R210 mit Radnabenmotoren ?

Elektromotor, Steuerung, Getriebe, Reifen des Renault ZOE

R210 mit Radnabenmotoren ?

Beitragvon Elektro-Bob » So 13. Dez 2015, 22:44

Hallo,

ein Händler, dessen ZOE R210 zum Verkauf stand, sagte mir, das Auto habe vier Radnabenmotoren. Das große Ding unter der Motorhaube sei nur der Wandler. Den R240 Motor habe ich schon einmal auf einem Foto gesehen. Aber sollte Renault wirklich vom R210 zum R240 einen derartigen Konzeptwechsel vollzogen haben ??

Wer kann hier Klarheit schaffen ?
Elektro-Bob
Renault ZOE intens R210, EZ 05/15
Benutzeravatar
Elektro-Bob
 
Beiträge: 208
Registriert: Do 19. Nov 2015, 21:32
Wohnort: Winsen / Luhe

Anzeige

Re: R210 mit Radnabenmotoren ?

Beitragvon Vanellus » So 13. Dez 2015, 22:48

Ich empfehle, mal ein Rad abzunehmen und nachzuschauen.
Ja, wo isser denn, der Radnabenmotor? :lol:
Zoe Zen seit 10.7.2013, perlmuttweiß
Vanellus
 
Beiträge: 1153
Registriert: So 30. Jun 2013, 10:42
Wohnort: Schleswig-Holstein

Re: R210 mit Radnabenmotoren ?

Beitragvon leonidos » So 13. Dez 2015, 22:50

Elektro-Bob hat geschrieben:
Hallo,

Das große Ding unter der Motorhaube sei nur der Wandler.

Wer kann hier Klarheit schaffen ?


Immer diese Händler :shock:
Wandler? :?

:old: Das ist doch der Flux Kompensator
--
Grüße
Leo

seit 11/2013 ZOE Q210 intense, an SmartEVSE, jetzt ca. 60TKm

Bemängelt man das Haar in der Suppe, dann ist es hoffentlich nicht das eigene Nasenhaar, welches dort schwimmt, weil man seine Nase zu tief in selbige gesteckt hat.
leonidos
 
Beiträge: 452
Registriert: Do 17. Okt 2013, 13:53
Wohnort:

Re: R210 mit Radnabenmotoren ?

Beitragvon Jack76 » So 13. Dez 2015, 22:50

Der Händler ist ein I...t. ;-)
Keine Sorge, alles wie gehabt, 210 hat den Conti-Motor (incl. Getriebe) im Motorraum. R240 die Röno-Eigententwicklung. ebenfalls da, wo wir ihn erwarten. (Also unter der großen Klappe vorne)... ;-).
Vielleicht hat der das auch nicht geraffelt, dass der Motor und seine Leistungselektronik bei der Ladung mit benutzt werden....

Also ruhig bleiben, alles im grünen Bereich und mal wieder ein Beweis für die elektromobile Unwissenheit vieler Händler....

Grüße
Jack
Jack76
 
Beiträge: 2304
Registriert: Fr 31. Jan 2014, 23:54
Wohnort: Rheingau-Taunus-Kreis

Re: R210 mit Radnabenmotoren ?

Beitragvon PowerTower » So 13. Dez 2015, 23:35

Bei so einer Aussage würde ich mein Auto woanders kaufen. Es ist nicht schlimm wenn man als Kunde bei einem bestimmten Modell besser informiert ist, aber ich möchte mich gern im Autohaus gut aufgehoben fühlen. Wenn es da schon an solchen Dingen scheitert, dann werfen sie bei spätestens bei der Aktivierung der ganzen Z.E. Dienste das Handtuch.
Think PIV4 von 10/2012 bis 12/2015
-> Umbau auf Lithium: Batterie Upgrade - ein Praxisbericht
-> Strom@home, nun endlich mit Ladestation am Mehrfamilienhaus
Gekauft! Ab 08/2016 unterwegs mit einem VW e-up!
Benutzeravatar
PowerTower
 
Beiträge: 3679
Registriert: So 27. Jan 2013, 23:52
Wohnort: Radebeul

Re: R210 mit Radnabenmotoren ?

Beitragvon Karlsson » So 13. Dez 2015, 23:43

Elektro-Bob hat geschrieben:
Wer kann hier Klarheit schaffen ?

Der war zu lange aufm Weihnachtsmarkt :lol:
Mir haben einige aber auch schon Stories erzählt, wo man dann schnell raus hörte, dass die von tuten und blasen keine Ahnung haben.
Zoe Q210 seit 06/15, elektrischer Erstwagen mit Langstreckeneignung, großem Kofferraum und AHK für max 20k€ als 2-jähriger mit max 30tkm gesucht
Benutzeravatar
Karlsson
 
Beiträge: 11443
Registriert: Fr 15. Mär 2013, 13:41

Re: R210 mit Radnabenmotoren ?

Beitragvon mlie » Mo 14. Dez 2015, 00:13

Der Händler weiß vielleicht einfach nur mehr als ihr. ZOE ab Modelljahr 2016 haben eine Frunk, Anhängerkupplung, 40kWh Akku und Chademo neben dem AC22kW. Da braucht man halt Radnabenmotoren. ;-)
110Mm elektrisch ab 11/2012.

Bevor man den 200. Tröt zu einem längst ausdiskutierten Sachverhalt aufmacht, IMMER erstmal die Suche benutzen. Es gibt in diesem Forum KEIN Elektroautothema, welches nicht schon längst abschliessend diskutiert wurde!
Benutzeravatar
mlie
 
Beiträge: 3104
Registriert: Mo 5. Aug 2013, 10:43
Wohnort: Nordkreis Celle

Re: R210 mit Radnabenmotoren ?

Beitragvon Berndte » Mo 14. Dez 2015, 09:15

Die Händler wissen alle mehr als wir hier und haben auch alles was irgendwo gehört.
Übliche Verdächtige sind:
- Bald neue 40kWh Batterie
- Kostenloser Austausch für Bestandskunden
- Weniger Miete, wenn man nicht tauscht
- Bald auch Kaufakku oder sogar geschenkt
- 43kW Upgrade beim neuen R240 in wenigen Tagen verfügbar
-...

Was hört man sonst noch so?
Sep 2014: Renault Zoe
Nov 2014: Eigene 43kW Ladesäule
Okt 2015: 2x 43kW und 1x 14kW am Arbeitsplatz
Dez 2015: Kangoo Maxi und Verkauf des letzten Verbrenners -> jetzt 100% elektrisch!
Mär 2016: Reservierung Tesla Modell = mit Nummer 11 in Hamburg
Benutzeravatar
Berndte
 
Beiträge: 5277
Registriert: Sa 30. Aug 2014, 19:46
Wohnort: Oyten (bei Bremen)

Re: R210 mit Radnabenmotoren ?

Beitragvon Nik » Mo 14. Dez 2015, 09:27

Ich empfehle dringend bei dem Händler zu bleiben.
Da geht beim Preis bestimmt noch was:
-Elektroautos taugen nur für Nahverkehr und Zweitwagen ist unabdingbar
-Störanfällig, mit dem ganzen Elektronik geraffel
-Teuer in der Wartung, weil gefährlich
-Elektrosmog pur

Aber Du würdest Dich bei entsprechenden Nachlässen auf ein Abenteuer einlassen. Der Händler geht ja kein Risiko ein und ist die Büchse los.
Du würdest Dich im Gegenzug verpflichten, die teure Wartung woanders zu machen. Dann braucht das Autohaus keine Sonderausbildungen finanzieren.
Gruß Nik
Benutzeravatar
Nik
 
Beiträge: 766
Registriert: Fr 15. Nov 2013, 17:53
Wohnort: Nordharz

Re: R210 mit Radnabenmotoren ?

Beitragvon Chip-Tuning » Mo 14. Dez 2015, 11:09

Elektro-Bob hat geschrieben:
Hallo,

ein Händler, dessen ZOE R210 zum Verkauf stand, sagte mir, das Auto habe vier Radnabenmotoren. Das große Ding unter der Motorhaube sei nur der Wandler. Den R240 Motor habe ich schon einmal auf einem Foto gesehen. Aber sollte Renault wirklich vom R210 zum R240 einen derartigen Konzeptwechsel vollzogen haben ??

Wer kann hier Klarheit schaffen ?

Was sich heute schon alles Händler nennt.
Vier Radnabenmotoren würde bedeuten das es ein Allrad ist. :D
Warst du wirklich bei einen Händler, war es auch ein Verkäufer und nicht die Reinigungskraft. :lol:
1.000 € Rabatt bei Bestellung eines Model S oder X mit dem Empfehlungscode " dieter5473 " oder link http://ts.la/dieter5473.
Tesla Model S Facelift (06/2016)
Renault Zoe Intens Black-Pearl R240 mit 17 Zoll (10/2015)
Tesla Model ≡ reserviert
Benutzeravatar
Chip-Tuning
 
Beiträge: 275
Registriert: So 21. Jun 2015, 21:59
Wohnort: Kärnten / Österreich

Anzeige

Nächste

Zurück zu ZOE - Antrieb, Elektromotor

 
  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
  • Ähnliche Artikel im Blog

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast