Smart Grid kommt?

Re: Smart Grid kommt?

Beitragvon Greenhorn » Do 18. Feb 2016, 17:09

Care Energie soll Zahlungsunfähig sei. Zumindest in D. 320.000 Kunden betroffen. War letzte Woche was in FB.
Gruß Bernd

Seit 26.02.15 Leaf Tekna: schon über 43.000 km Erfahrung :-)

„Am Ende wird alles gut. Wenn es nicht gut wird, ist es noch nicht das Ende" (Oscar Wilde)
Benutzeravatar
Greenhorn
 
Beiträge: 3348
Registriert: Do 20. Feb 2014, 19:03
Wohnort: Geesthacht

Anzeige

Re: Smart Grid kommt?

Beitragvon JoDa » So 21. Feb 2016, 18:55

@Greenhorn
... du meinst wohl diese Falschmeldung über Care Energy:
http://forum.energienetz.de/index.php?topic=20010.0n

@16locke
Der von dir verlinkte Artikel über Care Energy ist 2 Jahre alt!

Beide Links zeigen jedoch zu welchen Mitteln die Netzbetreiber greifen um Care Energy zu bekämpfen!
Damit sich keiner zu Care Energy wechseln traut wird behauptet, dass eine Insolvenz droht und dass einem dann der Strom abgedreht wird!

Die Kritik an Care Energy hat sich seit dem Start des deutschlandweiten Angebotes in Zusammenarbeit mit der Bildzeitung und der Markteinführung in Österreich im Nov. 2015 noch verstärkt. Das Care Energy jetzt auch noch ein Gutachten vorgelegt hat wonach die EEG-Umlage nicht Rechtens ist, sorgt für weiteren Zündstoff ...
Renault ZOE Intense - Neptun grau - seit 9/2014
Bild (inkl. Ladeverluste)
Elektroautos heute schon eine Alternative?
Benutzeravatar
JoDa
 
Beiträge: 320
Registriert: So 6. Jul 2014, 22:16
Wohnort: A3162 Rainfeld, Niederösterreich

Nachtstrom ökologisch sinnvoll?

Beitragvon motoqtreiber » Mo 22. Feb 2016, 00:05

Hi,
ich versuche gerade, möglichst viel Verbrauch in die Nacht zu legen (eCar, Akkus laden, Tiefkühltruhe, ...) aus ökologischen Gründen, weil ich der Annahme bin, dass nachts (neben Sonntag Mittag) häufiger Stromüberschuss ist. Habe keinen Nachtstomtarif, das ist also nicht der Grund.

Wenn das Quatsch ist, wäre ich froh, wenn mir das jemand sagen würde, der sich besser auskennt!
Ciao,
motoqtreiber

(Dieses Jahr wird es ein VW e-up, Golf GTE, i3Rex oder ...) -> Es wurde ein etron!
motoqtreiber
 
Beiträge: 287
Registriert: Do 21. Nov 2013, 23:40
Wohnort: Erlangen

Re: Smart Grid kommt?

Beitragvon JoDa » Mo 22. Feb 2016, 12:27

@motoqtreiber
IMHO ist es aus ökologischen Gründen sinnvoll möglichst viel Verbrauch in die Nacht zu legen.
Die einen Tag im Voraus prognostizierte Zusammensetzung der Energieproduktion siehe https://www.awattar.com/hourly/# ("stündlich und wetterabhängig" anklicken!)
Renault ZOE Intense - Neptun grau - seit 9/2014
Bild (inkl. Ladeverluste)
Elektroautos heute schon eine Alternative?
Benutzeravatar
JoDa
 
Beiträge: 320
Registriert: So 6. Jul 2014, 22:16
Wohnort: A3162 Rainfeld, Niederösterreich

Vorherige

Zurück zu Private Lade-Infrastruktur

 
  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
  • Ähnliche Artikel im Blog

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 7 Gäste