Opel Ampera-e mit 68,4 kWh Batterie?

Re: Opel Ampera-e mit 68,4 kWh Batterie?

Beitragvon midimal » Fr 4. Nov 2016, 01:59

zuhörer hat geschrieben:
Wenn man ca. 10% Ladeverluste unterstellt wären tatsächlich um die 60 kWh im Akku gelandet.
Das wäre ja mal großartig, wenn die 60kWh die Netto-Angabe wären.

Ein weiteres Indiz dafür ist das Video von London nach Paris. https://youtu.be/eKMBGH-vctE?t=59
Dort wurden 417km gefahren, Restreichweite war 80km, Durchschnitts-Verbrauch 12,1kWh/100km (Tachoanzeigen)
((417+80)km/100 * 12,1 kWh/100km = 60,137kWh)


mit 60kWh Netto habe ich nicht wirklich gerechnet :)
Bild
CANC≡L≡D
Benutzeravatar
midimal
 
Beiträge: 5075
Registriert: Sa 8. Sep 2012, 21:49
Wohnort: Hamburgo

Anzeige

Re: Opel Ampera-e mit 68,4 kWh Batterie?

Beitragvon boeselhack » Mo 14. Nov 2016, 14:56

Hier steht was von 70 kWh-Akku, dürfte sich also bestätigen:
http://www.detroitnews.com/story/busine ... /93784148/
boeselhack
 
Beiträge: 85
Registriert: Fr 19. Aug 2016, 20:09
Wohnort: Münichreith/Südl. Waldviertel/NÖ

Re: Opel Ampera-e mit 68,4 kWh Batterie?

Beitragvon midimal » Mo 14. Nov 2016, 15:17

boeselhack hat geschrieben:
Hier steht was von 70 kWh-Akku, dürfte sich also bestätigen:
http://www.detroitnews.com/story/busine ... /93784148/

70kWh Brutto? Nun ist es auch klarer warum GM den Namen Bolt gewählt hat :ugeek:

Bolt= der Pfeil oder der Schlag (shock, blow, beat, stroke, kick, strike )

Hut ab GM! (obwohl Ihr und Exxon den EV1 gekillt habt)
Bild
CANC≡L≡D
Benutzeravatar
midimal
 
Beiträge: 5075
Registriert: Sa 8. Sep 2012, 21:49
Wohnort: Hamburgo

Vorherige

Zurück zu Opel Ampera-e

 
  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
  • Ähnliche Artikel im Blog

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Basslo und 6 Gäste