hunderte Fluences vergammeln in Ashdod Israel!

Renault Fluence Z.E. Themen

hunderte Fluences vergammeln in Ashdod Israel!

Beitragvon axlk69 » Fr 29. Aug 2014, 14:42

Wenn ich den Artikel richtig verstanden habe, gammeln hunderte Fluences in Ashdod vor sich hin!
Wie es aussieht, sogar inkl der Akkus!
Hat keiner gute Connections um sie inkl der Akkus zu retten?

http://www.israellycool.com/2014/08/27/ ... tric-cars/
Oktober 2012 bis Oktober 2014 Renault Fluence Z.E.
Oktober 2014 bis Tesla Model 3: Opel Ampera
axlk69
 
Beiträge: 1459
Registriert: Fr 21. Sep 2012, 13:37
Wohnort: Sinabelkirchen

Anzeige

Re: hunderte Fluences vergammeln in Ashdod Israel!

Beitragvon frauhansen » Fr 29. Aug 2014, 15:58

Du wirst staunen.... aber ich habe gerade heute Mittag mit einem Norweger und einem Franzosen am Tisch gesessen die mit EVs handeln.
Eine der Geschichte aus der "sowas doofes ist mir noch nie passiert" Rubrik drehte sich genau um diese Fahrzeuge in Israel.
Die Fahrzeuge stehen tatsächlich dort. Nur die Eigentun^msfrage ist ungeklär, sie sind aber reine Lockfogel Angebote und am Ende steht man mit weit weniger Geld in Tasche dort als man vor hatte.
Diese Fahrzeuge sind dort gestrandet und sie werden es auch für immer bleiben!

P.S. Die Welt ist doch arg klein... sehr strange dies heute zum Mittag zu hören....
frauhansen
 
Beiträge: 29
Registriert: Mo 18. Aug 2014, 11:56

Re: hunderte Fluences vergammeln in Ashdod Israel!

Beitragvon Rolle » Mi 3. Sep 2014, 01:09

.... da kann man nur noch eines tun..... :wand:
Rolle
 
Beiträge: 169
Registriert: Sa 14. Jun 2014, 01:12
Wohnort: 4515 Oberdorf

Re: hunderte Fluences vergammeln in Ashdod Israel!

Beitragvon Mike » Fr 19. Sep 2014, 10:46

Es kommt noch schlimmer!

Hunderte "Better-Place" Renault Fluence Z.E. werden von einem israelischen Importeur verschrottet.

http://www.globes.co.il/en/article-importer-destroys-hundreds-of-better-place-cars-1000966998
seit 2016 ZOE Intens (Q210 Bj.08.2014)
2013 bis 2016 Botschafter Leaf
TM3 reserviert
Benutzeravatar
Mike
 
Beiträge: 1971
Registriert: Fr 21. Jun 2013, 12:08
Wohnort: D-Hessen

Re: hunderte Fluences vergammeln in Ashdod Israel!

Beitragvon axlk69 » Fr 19. Sep 2014, 12:18

Mike hat geschrieben:
Es kommt noch schlimmer!

Hunderte "Better-Place" Renault Fluence Z.E. werden von einem israelischen Importeur verschrottet.

http://www.globes.co.il/en/article-importer-destroys-hundreds-of-better-place-cars-1000966998


Na Ja, zumindest nur die zerstörten Fahrzeuge! Für die anderen werden wie es aussieht endlich Käufer gesucht!

Haben wir niemanden im Forum, der genug Geld, Platz und Nerven hat, dem Importeur wenigstens die (wohl defekten) Akkus für kleines Geld aus dem Ärmel zu leiern!
Die defekten Akkupacks wären sicher für einige von uns zwecks Neubestückung interessant!
So wie Ed TV es vorgemacht hat, ließe sich für den "Helden", der das in Angriff nimmt sicher der eine oder andere Euro lukrieren!
Oktober 2012 bis Oktober 2014 Renault Fluence Z.E.
Oktober 2014 bis Tesla Model 3: Opel Ampera
axlk69
 
Beiträge: 1459
Registriert: Fr 21. Sep 2012, 13:37
Wohnort: Sinabelkirchen

Re: hunderte Fluences vergammeln in Ashdod Israel!

Beitragvon Kim » Fr 19. Sep 2014, 12:59

Ich hab alles ausser Nerven. In realistischem Rahmen bin ich sofort dabei!
Outlander PHEV seit 19.02.2015 / 40.000km bei 11gr CO2/km mit Bild
Fluence Z.E. von 03.2012 bis 03.2015
Renault = Nur eine schlechte Erfahrung mehr im Leben
Benutzeravatar
Kim
 
Beiträge: 1554
Registriert: Sa 20. Jul 2013, 03:29
Wohnort: Kanton Zürich

Re: hunderte Fluences vergammeln in Ashdod Israel!

Beitragvon axlk69 » Fr 19. Sep 2014, 13:57

Gar nicht so leicht eine email adresse von denen zu finden! Hier wäre der Rest!

@Kim: Auch wenn es bei mir wohl eher nichts mehr hilft (Werde mich wohl von meiner Fluse trennen): Du wärst absolut mein Held, wenn Du für die Flusentrieber etwas aufstellen könntest!

Carassomotors
Address: Logistics Center, Park Reem Bnei Aish 60860, P.O.B. 90, Bnei Aish
Tel: 972-8-8631111 Fax: 972-8-8631556
Oktober 2012 bis Oktober 2014 Renault Fluence Z.E.
Oktober 2014 bis Tesla Model 3: Opel Ampera
axlk69
 
Beiträge: 1459
Registriert: Fr 21. Sep 2012, 13:37
Wohnort: Sinabelkirchen

Re: hunderte Fluences vergammeln in Ashdod Israel!

Beitragvon Fluencemobil » Fr 19. Sep 2014, 22:59

:( Das einzige was man auf Englisch findet.
http://duns100.dundb.co.il/comp_eng_532320848/Carasso Motors Ltd./

Wenn ich nur in Englisch besser aufgepasst hätte. :(
10% Rabatt für alle Elektroautofahrer auf Brillen und Kontaktlinsen bei Optik Studio ANTON. :)
allgemeine-themen/fragen-an-renault-t24947.html
Benutzeravatar
Fluencemobil
 
Beiträge: 1413
Registriert: So 16. Mär 2014, 10:23
Wohnort: Erfurt

Re: hunderte Fluences vergammeln in Ashdod Israel!

Beitragvon Heckes » Sa 20. Sep 2014, 09:26

Tach zusammen.

Mit Englisch geht das ja noch ganz gut. Ich finde jetzt auf der Dun's-Darstellung nichts kompliziertes, aber auch nichts hilfreiches. Aber wenn ich mir die Seite von Renault Israel anschauen möchte - wo man immer noch Fluence nagelneu kaufen kann - dann habe ich Schwierigkeiten mit hebräisch. Und leider gibt es dann hier (zumindest für mich nicht ersichtlich) keine Möglichkeit auf Englisch umzuschalten. Und bei der Homepage von carasso dann selbst ergeht es mir ähnlich. Und die Anzeige der Links, die ja Jahwe sei dank (sorry, musste jetzt sein), auf englisch, bzw. in für mich lesbaren Schriftzeichen erfolgt, hilft mir da auch nicht weiter. Aber wer mag, kann da sehr gut das Kontaktformular finden und mal versuchen, darüber Kontakt aufzunehmen.
Aber vielleicht gibt es ja hier jemanden, der an einem altsprachlichen Gymnasium sein Abi gemacht hat und es anschließend bis zum Doktor der Theologie geschafft hat. Das wären wohl die einzigen, die hier in der Gegend noch halbwegs fließend hebräisch hinkriegen, wenn es kein migrierter Israeli selbst ist.

Schade drum.
Wer nicht denken will, fliegt raus.
[Joseph Beuys]

Renault Fluence - EZ 01/2012 in weiß
Benutzeravatar
Heckes
 
Beiträge: 152
Registriert: So 27. Jul 2014, 09:06
Wohnort: Erkrath

Re: hunderte Fluences vergammeln in Ashdod Israel!

Beitragvon Eifel-Thomas » Sa 20. Sep 2014, 12:49

Hallo E-Auto-Interessierte,
mich erinnert das alles an den EV1 von General Motors. Ich sag´s ja: E-Autos sollen sich nicht durchsetzen! Da stehen finanzstarke Unternehmen dahinter und Politiker, die die Bezeichnung: "Volksvertreter" nicht verdienen. Wer mit offenen Augen durch´s Leben geht, der hat das schon lange verstanden.
Lasst euch nicht abschrecken und kauft euch ein vernünftiges reines E-Auto. Denn genau das soll verhindert werden!
Aber nicht mit uns, oder? Kopf hoch und nicht mürbe machen lassen.
Das wünscht euch ein überzeugter E-Autofahrer.
Zuletzt geändert von Eifel-Thomas am So 21. Sep 2014, 07:56, insgesamt 1-mal geändert.
Geschafft! Kein Verbrenner mehr im Haushalt. 1mal Zoe R90 und 2mal Fluence ZE. :D
Benutzeravatar
Eifel-Thomas
 
Beiträge: 118
Registriert: Do 11. Sep 2014, 17:14
Wohnort: 54597 Pronsfeld/Eifel

Anzeige

Nächste

Zurück zu Renault Fluence Z.E.

  • Ähnliche Artikel im Blog

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste