ReichweitenKönig

Renault Fluence Z.E. Themen

Re: ReichweitenKönig

Beitragvon ABÖ » Do 21. Jul 2016, 18:36

... ja aber dann wären es 10kWh und auf der Anzeige finden sich 29kWh - passt auch nicht.

Nachdem er laut Anzeige 16kWh aus dem Akku gezogen hat wären 10kWh zu wenig und 29kWh zu viel - Ich gehe davon aus dass gerade ein 2. Auto geladen hat.

Bitte um Auflösung!
VW E-Polo BJ93
2x BP Fluence
Zoe Intens
ABÖ
 
Beiträge: 128
Registriert: So 19. Jan 2014, 20:24
Wohnort: A-Dürnstein

Anzeige

Re: ReichweitenKönig

Beitragvon go0815 » Do 21. Jul 2016, 19:27

Hallo Andreas,

Ja, ich glaube da bringe ich noch einiges durcheinander :oops:
An der Säule wurde nach 4:44Stunden 29kWh und 10Kw angezeigt, ich denke es geht aber schneller als mit dem 220V Stecker?
Mein erster Stromer: Renault Fluence Z.E.
Wallbox: hager XEV101
Benutzeravatar
go0815
 
Beiträge: 52
Registriert: Mi 10. Feb 2016, 00:18

Re: ReichweitenKönig

Beitragvon go0815 » Do 21. Jul 2016, 19:30

ABÖ hat geschrieben:
Ich gehe davon aus dass gerade ein 2. Auto geladen hat.

Bitte um Auflösung!


Ja, aber auf der anderen Seite, diese Anzeige ist die von meinem Ladevorgang.
Komisch finde ich daß es trotz Hitze doch so schnell ging, ich hatte in anderen Post´s gelesen daß es dann eine Ewigkeit dauern kann.
Mein erster Stromer: Renault Fluence Z.E.
Wallbox: hager XEV101
Benutzeravatar
go0815
 
Beiträge: 52
Registriert: Mi 10. Feb 2016, 00:18

Re: ReichweitenKönig

Beitragvon puxi » Do 21. Jul 2016, 21:04

Also mit meiner Wallbox lade ich meist so 6-7 Stunden bis der Akku nach meinen ungefähr 80km Pendelstrecke wieder voll ist.
Mit dem Notladeziegel für die Schukosteckdose warens meist 12 oder noch mehr Stunden.

mfg, Puxi
BildFluence ZE seit Dezember 2015
puxi
 
Beiträge: 28
Registriert: Sa 6. Feb 2016, 15:03
Wohnort: A-3430

Re: ReichweitenKönig

Beitragvon go0815 » Do 21. Jul 2016, 21:19

Heute bin ich mit Klima und Bleifuß von einem Stau in den nächsten gefahren, da hat er mir für 30km fahrt das doppelte berechnet :oops:
Mein erster Stromer: Renault Fluence Z.E.
Wallbox: hager XEV101
Benutzeravatar
go0815
 
Beiträge: 52
Registriert: Mi 10. Feb 2016, 00:18

Re: ReichweitenKönig

Beitragvon renfluenceze » Sa 20. Aug 2016, 13:49

ABÖ hat geschrieben:
Hallo und Willkommen im Club der Fluence Besitzer.
Ich gratuliere dir zur gelungenen Überstellung, ich nehme dir auch alles ab was du geschrieben hast nur dass mit den 10kW Ladeleistung nicht. Die Fluence kann nur mit 3,7kW laden, mehr geht nicht, wenn doch dann hast du ein Unikat :-).
LG
Andreas


Also was ich fest gestellt habe ist, egal ob man mit 3,7 - 11 oder 22 kW Ladesäule auflädt. Der Fluence immer nur ein Input von 1,6kW bis max. 3,2kW (2,8-3,0kW) hat.

Aber es gibt ein Ladegerät von Brusa, dass mit dem Fluence kompatibel ist. Die 400Volt Brusa NLG Serie. Damit währe der Flu in etwa 1 Stunde geladen! Aus Finanziellen gründen, habe ich mich nicht weiter dafür interessiert. Ein E-Fahrer und Bauer hat mir diesen tipp gegeben!!!
Renault Fluence Z.E.
Benutzeravatar
renfluenceze
 
Beiträge: 40
Registriert: Fr 26. Dez 2014, 00:20
Wohnort: Probsteierhagen

Re: ReichweitenKönig

Beitragvon Rolle » Sa 20. Aug 2016, 14:49

Schnelladung für den Fluence mit einem Brusa Lader? Kannst Du dazu mehr Infos geben? Wäre das dann ein kompletter Wechsel der Ladeeinheit?

Die einzige mir bekannte Möglichkeit den Fluence schnellladetauglich zu machen wäre, den Zoe 43 kW Chameleon Lader einzubauen. Das hatte Renault irgend wann mal sogar als Kauf-Option vorgesehen. Kam dann leider nicht. Das hätte die Fluse enorm aufgewertet. Wenn die Garantie abgelaufen ist, könnte man eine verunfallte ZOE suchen und den Lader umbauen. Würde aber sicher nicht billig..................... :(
Rolle
 
Beiträge: 169
Registriert: Sa 14. Jun 2014, 00:12
Wohnort: 4515 Oberdorf

Re: ReichweitenKönig

Beitragvon Tegetthoff » Sa 20. Aug 2016, 16:48

Bei einer derartigen Ladeleistung müsste man wohl auch die Akkukühlung umbauen. Immerhin ist unser Akku thermisch gut isoliert verbaut sodass es wohl bald schmelzen würde.
Aber eine Stunde Ladezeit wäre himmlisch - Dann würd ich mich von meinem Fluence wohl nie wieder trennen!
Tegetthoff
 
Beiträge: 8
Registriert: Sa 26. Dez 2015, 17:31
Wohnort: Bad Deutsch Altenburg

Re: ReichweitenKönig

Beitragvon wodnik7 » Di 23. Aug 2016, 11:54

Hallo,

das mit den 10kW verstehe ich auch nicht.. in 4,5h wären es ja mehr als nur 10kW geworden.. Und insgesamt 29kWh? Wahnsinn:)
wodnik7
 
Beiträge: 22
Registriert: Fr 11. Sep 2015, 09:56

Re: ReichweitenKönig

Beitragvon puxi » Do 25. Aug 2016, 16:38

Die 29 kWh könnten sich aber ausgehen.
In diese Bereiche würde ich auch kommen wenn ich rund 17 kWh in den Akku nachladen muss.
Zumindest brauch ich lt. meinem Stromzähler rund 1,7 mal soviel Strom zum Aufladen wie mir der Brodcomputer an verbrauchter Energie anzeigt.

mfg, puxi
BildFluence ZE seit Dezember 2015
puxi
 
Beiträge: 28
Registriert: Sa 6. Feb 2016, 15:03
Wohnort: A-3430

Anzeige

VorherigeNächste

Zurück zu Renault Fluence Z.E.

  • Ähnliche Artikel im Blog

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast