ReichweitenKönig

Renault Fluence Z.E. Themen

ReichweitenKönig

Beitragvon renfluenceze » Di 3. Nov 2015, 15:09

Die Ergebnisse & Erfahrungen aus dem Forum Reichweite und Batterie habe ich nun einmal zusammengefasst.

Für weitere Rekorde bitte mit Bild (als beweisfoto wenn möglich!)
Die Reichweiten müssen mit nur einer Aufladung bewältigt werden von Voll bis Leer.

Hier die Top5 Renault Fluence Z.E. Reichweiten:

1.) Kim 189 km :D

2.) renfluenceze 172 km :) go0815 172 km ;)


3.) Rolle 171 km

4.) klwinkel. 158 km

5.) Pontijack 60 153 km

6.) Beetle 152 km
Zuletzt geändert von renfluenceze am Mi 19. Okt 2016, 20:33, insgesamt 4-mal geändert.
Renault Fluence Z.E.
Benutzeravatar
renfluenceze
 
Beiträge: 40
Registriert: Fr 26. Dez 2014, 00:20
Wohnort: Probsteierhagen

Anzeige

Re: ReichweitenKönig

Beitragvon Michael_Ohl » Di 3. Nov 2015, 15:15

Das klingt als geht da noch was Kangoo Maxi ZE 164km mit 14km Restreichweite 300kg im Kofferraum und 50kg Angstgenerator dabei. Ist ja die gleiche Batterie.

mfG
Michael
Michael_Ohl
 
Beiträge: 647
Registriert: So 1. Mär 2015, 22:58

Re: ReichweitenKönig

Beitragvon AbHotten » Di 3. Nov 2015, 16:17

Hat der Maxi ZE nicht die Batterie aus der Zoe? Das Ding in der Flunze ist doch von Samsung...
Renault Zoé (Carsharing) vom 31.10.2014 bis zum 31.09.2015
Tesla Model ≡ reserviert am 02.03.2016
Mitubishi i-MiEV seit dem 16.04.2016
Benutzeravatar
AbHotten
 
Beiträge: 452
Registriert: Mo 28. Jul 2014, 16:45
Wohnort: Bad Sooden-Allendorf

Re: ReichweitenKönig

Beitragvon woodburger » Di 3. Nov 2015, 19:53

Screenshot_2015-05-09-06-46-25 (1).png
Screenshot
vHier meine (Sommer-)Reichweiten.
Dateianhänge
Screenshot_2015-05-06-06-42-22 (1).png
Es Ist nicht gut, vor Wirklichkeiten so zu tun, als ob sie nicht wären, sonst rächen sie sich.
Romano Guardini
Benutzeravatar
woodburger
 
Beiträge: 172
Registriert: Fr 29. Mär 2013, 13:19
Wohnort: Berlin

Re: ReichweitenKönig

Beitragvon Beamtenkaffee » Di 3. Nov 2015, 21:13

Na das ist aber jetzt geschönt, oder? Die Angaben in der App sind doch nie richtig zuverlässig. Hast die Reichweiten auch geschafft?
bis 04/2015 - Twizy - 20.000 km elektrische Übung
seit 04/2015 - Fluence Z.E. - bisher 31.000 km elektrisiert unterwegs bei 11,9 kWh / 100 km (Sommer) und 16,0 KWh / 100 km (Winter) :mrgreen:
Beamtenkaffee
 
Beiträge: 73
Registriert: Mo 6. Apr 2015, 18:02

Re: ReichweitenKönig

Beitragvon Schokofrosch » Mi 4. Nov 2015, 17:11

wie kommt ihr auf solche Reichweiten?
Ich habe jetzt zum ersten mal 100 km bewältigt und bin dann mit Notreserve in meine Garage gefahren
ich versuche so sparsam wie möglich zu fahren aber unter durchschnitlich 17,5 kw pro 100km komme ich nicht aus.
Ich wohne allerdings zwischen Rhön und Thüringer Wald - ebene Strecken gibt es kaum
Benutzeravatar
Schokofrosch
 
Beiträge: 45
Registriert: So 11. Okt 2015, 17:40
Wohnort: Sülzfeld (b.Meiningen)

Re: ReichweitenKönig

Beitragvon woodburger » Mi 4. Nov 2015, 20:04

Hallo @beamtenkaffee,wieso sollen diese Werte geschönt sein? Schließlich fahre ich keinen Diesel-VauWeh. :mrgreen:
Wenn du noch ein wenig mehr Erfahrung mit dem Fluence gewinnt, wirst du merken, dass sowohl die App als auch die Reichweitenanzeige eher pessimistisch rechnet. Und ja, ich habe diese Reichweiten im SOMMER erreicht.
Es Ist nicht gut, vor Wirklichkeiten so zu tun, als ob sie nicht wären, sonst rächen sie sich.
Romano Guardini
Benutzeravatar
woodburger
 
Beiträge: 172
Registriert: Fr 29. Mär 2013, 13:19
Wohnort: Berlin

Re: ReichweitenKönig

Beitragvon Fluencemobil » Do 5. Nov 2015, 18:44

Schokofrosch hat geschrieben:
wie kommt ihr auf solche Reichweiten?
Ich habe jetzt zum ersten mal 100 km bewältigt und bin dann mit Notreserve in meine Garage gefahren
ich versuche so sparsam wie möglich zu fahren aber unter durchschnitlich 17,5 kw pro 100km komme ich nicht aus.
Ich wohne allerdings zwischen Rhön und Thüringer Wald - ebene Strecken gibt es kaum


Diese RW haben diese Autos mal im Sommer (2013, 2014 oder 2015?) geschafft, man müßte noch dazuschreiben wie alt der Akku zu dem Zeitpunkt war, da es im nächsten Sommer schon ganz schlechter sein kann.
Wenn deiner nach 17 kwh Verbrauch RW --- anzeigt ist das noch ganz ok, da geschätzte 2 kwh dann noch im Akku sein können. Die kann man auch verfahren wenn man das gepiepse aushält.

Die RW Anzeige der App rechnet natürlich den Verbrauch der letzten (50?) km mit ein. Wenn ich die 500 Höhnenmeter vom Rennsteig nach Erfurt fahre und dann volllade, stehen dann sicher 200km RW da. ;)
Benutzeravatar
Fluencemobil
 
Beiträge: 1080
Registriert: So 16. Mär 2014, 09:23
Wohnort: Erfurt

Re: ReichweitenKönig

Beitragvon woodburger » Do 5. Nov 2015, 20:01

Stimmt.
Vielleicht sollte man Reichweite-ohne-Piepserei vergleichen.
Momentan sind bei 5-10'Celsius Verbrauchswerte von 16,7 kWh/100 km möglich. Sind also etwa 100 km Reichweite-ohne-Piepserei (R.o.P). ;)
Im Sommer sind es 135km RoP.
Es Ist nicht gut, vor Wirklichkeiten so zu tun, als ob sie nicht wären, sonst rächen sie sich.
Romano Guardini
Benutzeravatar
woodburger
 
Beiträge: 172
Registriert: Fr 29. Mär 2013, 13:19
Wohnort: Berlin

Re: ReichweitenKönig

Beitragvon Pontijack 60 » So 8. Nov 2015, 22:16

Heute bin ich bei schönstem Herbstwetter und Temperaturen von 13 - 19° C, es musste also auch leicht geheizt werden, die Temperatur war auf 20°C eingestellt, folgende Strecke gefahren.

https://www.google.de/maps/dir/G%C3%B6t ... 342869!3e0

Dabei überquerten wir auch das 1761 m Hohe Furkajoch. Dann ging es durch den Bregenzerwald in das Voralpengebiet nahe dem Allgäu wo drei weitere Anstiege mit ca.150 bzw. 2x ca.100 Höhenmeter zu machen waren bevor es wieder in das flache Rheintal ging.
Unser Fluence ist Baujahr 03 / 2012 und hat nun fast 38.000 km auf der Uhr und dies nach einem extrem heißen Sommer mit vieeeeel Akkukühlung.
Übrigens nach der heutigen Tour, trotz der angenehmen aber nicht heissen Temperaturen und mäßiger Fahrweise, sprang nach dem anstöpseln sofort die Akkukühlung an :shock:
Laut Tacho sind wir 133,4 km gefahren und hatten dann noch 19 km Rest Reichweite.
Ergibt eine Gesamtreichweite von

152,4 km. :mrgreen: :mrgreen:
nicht schlecht nach so einer Passfahrt :mrgreen:
IMG-20151108-WA0003[1].jpg

IMG-20151108-WA0002[1].jpg


Ps.: (R.m.P.) :lol:
Ein gewissenhafter Straßenkehrer kann dem Menschen mehr nützen als ein schlechter Arzt.
Fluence seit 10.07.2014 und sehr zufrieden :) Betriebskosten per Km ca. 19 ct. :lol:
Benutzeravatar
Pontijack 60
 
Beiträge: 65
Registriert: Fr 19. Dez 2014, 10:31
Wohnort: Thal Vorarlberg

Anzeige

Nächste

Zurück zu Renault Fluence Z.E.

  • Ähnliche Artikel im Blog

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast