Geräusche im Motorraum mit Tempomat !!!!

Elektromotor, Steuerung, Getriebe, Reifen des Renault ZOE

Re: Geräusche im Motorraum mit Tempomat !!!!

Beitragvon Herr Fröhlich » Mo 6. Jun 2016, 08:20

ist auf jeden Fall gut zu hören, dass es anderen "210nern" auch so ergeht.
Das Geräusch hat mich auf jeden Fall beunruhigt. Bin dann auch auf die "Gas geben - O Drücken" Variante gekommen.
Die "N" Lösung probiere ich mal aus.
Für mich hört es sich nach "Zahnrad Geknirsche" an, was auf Dauer bestimmt nicht vorteilhaft ist.
Benutzeravatar
Herr Fröhlich
 
Beiträge: 720
Registriert: Mo 11. Mai 2015, 21:07
Wohnort: Troisdorf

Anzeige

Re: Geräusche im Motorraum mit Tempomat !!!!

Beitragvon Tho » Mo 6. Jun 2016, 09:17

Mir kommt es so vor als ob der Motor beim Tempomat aus sofort Leistung abschaltet, und das ganze dann einen entsprechenden Ruck im Antriebsstrang verursacht. Ich nehme den deshalb im Normalfall immer mit etwas Fuß auf Gas oder im Notfall mit Bremse raus.
Renault Zoe Zen, S-Pedelec Grace MX,Tesla Model ≡ reserviert
PV, Speicher + Bürger Energie Drebach eG http://www.buerger-energie-drebach.de
Wir müssen uns für unseren Wunsch nach Glück nicht rechtfertigen.(Dalai Lama)
Benutzeravatar
Tho
 
Beiträge: 4620
Registriert: Di 28. Okt 2014, 00:26
Wohnort: Drebach/Erzgebirge

Re: Geräusche im Motorraum mit Tempomat !!!!

Beitragvon Hachtl » Mo 6. Jun 2016, 09:43

palim_palim hat geschrieben:
Hachtl hat geschrieben:
Hä? Also meine R240 hat das Geräusch auch ... zwar nicht immer aber ab und an schon

Renault Zoe Intens R240 11/2015


Das ist interessant, kannst Du naschschauen, wie Dein Produktionsdatum lautet? Am einfachsten sichtbar am großen Aufkleber unterm Fahrakku.
Meine Zoe Zen R240 ist um den 03.12.15 herum geboren, und hat das Problem definitiv nicht mehr. Ich benutze die "O" Taste des Tempomats täglich mehrfach auf Landstraßen und Autobahn, und habe noch keine Geräusche vernommen.
Der R240 Vorführer beim Händler (vermutlich ein früher R240) hatte dagegen auch diese Geräusche. War mir damals direkt bei der Probefahrt aufgefallen.
Entweder wurde Ende 2015 etwas in der Produktion umgestellt bzw. eine neuere Software verwendet, oder es ist einfach nur Serienstreuung.


Das kann ich dir sagen, ohne draufzuschauen, meine ist um den 9.11.2015 "geboren" (seit dem Tag stand sie im Auslieferungslager)
Zuletzt geändert von Hachtl am Di 7. Jun 2016, 09:58, insgesamt 1-mal geändert.
Renault Zoe Intens R240 Arktis Weiß Bild MeineZoe auf YouTube
Benutzeravatar
Hachtl
 
Beiträge: 1656
Registriert: Sa 19. Sep 2015, 22:02
Wohnort: Eggolsheim

Re: Geräusche im Motorraum mit Tempomat !!!!

Beitragvon Elektrolurch » Mo 6. Jun 2016, 12:41

Hachtl hat geschrieben:
meine ist um den 9.11.2016 "geboren"

Zurück aus der Zukunft? ;)
ZOE Intens Q210 weiß (F-Import) seit 11.2013
Benutzeravatar
Elektrolurch
 
Beiträge: 2527
Registriert: Fr 15. Nov 2013, 08:00
Wohnort: Ronnenberg-Benthe (Hannover)

Re: Geräusche im Motorraum mit Tempomat !!!!

Beitragvon umberto » Mo 6. Jun 2016, 19:55

Herr Fröhlich hat geschrieben:
Für mich hört es sich nach "Zahnrad Geknirsche" an, was auf Dauer bestimmt nicht vorteilhaft ist.


Nee, was mechanisches ist das nicht.

Gruss
Umbi
Zoe seit 2013 - Verbrauch ab Zähler mit allem (Ladeverluste) und scharf (Vorheizen) Bild
Benutzeravatar
umberto
 
Beiträge: 3820
Registriert: Mo 1. Okt 2012, 23:08

Re: Geräusche im Motorraum mit Tempomat !!!!

Beitragvon Smøre » Mo 6. Jun 2016, 22:15

Meine R240 hat das Geräusch auch noch. Wegen dem Produktionsdatum schaue ich morgen mal.

Gesendet von meinem SM-G800F mit Tapatalk
Benutzeravatar
Smøre
 
Beiträge: 27
Registriert: Mo 2. Feb 2015, 14:06
Wohnort: 23858 Barnitz

Re: Geräusche im Motorraum mit Tempomat !!!!

Beitragvon BED » Mo 6. Jun 2016, 22:34

Bei 0 drücken hab ich das Geräusch nicht, sondern beim Umschalten auf eco während aktivem Tempomat. R240 Bj 7/15
BED
_____________________________________________________________________________________________
ZOE ZE.40(R) Intens | B250e - mit allem außer Tiernahrung und Fußgängerhupe :lol:
Benutzeravatar
BED
 
Beiträge: 504
Registriert: So 10. Mai 2015, 01:54

Re: Geräusche im Motorraum mit Tempomat !!!!

Beitragvon Elektro-Bob » Mo 6. Jun 2016, 22:59

Bei mir hört sich das eher so an: "ppafff". Evtl. was pneumatisches ? Ich meine, das Geräusch kommt auch, wenn man aus dem Tempomat mit > 70 km/h in N geht. Beim eco drücken wird der Tempomat auf jeden Fall aufgehoben (also gibts auch das Geräusch).

Wieso weiß Renault das eigentlich nicht ? :o Und wir machen uns hier 'nen Kopp!!
Elektro-Bob
Renault ZOE intens R210, EZ 05/15
Benutzeravatar
Elektro-Bob
 
Beiträge: 163
Registriert: Do 19. Nov 2015, 21:32
Wohnort: Winsen / Luhe

Re: Geräusche im Motorraum mit Tempomat !!!!

Beitragvon E-Pinger » Di 7. Jun 2016, 00:03

Ganz banal, das ist das Spiel im Antriebsstrang.
Das Drehmoment des Motors wird über das Untersetzungsgetriebe und das Differenzial an die Vordereräder geleitet.
Zwischen den Zahnflanken der verschiedenen Zahnräder ist etwas Spiel. Das muss so sein, sonst würden sich die Zahnräder wegen den Fertigungstoleranzen und wegen der Kalt-Warm-Ausdehnung nicht so leicht drehen lassen.
Treibt der Motor die Räder an, legen sich alle Zahnflanken auf einer Seite an. Schaltet man nun den Tempomat aus, treiben die Räder schlagartig den Motor an, der Kraftfluss dreht sich um, die Zahnflanken legen sich auf der gegenüberliegenden Seite an und verursachen ein Geräusch.
Man hätte das Ganze durch langsame Leistungsreduzierung des Motors abmildern können.
Renault hat sich aber wohl für den einfachen Weg entschieden, Zack AUS!
Die Lautstärke ist übrigens von der Motorleistung und der Geschwindigkeit abhängig.
Probiert es aus, einmal mit hoher Geschwindigkeit den Berg hoch und einmal mit langsamer Geschwindigkeit bergab.
Zoe Intens 2014 / 22kw Ladebox B3200 incl. Doepke FI-TypA/EV
E-Pinger
 
Beiträge: 69
Registriert: Do 19. Feb 2015, 23:32
Wohnort: Eppingen

Re: Geräusche im Motorraum mit Tempomat !!!!

Beitragvon umberto » Di 7. Jun 2016, 19:46

E-Pinger hat geschrieben:
Ganz banal, das ist das Spiel im Antriebsstrang.


Einspruch: dann käme das Geräusch auch, wenn ich schnell vom Pedal gehe. Da kommt es aber nicht.

Das ist was elektrisches am Motor, Bürstenfeuer o.ä.

Gruss
Umbi
Zoe seit 2013 - Verbrauch ab Zähler mit allem (Ladeverluste) und scharf (Vorheizen) Bild
Benutzeravatar
umberto
 
Beiträge: 3820
Registriert: Mo 1. Okt 2012, 23:08

Anzeige

VorherigeNächste

Zurück zu ZOE - Antrieb, Elektromotor

  • Ähnliche Artikel im Blog

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast