Bemerkbar ob 16" 17" oder gar 18"

Elektromotor, Steuerung, Getriebe, Reifen des Renault ZOE

Bemerkbar ob 16" 17" oder gar 18"

Beitragvon Spider » Fr 5. Aug 2016, 22:31

Hi Leute,
da ich mir für nächsten Sommer neue Felgen holen will, stellt sich für mich die Frage
Wie macht es sich Bemerkbar Positiv/Negativ ob ich 16", 17" oder gar !8"(wenn sie gut in die Radläufe passen und ich sie ohne Probleme eingetragen bekomm)?

Felgen werden die Autec Wizard, diese sind sehr leicht
7,0x16" ab 7,2 kg
7,5x17" ab 8,6 kg
8,0x18" ab 9,0 kg

http://autec-wheels.de/alufelgen-progra ... -matt.html

aktuell sind bei mir 16" drauf die dann die Winterreifen drauf bekommen.

Grüße
Andre
Spider
 
Beiträge: 127
Registriert: So 29. Mai 2016, 09:10
Wohnort: Volkach

Anzeige

Re: Bemerkbar ob 16" 17" oder gar 18"

Beitragvon E-Pinger » Fr 5. Aug 2016, 23:10

Hi Andre,
habe die Wizard seit zwei Jahren als Winterräder in 6,5x15"
Generell wirken sich leichte Räder immer Positiv auf das Fahrverhalten aus.
Beschleunigung, Bremsen und Federung -> geringere rotierende bzw. ungefederte Masse.
Bei den 17" und 18" wird der Gewichtsvorteils durch die breiteren, schwereren Reifen zunichte gemacht.
Der Rollwiederstand ist hier natürlich auch schlechter.

Übrigens sind die oft verpönten Stahlfelgen in der Regel auch nicht schwerer.
Die "Wandstärke" ist hier deutlich dünner.

Gruß Thomas
Zoe Intens 2014 / 22kw Ladebox B3200 incl. Doepke FI-TypA/EV
E-Pinger
 
Beiträge: 104
Registriert: Do 19. Feb 2015, 23:32
Wohnort: Eppingen

Re: Bemerkbar ob 16" 17" oder gar 18"

Beitragvon Spider » Sa 6. Aug 2016, 10:53

Die 17 er werden denk ich auf jedenfall schonmal leichter sein als die original 16er bzw 17er.
Das doofe ist halt wie du schon sagst die breite der Felge und damit die resultierende Reifenbreite
Wobei auf eine 7.5er Felge auch noch n 195er gehen sollte.
Bei der 8er sollte es dann schon ein 20e5r oder 215er sein.

Merkt man den Unterschied zwischen den original 16ern und den original 17ern?
Wenn ja in welchem Ausmaß?

@ E-Pinger
Wie sehr merkst du den Unterschied von Winter zu Sommer? Was fährst du im Sommer für Reifen?
Spider
 
Beiträge: 127
Registriert: So 29. Mai 2016, 09:10
Wohnort: Volkach

Re: Bemerkbar ob 16" 17" oder gar 18"

Beitragvon ZoeKW » Sa 6. Aug 2016, 13:15

Und immer an die Luftdrucksensoren denken (klone?)
Zoe Intens Q210 grau EZ 12/2014
ZoeKW
 
Beiträge: 95
Registriert: Do 12. Feb 2015, 14:31
Wohnort: Kirchweidach

Re: Bemerkbar ob 16" 17" oder gar 18"

Beitragvon Djadschading » Sa 6. Aug 2016, 14:37

Ich hatte 17" von Renault auf dem Auto, mit 15" und energySaver Reifen ungefähr 10% mehr Reichweite.
--> April 2014 - I-Miev
--> April 2015 - Zoe Q210
Kein Verbrenner mehr
2x 4kwp PV-Anlage (2011+2012)
Crowdfunding 43KW Ladepunkt
Djadschading
 
Beiträge: 667
Registriert: Mo 29. Dez 2014, 20:46

Re: Bemerkbar ob 16" 17" oder gar 18"

Beitragvon Nordlicht » Sa 6. Aug 2016, 15:54

Ich würde mit einem Mehrverbrauch von ca. 1kw auf 100km pro 1Zoll rechnen. Von 15er auf 16er und von 16er auf 17er kommt dies ungefähr hin. 18er habe ich noch nicht auf 'ner ZOE gesehen...
09/2009: 29kw Holzpelletanlage für 2 Wohnhäuser
06/2013: 5 kwp PV-Anlage mit S10 Speicher von e3/dc
06/2015: ZOE Intens R240, Neptungrau
03/2016: CF-Box Standort mit offenem FreiFunk W-LAN
nächster E-Stammtisch Schleswig-Holstein: 21.September
Benutzeravatar
Nordlicht
 
Beiträge: 1181
Registriert: Mi 3. Jun 2015, 17:31
Wohnort: 24589 Seedorf

Re: Bemerkbar ob 16" 17" oder gar 18"

Beitragvon Alex1 » Sa 6. Aug 2016, 17:23

Nordlicht hat geschrieben:
Ich würde mit einem Mehrverbrauch von ca. 1kw auf 100km pro 1Zoll rechnen. Von 15er auf 16er und von 16er auf 17er kommt dies ungefähr hin. 18er habe ich noch nicht auf 'ner ZOE gesehen...
Neu gab´s für mich nur 16", also gab´s für den Winter 15".

Meinst Du eigentlich 1 kW oder 1 kWh? Bei einem Verbrauch von 10 kWh/100 km wären es ja wirklich 10 kW Dauerleistung :D
Herzliche Grüße
Alex
Neue Zoe R90 Intens 15" 06/17
So gelingt die Energiewende. Alternativlos.
Echten Ökostrom: http://www.ews-schoenau.de/ Fast Alternativlos.
Benutzeravatar
Alex1
 
Beiträge: 7967
Registriert: Sa 28. Dez 2013, 17:59
Wohnort: Unterfranken

Re: Bemerkbar ob 16" 17" oder gar 18"

Beitragvon E-Pinger » Sa 6. Aug 2016, 23:06

Spider hat geschrieben:

@ E-Pinger
Wie sehr merkst du den Unterschied von Winter zu Sommer? Was fährst du im Sommer für Reifen?


Die Sommerbereifung ist die original Renault 16" Alufelge mit den Michelin Energy Saver Serienreifen.
Im Winter die 15" Wizard mit Dunlop 185/65 R15 Winter Response 2

Unterschied Sommer zu Winter ist schwer zu sagen da die Temperatur relativ viel Einfluss hat.
Mehr als 10km Reichweiten unterschied (direkt beim Wechsel) sind es aber nicht,

Aus Neugier habe ich die Kompletträder mal gewogen
16" Original Renault = 16kg
15" Wizard mit den Dunlop = 13 kg
Zoe Intens 2014 / 22kw Ladebox B3200 incl. Doepke FI-TypA/EV
E-Pinger
 
Beiträge: 104
Registriert: Do 19. Feb 2015, 23:32
Wohnort: Eppingen

Re: Bemerkbar ob 16" 17" oder gar 18"

Beitragvon Spider » So 7. Aug 2016, 09:14

Jetzt bräuchten wir nur mal noch eine Gewichtsangabe für das original 17" Komplettrad
@Nordlicht
Wie kommst du zu dieser Aussage?

@ZoeKW
Das steht hier nicht zur Debatte, am liebsten würde ich des sinnlose Zeug deaktivieren lassen, is ja nur Geldmacherei.
Spider
 
Beiträge: 127
Registriert: So 29. Mai 2016, 09:10
Wohnort: Volkach

Re: Bemerkbar ob 16" 17" oder gar 18"

Beitragvon TMi3 » So 7. Aug 2016, 10:04

Eine Veränderung der rotierenden Masse wirkt doppelt. D.h. 2.5kg mehr pro Rad wirkt wie 20kg Zuladung. Dazu kommen ggf. noch die Unterschiede im Rollwiderstand (Breite, Profil, etc.).
TMi3
 
Beiträge: 378
Registriert: Do 21. Jul 2016, 12:32

Anzeige

Nächste

Zurück zu ZOE - Antrieb, Elektromotor

 
  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
  • Ähnliche Artikel im Blog

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste