Wassereinbruch im Koffrraum

Renault Fluence Z.E. Themen

Re: Wassereinbruch im Koffrraum

Beitragvon Beamtenkaffee » Mi 9. Mär 2016, 18:49

Och hab es immer. Er steht oder ich fahre. Eigentlich ist es egal.
bis 04/2015 - Twizy - 20.000 km elektrische Übung
seit 04/2015 - Fluence Z.E. - bisher 31.000 km elektrisiert unterwegs bei 11,9 kWh / 100 km (Sommer) und 16,0 KWh / 100 km (Winter) :mrgreen:
Beamtenkaffee
 
Beiträge: 86
Registriert: Mo 6. Apr 2015, 18:02

Anzeige

Re: Wassereinbruch im Koffrraum

Beitragvon Beamtenkaffee » Fr 11. Mär 2016, 18:00

Hallo nochmal an alle interessierten und mit leidenden. Habe meinen Schatz heute wieder bekommen. Es war wohl nicht neben der Zwangsbelüftungsdichtung die Dichtung des Kabellanals unter der Heckscheibe zur Klappe undicht. Wurde heute komplett ohne Berechnung gedichtet. So finde ich Service in Ordnung. BildBild
Die Klappe hat den Schlauch wohl immer ein wenig herunter gedrückt und die Dichtung damit losgezogen.
bis 04/2015 - Twizy - 20.000 km elektrische Übung
seit 04/2015 - Fluence Z.E. - bisher 31.000 km elektrisiert unterwegs bei 11,9 kWh / 100 km (Sommer) und 16,0 KWh / 100 km (Winter) :mrgreen:
Beamtenkaffee
 
Beiträge: 86
Registriert: Mo 6. Apr 2015, 18:02

Re: Wassereinbruch im Koffrraum

Beitragvon Heckes » Sa 12. Mär 2016, 19:00

Mensch, wofür so eine Kartusche Sikaflex doch alles gut ist.

Ich habe meinen Kofferaum mal im Auge.

Besten Dak für die Berichte bis hierhin.
Wer nicht denken will, fliegt raus.
[Joseph Beuys]

Renault Fluence - EZ 01/2012 in weiß
Benutzeravatar
Heckes
 
Beiträge: 145
Registriert: So 27. Jul 2014, 08:06
Wohnort: Erkrath

Vorherige

Zurück zu Renault Fluence Z.E.

  • Ähnliche Artikel im Blog

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast