Ganzjahres-Reifen

Elektromotor, Steuerung, Getriebe, Reifen des Renault ZOE

Re: Ganzjahres-Reifen

Beitragvon Dachakku » Mi 28. Sep 2016, 17:50

Irrglaube dass die Lösung so einfach wäre ...

1. Wenn du bei 50 km/h 90 Meter Abstand hältst, dann schert vor dir alle 2 Sekunden einer mit 15 Metern Abstand ein, mit der Folge dass er danach sofort in die Eisen geht um vor dir ab zu biegen.

2. Wenn du bei 50 kM/h korrekten Abstand hältst, ich sag mal, 25 Meter, dann hilft es dir nichts wenn er da vorne, bei einer Gefahrenbremsung auf Nässe nach 7 Metern steht , du auf deinen FengShui Billiggummis aber 33 Meter bis zum Stillstand benötigst...

Abstand hilft in dem Fall nicht besonders viel . Die Reifenwahl hätte geholfen. Man kann ja an Allem sparen, aber nicht an Reifenhaftung, bzw. vorrangig(!) den Bremswegen die die Dinger leisten können. Die gerne getesteten und bewerteten Zugkräfte auf Schnee sind so was von unwichtig, es sei denn man wohnt auf einer 2200 Meter hohen Alm.

...aber dann ist man hier im falschen Thread weil man dann "echte" Winterreifen fährt.
Smart Brabus Exclusiv Cabrio ED

Focus Cabrio Bifuel - Kein Dach überm Kopf aber LPG unter der Haube -
Benutzeravatar
Dachakku
 
Beiträge: 423
Registriert: Sa 27. Aug 2016, 11:59
Wohnort: 23611-Küste

Anzeige

Re: Ganzjahres-Reifen

Beitragvon Alex1 » Mi 28. Sep 2016, 19:54

@Dachakku: Muahaha, DER war gut :lol: Du hast nur vergessen, Deinen Kommentar als Ironie zu kennzeichnen :lol: :lol:
Herzliche Grüße
Alex
Meine Zoe Intens: weiß 16/15" 04/14; Sommer 10,8/Winter 13,5 kWh/100 km, Reset 08/16: 129 km :D = SOH 98%
So gelingt die Energiewende. Alternativlos.
Echten Ökostrom: http://www.ews-schoenau.de/ Fast Alternativlos.
Benutzeravatar
Alex1
 
Beiträge: 5639
Registriert: Sa 28. Dez 2013, 16:59
Wohnort: Unterfranken

Re: Ganzjahres-Reifen

Beitragvon Dachakku » Mi 28. Sep 2016, 19:58

Hab den Button nicht gefunden. ;)
Smart Brabus Exclusiv Cabrio ED

Focus Cabrio Bifuel - Kein Dach überm Kopf aber LPG unter der Haube -
Benutzeravatar
Dachakku
 
Beiträge: 423
Registriert: Sa 27. Aug 2016, 11:59
Wohnort: 23611-Küste

Re: Ganzjahres-Reifen

Beitragvon midimal » Mi 26. Okt 2016, 12:08

Huh falsches Unterforum
Zuletzt geändert von midimal am Mi 26. Okt 2016, 12:48, insgesamt 1-mal geändert.
Bild
CANC≡L≡D
Benutzeravatar
midimal
 
Beiträge: 5080
Registriert: Sa 8. Sep 2012, 21:49
Wohnort: Hamburgo

Re: Ganzjahres-Reifen

Beitragvon BernhardLeopold » Mi 26. Okt 2016, 12:24

Ich habe seit einer Woche die MichelinCrossClimate in 185/65R15 92T auf meiner ZOÉ.

Erster Eindruck:
Fahren gut, leise, komfortabel, wesentlich bessere Haftung beim Anfahren als die Michelin Energy EV, die zuvor drauf waren.

Dann die erste Langstrecke, zusätzlich bei etwa 0 °C Außentemperatur in der Nacht:
Gefühlt rollt das Auto überhaupt nicht mehr, der Akkustand sinkt rapid, ich musste viel öfter laden.

Am Zielort hab ich festgestellt, dass der Reifendruck nur 2,3 bar betrug, habe den für die Rückfahrt auf 3,0 bar erhöht. Immer noch komfortabel, aber rollt auch nicht deutlich besser.

Ich hoffe nur, dass der Rollwiderstand nach der Einfahrperiode noch etwas sinkt, ansonsten wäre das ein Fehlkauf.
Am Freitag starte ich wieder zu einer langen Fahrt dann hab ich bereits 1000 km drauf und es dürfte etwas wärmer sein, mal sehen.
BernhardLeopold
 
Beiträge: 87
Registriert: So 7. Feb 2016, 22:10
Wohnort: Graz

Re: Ganzjahres-Reifen

Beitragvon Zoenix » Mi 26. Okt 2016, 12:57

BernhardLeopold hat geschrieben:
Gefühlt rollt das Auto überhaupt nicht mehr, der Akkustand sinkt rapid, ich musste viel öfter laden.


Bitte erläutern: Was meinst Du damit??

Habe selbst seit einem knappen Jahr die Michelin CrossClimate drauf und liege verbrauchsmäßig (gemessen an der Topographie der deutschen Mittelgebirgslandschaft) absolut im Schnitt.
11/2015: ZOE intens is in da house 8-)
Benutzeravatar
Zoenix
 
Beiträge: 87
Registriert: Mi 23. Sep 2015, 14:43
Wohnort: Mittelrhein

Re: Ganzjahres-Reifen

Beitragvon BernhardLeopold » Mi 26. Okt 2016, 14:02

Zoenix hat geschrieben:
BernhardLeopold hat geschrieben:
Gefühlt rollt das Auto überhaupt nicht mehr, der Akkustand sinkt rapid, ich musste viel öfter laden.


Bitte erläutern: Was meinst Du damit??


Mein Fahrstil beinhaltet das Ausrollen (Stufe N) zB vor Ortseingängen oder bei Gefälle-Strecken und da war eben gefühlt (nicht gemessen) ein großer Unterschied zu vorher.
BernhardLeopold
 
Beiträge: 87
Registriert: So 7. Feb 2016, 22:10
Wohnort: Graz

Re: Ganzjahres-Reifen

Beitragvon BernhardLeopold » Mi 26. Okt 2016, 18:33

Habe selbst seit einem knappen Jahr die Michelin CrossClimate drauf und liege verbrauchsmäßig (gemessen an der Topographie der deutschen Mittelgebirgslandschaft) absolut im Schnitt.

Kannst Du das genauer spezifizieren? Welche Dimension (15" oder 16"), welche Geschwindigkeit (Q, T), welche Traglast (88 oder 92) und vor allem welchen Luftdruck fährst Du?

Der Verbrauch hängt natürlich stark vom Einsatzgebiet ab. Bisher war für mich Bundesstraße mit ECO-Mode die beste Wahl (je langsamer desto besser). Mit den neuen Reifen habe ich den Eindruck, dass die niedrigeren Geschwindigkeiten nicht mehr die Ersparnis bringen wie zuvor. Auf meiner letzten Fahrt hatte ich am Ende etwa 16 kWh/100km am Bordcomputer (gemischt Autobahn (96 km/h oder Windschattensurfen bis 110 km/h) und Bundesstraße). Die Heizung war natürlich an, aber dank der Zusatzisolierung war es eigentlich eher zu warm trotz minimaler Heizleistung.
BernhardLeopold
 
Beiträge: 87
Registriert: So 7. Feb 2016, 22:10
Wohnort: Graz

Anzeige

Vorherige

Zurück zu ZOE - Antrieb, Elektromotor

  • Ähnliche Artikel im Blog

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste