Steuermotoren der Lüftung korrigieren ständig nach

Renault Fluence Z.E. Themen

Steuermotoren der Lüftung korrigieren ständig nach

Beitragvon Berni230 » Mo 25. Jan 2016, 17:17

Hallo,

eben ein merkwürdiges Verhalten der Steuermotoren der Lüftungsklappen entdeckt.

Lüftung einmal gedrückt das sie eingeschaltet ist aber der Ventilator noch nicht läuft, quasi die passive Lüftungseinstellung.
Temperatur war noch auf 18 Grad eingestellt.
Die Servos der Lüftung brummen und öffnen die Lüftungsklappen.

Plötzlich nach ein paar Sekunden summen die Servos wieder immer nur ein wenig.
Unregelmässig nach 20 bis 30 Sekunden kann man ein bzzt bzzt von den Servos vernehmen, so als ob da etwas nachjustiert würde.
Den Lüfter habe ich den eingeschaltet auf ein Achtelblatt, so dass man die Stellmotoren noch hören kann, auch da haben sie sich immer ein wenig nachjustiert.
Ist mir bisher nie aufgefallen, da meist das Radio dudelt.

Ist das ein "normales" Verhalten der Stellmotoren, und wenn ja warum machen die das?

Gruß
Berni
Renault Fluence ZE + Toyota Auris II Hybrid

"Diese Kiste fährt elektrisch" - Doc Brown - Back to the Future
Berni230
 
Beiträge: 253
Registriert: Fr 29. Mai 2015, 19:44
Wohnort: 63517 Rodenbach

Anzeige

Re: Steuermotoren der Lüftung korrigieren ständig nach

Beitragvon Rolle » Do 28. Jan 2016, 22:07

Moin Berni,

bei meiner Fluse höre ich nach dem Umstellen der Klappen nichts mehr von den Stellmotoren. Versuch es doch mal mit Klosterfrau Melissengeist um die Motörchen ruhig zu stellen............. :lol: Wenn das nicht hilft, würde ich mal in der Werkstatt nachfragen.

Ist ja an sich nicht gross störend. Andererseits sind solche Verstellmechanismen auf eine bestimmte Arbeits- Lebensdauer ausgelegt. Falls die nun in Intervallen von 20 bis 30 Sekunden ständig arbeiten, ist ein vorzeitiges Ableben der Teile nicht gänzlich ausgeschlossen.

Es Grüessli - Rolle
Rolle
 
Beiträge: 169
Registriert: Sa 14. Jun 2014, 00:12
Wohnort: 4515 Oberdorf

Re: Steuermotoren der Lüftung korrigieren ständig nach

Beitragvon Berni230 » Fr 29. Jan 2016, 12:04

Hallo Rolle,

vielen Dank für Deine Antwort.

Mit der Werkstatt habe ich schon mal gesprochen, laut dieser wäre das normal, die Elektronik würde die Servomotoren immer wieder ansprechen das würde den beschriebenen Effekt des ständigen Nachjustierens mit sich bringen.

Bei anderen Renault Fahrzeugen wäre das auch so??

Komisch wenn es bei dir nicht ist...

Gruß
Berni

Rolle hat geschrieben:
Moin Berni,

bei meiner Fluse höre ich nach dem Umstellen der Klappen nichts mehr von den Stellmotoren. Versuch es doch mal mit Klosterfrau Melissengeist um die Motörchen ruhig zu stellen............. :lol: Wenn das nicht hilft, würde ich mal in der Werkstatt nachfragen.

Ist ja an sich nicht gross störend. Andererseits sind solche Verstellmechanismen auf eine bestimmte Arbeits- Lebensdauer ausgelegt. Falls die nun in Intervallen von 20 bis 30 Sekunden ständig arbeiten, ist ein vorzeitiges Ableben der Teile nicht gänzlich ausgeschlossen.

Es Grüessli - Rolle
Renault Fluence ZE + Toyota Auris II Hybrid

"Diese Kiste fährt elektrisch" - Doc Brown - Back to the Future
Berni230
 
Beiträge: 253
Registriert: Fr 29. Mai 2015, 19:44
Wohnort: 63517 Rodenbach

Re: Steuermotoren der Lüftung korrigieren ständig nach

Beitragvon Beamtenkaffee » Fr 29. Jan 2016, 12:30

Bei mir macht es das genauso wie bei dir. Meine Lüftung steuert auf niedrigster Stufe auch ständig nach.
bis 04/2015 - Twizy - 20.000 km elektrische Übung
seit 04/2015 - Fluence Z.E. - bisher 31.000 km elektrisiert unterwegs bei 11,9 kWh / 100 km (Sommer) und 16,0 KWh / 100 km (Winter) :mrgreen:
Beamtenkaffee
 
Beiträge: 86
Registriert: Mo 6. Apr 2015, 18:02

Re: Steuermotoren der Lüftung korrigieren ständig nach

Beitragvon Rolle » Fr 29. Jan 2016, 14:17

Ist eventuell modellabhängig. Ich fahre die erste Generation, Modell "Prime Time". Grundsätzlich macht eine Nachregelung irgendwelcher Art überhaupt keinen Sinn. Stelle ich den Luftstrom z.B. auf Windschutzscheibe und Fussraum gemeinsam, was soll da noch nachgeregelt werden...... :?:

Genannte Antwort der Werkstatt würde ich eher als "kreativ" bewerten......
Rolle
 
Beiträge: 169
Registriert: Sa 14. Jun 2014, 00:12
Wohnort: 4515 Oberdorf

Re: Steuermotoren der Lüftung korrigieren ständig nach

Beitragvon Beamtenkaffee » Fr 29. Jan 2016, 14:37

Das Nachstehen ist bei mir nur bei Automatik Betrieb. Wenn ich selbst die Luftrichtung wähle, dann regelt es nicht ständig nach. Kurios, aber nicht zu ändern.
bis 04/2015 - Twizy - 20.000 km elektrische Übung
seit 04/2015 - Fluence Z.E. - bisher 31.000 km elektrisiert unterwegs bei 11,9 kWh / 100 km (Sommer) und 16,0 KWh / 100 km (Winter) :mrgreen:
Beamtenkaffee
 
Beiträge: 86
Registriert: Mo 6. Apr 2015, 18:02

Re: Steuermotoren der Lüftung korrigieren ständig nach

Beitragvon Berni230 » Sa 30. Jan 2016, 11:53

Rolle hat geschrieben:
Ist eventuell modellabhängig. Ich fahre die erste Generation, Modell "Prime Time". Grundsätzlich macht eine Nachregelung irgendwelcher Art überhaupt keinen Sinn. Stelle ich den Luftstrom z.B. auf Windschutzscheibe und Fussraum gemeinsam, was soll da noch nachgeregelt werden...... :?:

Genannte Antwort der Werkstatt würde ich eher als "kreativ" bewerten......


Sehe ich von der Logik her, auch so wenn die Lüftungsklappen in der Position sind die ich manuell einstelle, muss da nix mehr nachgeregelt werden.

Die Werkstatt behauptet aber, dass die Elektronik bei allen Renault Fahrzeugen immer, egal ob manuell oder Automatikbetrieb, die Stellmotoren in regelmäßigen Abständen abfragt und dies das leichte Stellmotorgeräusch verursacht.
Wenn das stimmt, müsste das dann aber auch bei allen Fluence so sein??

Es ist echt schade, dass ich niemanden hier im Umkreis kenne der auch einen Flu fährt, da könnte man bei irgendwelchen Ungereimtheiten schön vergleichen ob es ein Bug oder ein Feature ist.

Gruß
Berni
Renault Fluence ZE + Toyota Auris II Hybrid

"Diese Kiste fährt elektrisch" - Doc Brown - Back to the Future
Berni230
 
Beiträge: 253
Registriert: Fr 29. Mai 2015, 19:44
Wohnort: 63517 Rodenbach

Re: Steuermotoren der Lüftung korrigieren ständig nach

Beitragvon Rolle » Sa 30. Jan 2016, 15:34

Ich war noch mal in der Garage bei meiner Fluse. Mit der Einstellung auf "Automatik" gehen die Stellmotoren auch bei mir regelmässig an. Macht für mich keinen Sinn, aber ist wohl normal so. Da gibt es allerdings auch noch andere Geräusche, im Sinne von "Das geheime Leben der Flusen"........... :)

In regelmässigen Abständen von ca. 45 Sekunden springt im Motorraum der Lüfter des Kühlers an und die Hydraulikpumpe fängt an zu laufen. Das dauert ca. 15 Sekunden. And so on..........

https://www.youtube.com/watch?v=uV_uYGZPZ9s
Rolle
 
Beiträge: 169
Registriert: Sa 14. Jun 2014, 00:12
Wohnort: 4515 Oberdorf

Re: Steuermotoren der Lüftung korrigieren ständig nach

Beitragvon Berni230 » So 31. Jan 2016, 13:14

Rolle hat geschrieben:
Ich war noch mal in der Garage bei meiner Fluse. Mit der Einstellung auf "Automatik" gehen die Stellmotoren auch bei mir regelmässig an. Macht für mich keinen Sinn, aber ist wohl normal so. Da gibt es allerdings auch noch andere Geräusche, im Sinne von "Das geheime Leben der Flusen"........... :)

In regelmässigen Abständen von ca. 45 Sekunden springt im Motorraum der Lüfter des Kühlers an und die Hydraulikpumpe fängt an zu laufen. Das dauert ca. 15 Sekunden. And so on..........

https://www.youtube.com/watch?v=uV_uYGZPZ9s


Interessant, im Automatikbetrieb der Lüftungssteuerung läuft sowieso auch der Klimakomprerssor an, auch im Heizbetrieb.
Im Manuellen Heizungsbetrieb laufen bei mir auch irgendwelche "Lüfter" im Motorraum mit an.

Ärgerlich ist halt, das es keine Dokumentation a la "So helfe ich mir selbst" für den Flu gibt.
Da wären die Eigenheiten schön beschrieben.
Aber es gibt überhaupt keine Literatur zu dem Auto, alles wohl sehr geheim, so geheim, dass selbst die Werkstatten bei fast egal was erstmal "oben" anrufen müssen und nachfragen was das sein könnte.
Irgendwie lächerlich.

Gruß
Berni
Renault Fluence ZE + Toyota Auris II Hybrid

"Diese Kiste fährt elektrisch" - Doc Brown - Back to the Future
Berni230
 
Beiträge: 253
Registriert: Fr 29. Mai 2015, 19:44
Wohnort: 63517 Rodenbach

Anzeige


Zurück zu Renault Fluence Z.E.

 
  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
  • Ähnliche Artikel im Blog

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast