl mit nem Teller als auch nem Wagenheber vom clio hat es die Falz verbogen.
Benutzeravatar
Lupomane
 
Beiträge: 39
Registriert: Do 2. Jan 2014, 07:44

Re: Zoe: Wo setze ich für den Reifenwechsel den Wagenheber a

Beitragvon e-tron-73 » Fr 23. Okt 2015, 08:06

Passend zur Jahreszeit hole ich diesen Thread auch noch mal raus: ich habe einen Wagenheber mit diesem runden Zackenkranz oben. Wie und wo setze ich den jetzt bei der ZOE an? Zackenkranz so drehen, dass der gelochte Falz an ZOEs Unterseite jeweils mittig in dem Zackenkranz zum stehen kommt?
Nochmal fossile Verbrennung? Nur bei meiner Harley ....
Benutzeravatar
e-tron-73
 
Beiträge: 126
Registriert: Mo 20. Jul 2015, 11:53

Anzeige

Nächste

Zurück zu ZOE - Antrieb, Elektromotor

  • Ähnliche Artikel im Blog

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: endurance und 1 Gast