Wallbox in der Garage oder an der Außenwand?

Wallbox in der Garage oder an der Außenwand?

Beitragvon Pharmy » Mi 27. Apr 2016, 19:49

Guten Abend zusammen!

Mein Name ist Heiko und ich komme aus der Nähe von Aachen.
Habe heute den Kaufvertrag für einen Opel Ampera geschlossen und plane gerade meine
heimische Infrastruktur. Wir haben an unserem Haus eine Garage. Die Garage ist jedoch
eine Fehlplanung, so dass man Probleme hat ein Auto hinein zu bekommen. Ergo, der
Ampera wird in der Einfahrt vor der Garage stehen. Jetzt überlege ich gerade, ob ich die
Wallbox an die Garagenaußenwand montiere(Wetterseite), oder vielleicht auch im inneren der Garage.
Bei Montage in der Garage müsste das Ladekabel bei geschlossenem Tor nach außen geführt werden. Das wäre zB
durch einen Ausschnitt in einer der unteren Ecken des Tores möglich. So richtig gefällt mir diese Lösung jedoch
noch nicht.
Wie würdet ihr das angehen? Bin für Ideen und Anregungen und Erfahrungen offen!

Viele Grüße,
Heiko
Grüße aus dem tiefen Westen,
Heiko


Opel Ampera ePionier MY2012
Benutzeravatar
Pharmy
 
Beiträge: 57
Registriert: Mi 13. Apr 2016, 07:13
Wohnort: Kreis Heinsberg

Anzeige

Re: Wallbox in der Garage oder an der Außenwand?

Beitragvon Elektrofix » Mi 27. Apr 2016, 20:01

ich würde in deiner Stelle selber eine Box bauen und dann nur eine Dose das Kabel nach draußen führen.
Eine Box nach draußen ist nicht so optimal.
Benutzeravatar
Elektrofix
 
Beiträge: 479
Registriert: So 22. Feb 2015, 16:05
Wohnort: Oldenburg (Oldb)

Re: Wallbox in der Garage oder an der Außenwand?

Beitragvon Majaleia » Mi 27. Apr 2016, 20:02

Vor dem gleichen Problem standen wir damals in Norwegen auch, die Garage war zu klein und voller Krempel, der Leaf hätte nicht reingepasst. Eigentlich sollte ja die Box in der Garage montiert werden, aber als dann der norwegische Elektriker da war, habe ich kurzerhand beschlossen, die Box doch lieber draussen an der Garagenwand montieren zu lassen. So konnte ich immer ganz bequem ohne die Garage zu öffnen den Leaf direkt vor der Garage laden. Die Box hat jedes Wetter mitgemacht, es hat ja viel geschneit in Norwegen, manchmal musste ich halt die Box vom Schnee befreien. Auf meinem Avatar siehst du wie das so aussah im Winter. ;)
Benutzeravatar
Majaleia
 
Beiträge: 575
Registriert: Di 19. Mai 2015, 16:20

Re: Wallbox in der Garage oder an der Außenwand?

Beitragvon Robert » Mi 27. Apr 2016, 20:34

Ich würde es auch draußen machen. Evtl. lässt es sich optisch aufwerten/ betonen, wenn man das möchte.
Wie viel Spass macht dein Auto ?
Benutzeravatar
Robert
 
Beiträge: 3965
Registriert: Di 17. Apr 2012, 20:01
Wohnort: Fürstenfeld, Österreich

Re: Wallbox in der Garage oder an der Außenwand?

Beitragvon nicatron » Mi 27. Apr 2016, 21:46

Ich hab nen NRGkick an ner CEE32 in der Garage hängen. Allerdings passend so dass ich entweder das Typ2-Kabel unter dem geschlossenen Sektionaltor durchführen kann (dichtung gibt genug nach) wenn ich draussen lade oder eben auch mit dem Kabel noch vorne an die ZOE komme wenn ich drinnen stehe.
nicatron
 
Beiträge: 33
Registriert: Mo 14. Sep 2015, 19:32

Re: Wallbox in der Garage oder an der Außenwand?

Beitragvon AndiH » Mi 27. Apr 2016, 22:23

Je nach Garagentor passt das Kabel ohne quetschen unter dem Tor durch. Damit könntest du die Box mit eventuell längerem Kabel in die Garage hängen und trotzdem draußen laden. Hat bei mir hervorragend gepasst.

Gruß

Andi
AndiH
 
Beiträge: 454
Registriert: Mo 22. Feb 2016, 21:49

Re: Wallbox in der Garage oder an der Außenwand?

Beitragvon Pharmy » Do 28. Apr 2016, 07:35

Bei uns wird es wahrscheinlich eher nicht unter dem Garagentor
durch passen. Das habe ich schon mit anderen Kabeln mit kleinerem
Querschnitt versucht...
Denke, ich werde vielleicht wirklich in der Garage montieren und
dann das Garagentor an der unteren rechten Ecke etwas ausfressen.
Dann sollte es durchpassen.
Grüße aus dem tiefen Westen,
Heiko


Opel Ampera ePionier MY2012
Benutzeravatar
Pharmy
 
Beiträge: 57
Registriert: Mi 13. Apr 2016, 07:13
Wohnort: Kreis Heinsberg

Re: Wallbox in der Garage oder an der Außenwand?

Beitragvon ecopowerprofi » Do 28. Apr 2016, 07:44

Unsere Wallbox hat ein Alu-Guss-Gehäuse und kann daher problemlos auf der Außenwand montiert werden. Der Ampera hat max. 3,7 kW Ladeleistung. Dafür wäre unsere Wallbox ecoLOAD 3,7 genau passend. Sie ist relativ klein ca. 19 x 16 cm. Preise gibt es in unserem Shop.

ecoLAOD3-11.jpg
Rechnen hilft. Bleistift, Stück Papier und ein Taschenrechner und man wird sich über einige Ergebnisse wundern. :idea:
http://www.perdok.info Ladeboxe und mehr.
Renault ZOE, Stromtankstelle ecoLOAD 22kW mit Typ2 öffentlich und kostenlos 24/7
Benutzeravatar
ecopowerprofi
 
Beiträge: 851
Registriert: So 6. Dez 2015, 07:16
Wohnort: 46562 Voerde

Re: Wallbox in der Garage oder an der Außenwand?

Beitragvon TeeKay » Do 28. Apr 2016, 08:52

Es gibt Wallboxen, die seit Jahren draußen hängen und funktionieren und es gibt Wallboxen, die immer nur geschützt im Innern hingen und kaputt gingen. Ich seh da keinen Zusammenhang. Wenn eine Box für Außenmontage freigegeben ist, dann häng sie auch außen auf.
Projekt Stromspeicher im Selbstbau mit BMW i3 & Passat GTE Batterien: http://www.stromspeicher.blog/
kW ≠ kWh ≠ kW/h
Benutzeravatar
TeeKay
 
Beiträge: 9733
Registriert: Di 15. Okt 2013, 10:40
Wohnort: Berlin und Frankfurt

Re: Wallbox in der Garage oder an der Außenwand?

Beitragvon Pharmy » Do 28. Apr 2016, 15:14

Das klingt dich schon mal alles beruhigend! Hat schon jemand
Erfahrung mit Sabotage? Das ist auch ein Grund für meine
Überlegeung zur Montage in der Garage.
Grüße aus dem tiefen Westen,
Heiko


Opel Ampera ePionier MY2012
Benutzeravatar
Pharmy
 
Beiträge: 57
Registriert: Mi 13. Apr 2016, 07:13
Wohnort: Kreis Heinsberg

Anzeige

Nächste

Zurück zu Private Lade-Infrastruktur

 
  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
  • Ähnliche Artikel im Blog

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 7 Gäste