Fehler Elektrosystem

Renault Fluence Z.E. Themen

Fehler Elektrosystem

Beitragvon Rolle » Mi 22. Jun 2016, 21:22

Hallo Flusentreiber,

der Fluence einer Freundin meldete sporadisch "Fehler ES", ohne dass es irgend eine Funktionsstörung gab. Die Diagnose bei Röno zeigte einen Fehler an der "Fuel Injection Unit" und an der Kohleeinheit. Die Teilebezeichung "Fuel Injection Unit" hat allgemeine Belustigung ausgelöst, steht aber tatsächlich für ein Teil der Leistungsregelung, welche fehlerhafte Kontakte aufwies.

Das Gehäuse der Kohleeinheit war inwendig verbrutzelt. Dies aufgrund von unzulässigem Funkenschlag. Die Kohleeinheit selber war nicht betroffen (siehe Bild). Dieses Problem kommt, gemäss Z.E. Spezialist, bei älteren Modellen öfters vor. Bei der Reparatur wird eine verbesserte Kohleeinheit eingebaut, die zusätzlich zu den drei Kohlen die den Kommutator bedienen, eine vierte Kohle aufweist, die das Ende der Rotorwelle kontaktiert.

Zuerst hiess es, Renault würde nur 75% des Schadens übernehmen....... :shock: Am nächsten Tag allerdings die gute Nachricht: Renault korrigierte die erste Aussage von sich aus und liess wissen, dass für den Kunden keinerlei Kosten entstehen. Ersatzfahrzeug inklusive.

Bleibt zu hoffen, dass im Elektrostrang alles was mit Konstruktionsfehlern o. Ä. behaftet ist, vor Ablauf der Garantie Ärger macht.

Bei dieser Gelegenheit muss ich mal sagen, von Renault Schweiz (Garage Dubach, Oensingen und Turben-Garage, Bellach) habe ich, was Kundenfreundlichkeit und Kompetenz angeht, bisher nur positives zu berichten........ ;)

Es Grüessli - Rolle
Dateianhänge
2016-06-22 16.32.50.jpg
Rolle
 
Beiträge: 169
Registriert: Sa 14. Jun 2014, 00:12
Wohnort: 4515 Oberdorf

Anzeige

Re: Fehler Elektrosystem

Beitragvon klwinkel » Do 23. Jun 2016, 16:43

Ich denke vielen werden den Fluence "Wechseln"" für eine Zoë vor Ablauf der 5 Jahre Electro Garantie.
Ist doch ein riesen Risico, diese art Fehler.....
klwinkel
 
Beiträge: 23
Registriert: Do 14. Apr 2016, 08:49

Re: Fehler Elektrosystem

Beitragvon Rolle » Fr 24. Jun 2016, 00:59

Ich kann hier nur für mich sprechen. Es gibt für mich keinen Grund wegen solchen Vorfällen die Fluse vor Garantieende abzustossen. Da würde ich mich vorher lieber in eine Schlucht stürzen. Neben dem viel zu grossen Abschreiber den ich in Kauf nehmen müsste, fallen ja auch bei Verbrennern nach Ablauf der Garantie öfters deftige Reparaturen an. Siehe z.B. hier:

http://www.ebay.ch/itm/AUDI-A4-8K-A5-8T-A6-A7-4G-Steuergerat-Kraftstoffpumpe-4G0906093F-4G0-906-093-F-/361595644193?hash=item5430c7a921:g:EsUAAOSwAuNW6AmC ....................... :twisted:

Oder hier:

http://www.ebay.ch/itm/AUDI-A3-8V-MMI-Touch-High-Main-Navigation-Controller-Display-8V00350035A-/271697110441?hash=item3f4268e5a9:g:leMAAOSwj0NUgdov

Ich habe mit meiner Fluse fast 30000 km problemlose Fahrt genossen. Ich bin überzeugt, dass das so bleiben wird. Ich glaube an Technik............. :D ............... und ich will momentan nichts Anderes fahren als Fluence Z.E.!

Falls meine Fluse doch mal einen Defekt aufweisen würde, der einem gesamtwirtschaftlichen Totalausfall entsprechen würde, Ihr werdet die Ersten sein, die davon erfahren............... :prost:
Rolle
 
Beiträge: 169
Registriert: Sa 14. Jun 2014, 00:12
Wohnort: 4515 Oberdorf

Re: Fehler Elektrosystem

Beitragvon woodburger » Fr 24. Jun 2016, 10:38

@Rolle 100+ :thumb:
Es Ist nicht gut, vor Wirklichkeiten so zu tun, als ob sie nicht wären, sonst rächen sie sich.
Romano Guardini
Benutzeravatar
woodburger
 
Beiträge: 183
Registriert: Fr 29. Mär 2013, 13:19
Wohnort: Berlin

Re: Fehler Elektrosystem

Beitragvon Beamtenkaffee » Fr 24. Jun 2016, 15:37

Da bin ich dabei.

Gesendet von meinem E6553 mit Tapatalk
bis 04/2015 - Twizy - 20.000 km elektrische Übung
seit 04/2015 - Fluence Z.E. - bisher 31.000 km elektrisiert unterwegs bei 11,9 kWh / 100 km (Sommer) und 16,0 KWh / 100 km (Winter) :mrgreen:
Beamtenkaffee
 
Beiträge: 86
Registriert: Mo 6. Apr 2015, 18:02


Zurück zu Renault Fluence Z.E.

  • Ähnliche Artikel im Blog

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast