Reparaturen

Renault Fluence Z.E. Themen

Re: Reparaturen

Beitragvon renfluenceze » Do 15. Sep 2016, 16:24

Seltsam ist nur, beim ersten mal als das Problem auftrat. Habe ich den FLU an mein Heim/Notladekabel angeschlossen und siehe da der Fehler wahr behoben... führ lange zeit so als währe das System abgestürzt.

Das währe schon der Hammer wenn Lade,Wandler und Motoreinheit getauscht werden müssen ... wobei eventuell nur ein Temperatur Sensor seinen geist aufgegeben hätte ... denn laut Fluence Spy wahr nur die Temperatur erhöht. Was nicht stimmte.

Mein Auto ist schon fast 3 Wochen in der Werkstatt ohne das sie sich gemeldet haben , hoffe das ist ein gutes Zeichen!?
In Vertragswerkstätten zahlt der Hersteller einen Bonus aus, wenn sie etwas gefunden haben dass sie über Garantie abrechnen können. Daher vielleicht die Große Aktion mit Neuem Motor u.s.w.
Renault Fluence Z.E.
Benutzeravatar
renfluenceze
 
Beiträge: 40
Registriert: Fr 26. Dez 2014, 00:20
Wohnort: Probsteierhagen

Anzeige

Re: Reparaturen

Beitragvon renfluenceze » Mi 19. Okt 2016, 20:39

Mein FluenceZE hat nach 4 Wochen ein komplett neues Ladegerät erhalten. Das auf Garantie oder ZE Vertrag getauscht wurde . Nun genau kann ich das nicht sagen da meine Werkstatt nicht ein Wort bezüglich des Schadens verloren hat.

Aber jetzt fährt er wieder wie neu und auch das summen während der Fahrt ist leiser wie am ersten Tag .
Was die Arbeitsleistung an geht bin ich zufrieden hier bei Renault Kiel . Nur mehr infos währen schön gewesen.
Renault Fluence Z.E.
Benutzeravatar
renfluenceze
 
Beiträge: 40
Registriert: Fr 26. Dez 2014, 00:20
Wohnort: Probsteierhagen

Vorherige

Zurück zu Renault Fluence Z.E.

  • Ähnliche Artikel im Blog

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast