Welchen Plug In kaufen...

Re: Welchen Plug In kaufen...

Beitragvon eDEVIL » Di 26. Aug 2014, 07:45

Wie lang sind die den langen Strecken? Wieviel km pro Jahr?

Denke das ein Ampera/Volt gut passen dürfte. Fianzierung kannst DU Dir ja entsprechend auf Deine Wünsche Rehcnen alssen.
Reine Privatfahrzeug?
303,8km Q210 ZOE ohne Nachladen oder schieben 8-)
Verwendung korrekter physikalischer Einheiten
"Online" heißt es nicht, das ich auch hier im Forum bin, sondern nur das einer meiner PCs oder mobilgeräte online ist.
Benutzeravatar
eDEVIL
 
Beiträge: 10061
Registriert: Di 2. Jul 2013, 08:10

Anzeige

Re: Welchen Plug In kaufen...

Beitragvon Hamburger Jung » Di 26. Aug 2014, 20:38

Moin,

meine Jahresleistung sind so 25.000 Kilometer. Viel Stadtverkehr dabei.

Der Ampere ist mir, denke ich, von Einsteigen zu tief.
Ich kann erhöht auch ein wenig besser und länger sitzen, ohne das ich Rücken bekomme.

Passt beim Outlander, passt beim i3...

Also die Qual der Wahl... (die Frau gehört mir schon) :-)

Lg
Dateianhänge
image.jpg
Hamburger Jung
 

Welchen Plug In kaufen...

Beitragvon mstaudi » Di 26. Aug 2014, 22:35

Also wenn du ohne 5 Sitze und AHK klar kommst, dann gibt' s nix zu überlegen: i3!
Je länger du elektrisch fahren kannst, umso mehr Spaß macht sie Sache. Und dann noch die Performance und das Design des i3... Ich würde nicht lang überlegen.
Einzig dass dieses - an sich geniale - "one-pedal-feeling" nicht einstellbar ist, ist ein Armutszeugnis! Wenn der Fuß möglichst oft vom Pedal kann, wie beim Outlander, dann schont das auch den Rücken.
Gruß, mstaudi
mstaudi
 
Beiträge: 500
Registriert: Sa 2. Feb 2013, 20:22

Re: Welchen Plug In kaufen...

Beitragvon motoqtreiber » Mo 8. Sep 2014, 18:19

SUV und umweltfreundlich passt ja nun überhaupt nicht zusammen.
Dann könnt ich ja auch gleich meine üblichen 200km Lufthansa fliegen und dann mit dem Fahrrad ins Büro weiterfahren
Ciao,
motoqtreiber

(Dieses Jahr wird es ein VW e-up, Golf GTE, i3Rex oder ...) -> Es wurde ein etron!
motoqtreiber
 
Beiträge: 285
Registriert: Do 21. Nov 2013, 23:40
Wohnort: Erlangen

Re: Welchen Plug In kaufen...

Beitragvon eDEVIL » Mo 8. Sep 2014, 21:00

Der i3 dürfte wahrscheinlich besser passen. Wie lang sind die Fernstrecken und mit wieviel km/h möchtest Du da gern fahren können?
303,8km Q210 ZOE ohne Nachladen oder schieben 8-)
Verwendung korrekter physikalischer Einheiten
"Online" heißt es nicht, das ich auch hier im Forum bin, sondern nur das einer meiner PCs oder mobilgeräte online ist.
Benutzeravatar
eDEVIL
 
Beiträge: 10061
Registriert: Di 2. Jul 2013, 08:10

Re: Welchen Plug In kaufen...

Beitragvon mstaudi » Di 9. Sep 2014, 18:16

motoqtreiber hat geschrieben:
SUV und umweltfreundlich passt ja nun überhaupt nicht zusammen.
Dann könnt ich ja auch gleich meine üblichen 200km Lufthansa fliegen und dann mit dem Fahrrad ins Büro weiterfahren

Wir wissen dass du SUVs nicht leiden kannst...
mstaudi
 
Beiträge: 500
Registriert: Sa 2. Feb 2013, 20:22

Re: Welchen Plug In kaufen...

Beitragvon motoqtreiber » Di 9. Sep 2014, 19:16

Stimmt !

Ceterum censeo ... :lol:
Ciao,
motoqtreiber

(Dieses Jahr wird es ein VW e-up, Golf GTE, i3Rex oder ...) -> Es wurde ein etron!
motoqtreiber
 
Beiträge: 285
Registriert: Do 21. Nov 2013, 23:40
Wohnort: Erlangen

Re: Welchen Plug In kaufen...

Beitragvon ganderpe » Di 9. Sep 2014, 21:02

Meine Stimme klar für den Outlander! :-)
Der deckt alle Bedürfnisse ab, schlägt sich excelent in der Stadt, viel Platz und 4x4
Der Rangextender vom BMW passt mir gar nicht.
ABER.....!!!
Jedem Tierchen sein Plaisierchen :-)
ganderpe
 
Beiträge: 93
Registriert: Di 8. Jul 2014, 21:53

Re: Welchen Plug In kaufen...

Beitragvon midimal » Mi 10. Sep 2014, 22:02

SO Kinders - ein Renault PlugIn(Scienic oder doch Captur?) ist im Anmarsch.
Mehr auf der Pariser Automesse Anfang Okt2014!
Bild
CANC≡L≡D
Benutzeravatar
midimal
 
Beiträge: 5075
Registriert: Sa 8. Sep 2012, 21:49
Wohnort: Hamburgo

Re: Welchen Plug In kaufen...

Beitragvon micky4 » Do 11. Sep 2014, 15:32

Hamburger Jung hat geschrieben:
... Der Ampere ist mir, denke ich, von Einsteigen zu tief.
Ich kann erhöht auch ein wenig besser und länger sitzen, ohne das ich Rücken bekomme.
...

Bist du jetzt schon einen Probe-gefahren ??
Liebe Grüße, Michael ! (begeisteter Ampera-Fahrer)
Benutzeravatar
micky4
 
Beiträge: 525
Registriert: Di 12. Mär 2013, 21:58
Wohnort: Wien, Österreich

Anzeige

VorherigeNächste

Zurück zu Allgemeines zu Plug-In Hybriden

 
  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
  • Ähnliche Artikel im Blog

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast