Eure Schätzung Bruttolistenpreis Ampera-E

Re: Eure Schätzung Bruttolistenpreis Ampera-E

Beitragvon Helfried » Do 15. Sep 2016, 11:55

jonn68 hat geschrieben:
wie sollen dann für den gleichen Preis ein 60er möglich sein, vor allem bei geplanten 35.000 Einheiten


Naja, man sollte die Akku-Einkaufspreise nicht überbewerten bezüglich Einfluss auf den Gesamtendpreis. Da gibt es viel Gestaltungsspielraum.
Helfried
 
Beiträge: 1319
Registriert: So 7. Aug 2016, 17:26

Anzeige

Re: Eure Schätzung Bruttolistenpreis Ampera-E

Beitragvon Poolcrack » Do 15. Sep 2016, 12:10

32.900,- Nordstromer
33.900,- boeselhack
34.500,- Justus65
34.600,- Helfried
35.500,- ensoniq2k
36.300,- eve
36.900,- mstaudi
37.490,- lingley
37.900,- Bernd_1967
39.450,- just_cruise
39.950,- Poolcrack
39.990,- harlem24
42.500 - jonn68
43.280,- Solarstromer
44.660,- Pivo

Ich glaube mit einer ersten Ziffer "4" wird es schwierig den zu verkaufen. Deswegen knapp unter 40.000 €, dafür mit fehlenden wichtigen Auststatungsmerkmalen, wie z.B. CCS im Grundpreis. Auch weil z.B. der i3 mit 33 kWh 36.150 € kostet. Die größere Batterie rechtfertigt einen etwas höheren Grundpreis, aber der i3 ist aufwendiger konstruiert und hergestellt.
i3 BEV (SW: I001-16-03-504), BJ 04/2014, LL >65.000 km, Gesamtdurchschnitt 12,8 kWh/100 km im BC (=netto)
Model ≡ r≡s≡rvi≡rt
Benutzeravatar
Poolcrack
 
Beiträge: 1443
Registriert: Sa 31. Mai 2014, 18:34

Re: Eure Schätzung Bruttolistenpreis Ampera-E

Beitragvon Tho » Do 15. Sep 2016, 12:15

32.900,- Nordstromer
33.900,- boeselhack
34.500,- Justus65
34.600,- Helfried
35.500,- ensoniq2k
36.300,- eve
36.900,- mstaudi
37.490,- lingley
37.900,- Bernd_1967
39.000,- Tho
39.450,- just_cruise
39.950,- Poolcrack
39.990,- harlem24
42.500 - jonn68
43.280,- Solarstromer
44.660,- Pivo
Let's get electrified!
Renault Zoe Zen, S-Pedelec Grace MX,Tesla Model ≡ reserviert
PV, Speicher + Bürger Energie Drebach eG http://www.buerger-energie-drebach.de
Benutzeravatar
Tho
 
Beiträge: 3888
Registriert: Mo 27. Okt 2014, 23:26
Wohnort: Drebach/Erzgebirge

Re: Eure Schätzung Bruttolistenpreis Ampera-E

Beitragvon E-ndorphine » Do 15. Sep 2016, 12:39

32.900,- Nordstromer
33.900,- boeselhack
34.500,- Justus65
34.600,- Helfried
35.500,- ensoniq2k
36.300,- eve
36.900,- mstaudi
37.490,- lingley
37.900,- Bernd_1967
39.000,- Tho
39.450,- just_cruise
39.500,- E-ndorphine
39.950,- Poolcrack
39.990,- harlem24
42.500 - jonn68
43.280,- Solarstromer
44.660,- Pivo

Wenn man den Dollarpreis in Euro umrechnet und noch die Mehrwertsteuer drauf packt kommt man Pi * Daumen auf knapp unter 40k. Eine 3 sollte schon vorne stehen das ist psychologisch wichtig.
Zoe Intens seit Dezember 2015
E-ndorphine
 
Beiträge: 45
Registriert: Sa 23. Mai 2015, 14:22

Re: Eure Schätzung Bruttolistenpreis Ampera-E

Beitragvon Bernd_1967 » Do 15. Sep 2016, 13:17

Mittelwert=?
Laut Schwarmintelligenz wird es dann wohl der Mittelwert, oder?
Golf7 Variant 2,0 TDI HS zu verkaufen, Bj 12/2015, 5J Garantie
PLZ 55471 10.000km Pacific Blue Metallic, AHK, siehe Mobile
Bald e-Golf bestellen, Passat Variant GTE ist bestellt
Benutzeravatar
Bernd_1967
 
Beiträge: 697
Registriert: So 28. Feb 2016, 11:05

Re: Eure Schätzung Bruttolistenpreis Ampera-E

Beitragvon Helfried » Do 15. Sep 2016, 13:21

Bernd_1967 hat geschrieben:
Mittelwert=?
Laut Schwarmintelligenz wird es dann wohl der Mittelwert, oder?


Ja, genauer gesagt tippe ich auf den Median. Aber dann sollten schnell noch ein paar Leute tiefer abstimmen, weil 37900 is ma zvü. :)
Helfried
 
Beiträge: 1319
Registriert: So 7. Aug 2016, 17:26

Re: Eure Schätzung Bruttolistenpreis Ampera-E

Beitragvon Justus65 » Do 15. Sep 2016, 13:24

Verkaufspreise werden doch nicht aus Herstellungskosten + ein bisschen Gewinn generiert. Es wird herausgefunden, was sind Menschen in einem Land bereit für ein bestimmtes Fahrzeug zu bezahlen. Deutsche sind in der Regel dumm und bereit mehr zu bezahlen, weshalb die Preise hier in der Regel höher sind als anderswo. Ein Journalist hat einen BMW Manger gefragt, warum der i3 so teuer ist, wo er doch recht günstig herzustellen ist. Nach einigen Gesichtsentgleisungen, kam dann die Antwort, dass es sich um ein Premiumprodukt handele und deshalb dieser Preis verlangt werde. Da ein Opel gefälligst günstiger zu sein hat als ein BMW (auch wenn er mehr kann), wird der Preis des Ampera e unter dem des i3 liegen (zumindest in der Basisversion). Die Autos könnten alle günstiger angeboten werden, vergleichbar mit Benziner/Diesel. OK, man braucht eine Batterie, aber statt eines hochkomplexen Verbrennungsmotors, der von Hand zusammenegebaut wird, mit Anlasser, Lichtmaschine, 7-Gang-Doppelkupplungs-Automatik-Getriebe, Kraftstoff-Einspritzanlage, Abgasanlage mit Kat, Filter, Ad Blue-Chemieanlage, braucht man einen popligen billigen Elektromotor, ein Billigetriebe mit Vorwärts, Rückwärts und Nullstellung und einen AC/DC-Wandler. Beim i3 kommt noch hinzu, dass es sich um eine kleine, billig zusammengeklebte Plastikkiste handelt.
Noch stinkt es hinten.
Mehr als die Vergangenheit interessiert mich die Zukunft, denn in ihr gedenke ich zu leben. (Albert Einstein)
Justus65
 
Beiträge: 108
Registriert: Di 6. Sep 2016, 11:42

Re: Eure Schätzung Bruttolistenpreis Ampera-E

Beitragvon Helfried » Do 15. Sep 2016, 13:27

Justus65 hat geschrieben:
popligen billigen Elektromotor, ein Billigetriebe mit Vorwärts, Rückwärts und Nullstellung und einen AC/DC-Wandler.


Rückwärtsgang im Elektro-Auto? Im Ernst? By the way, wie schnell fährt eigentlich ein E-Auto rückwärts?
Kann man das risikolos ausprobieren (ich habe nur Miet-BMWs)?
Zuletzt geändert von Helfried am Do 15. Sep 2016, 13:51, insgesamt 1-mal geändert.
Helfried
 
Beiträge: 1319
Registriert: So 7. Aug 2016, 17:26

Re: Eure Schätzung Bruttolistenpreis Ampera-E

Beitragvon Poolcrack » Do 15. Sep 2016, 13:44

Justus65 hat geschrieben:
... ein Billigetriebe mit Vorwärts, Rückwärts und Nullstellung und einen AC/DC-Wandler. Beim i3 kommt noch hinzu, dass es sich um eine kleine, billig zusammengeklebte Plastikkiste handelt.

Wenn der i3 einfach nur billig zusammengeklebt ist, wieso macht das kein anderer Hersteller mit einer klassischen Karroserieform um Geld zu sparen? Ach egal, mit dem Rückwärtsgang hast Du Dich eh schon disqualifiziert.
i3 BEV (SW: I001-16-03-504), BJ 04/2014, LL >65.000 km, Gesamtdurchschnitt 12,8 kWh/100 km im BC (=netto)
Model ≡ r≡s≡rvi≡rt
Benutzeravatar
Poolcrack
 
Beiträge: 1443
Registriert: Sa 31. Mai 2014, 18:34

Re: Eure Schätzung Bruttolistenpreis Ampera-E

Beitragvon Adrian » Do 15. Sep 2016, 13:54

Im Aktionär sagt Tesla Deutschland Chef er rechnet für Model 3 mit einem Preis deutlich über 40.000 €, Model 3 ist günstiger (35.000 $ vs Bolt 37499 $). Nicht vergessen, Nettopreis +19 % MWst +10 % Zoll (da Opel den komplett bekommt) und Transport... In Kanada hebt der Preis vom Bolt schon ab, 10.000 $ mehr wie ein Acenta Leaf. Mit CCS und Leder kostet der Ampera-E 48k €. ;)

32.900,- Nordstromer
33.900,- boeselhack
34.500,- Justus65
34.600,- Helfried
35.500,- ensoniq2k
36.300,- eve
36.900,- mstaudi
37.490,- lingley
37.900,- Bernd_1967
39.000,- Tho
39.450,- just_cruise
39.500,- E-ndorphine
39.950,- Poolcrack
39.990,- harlem24
42.500 - jonn68
43.280,- Solarstromer
44.660,- Pivo
44.900,- Adrian
Benutzeravatar
Adrian
 
Beiträge: 1165
Registriert: Fr 7. Jun 2013, 12:10
Wohnort: Nähe München

Anzeige

VorherigeNächste

Zurück zu Opel Ampera-e

 
  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
  • Ähnliche Artikel im Blog

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 5 Gäste