Eure Schätzung Bruttolistenpreis Ampera-E

Re: Eure Schätzung Bruttolistenpreis Ampera-E

Beitragvon redvienna » Fr 7. Okt 2016, 06:34

Ja das ist wenig.

Hoffentlich wird bis 2018 dann die Produktion ordentlich hochgefahren. (Soweit LG halt liefern kann)
Focus Electric: 10/13 +47.000 km,Tesla S70D 3/16 +23.000km + Tesla M3 reserv.
http://www.goingelectric.de/garage/redv ... Focus/205/
ELECTRIC CARS WORLD NEWS
https://www.facebook.com/ELECTRIC-CARS- ... 768868062/
Benutzeravatar
redvienna
 
Beiträge: 5540
Registriert: Sa 19. Apr 2014, 12:22
Wohnort: Vienna

Anzeige

Re: Eure Schätzung Bruttolistenpreis Ampera-E

Beitragvon Aki66 » Fr 7. Okt 2016, 08:05

moxl hat geschrieben:

Naja es sollen ja auch nur 5.000 Stück für Europa zugewiesen sein. ...


Hi,

woher stammt die Zahl. An anderer Stelle war von 10.000 für Europa die rede. Meines Wissen ist ja auch nur bekannt wie viel im Werk produziert werden können im nächsten Jahr und die Aufteilung Bolt/Ampera sind nur Mutmaßungen.

Zurück zum Preis. Beim Bolt ist man hingegangen und hat in genau so gepreist, das er nach Abzug des staatlichen Zuschusses noch gerade unter den versprochenen 30.000$ lag. Seitens Opel gibt es die eine Aussage "Zu einem sehr attraktiven Preis" aber auch, das manche Vermutungen in der Presse zu niedrig wären. Da ist aber auch teilweise von 30.000 € die rede. Ich glaube das man es versucht ähnlich hinzubekommen wie in den USA, also das nach Abzug des Zuschusses der Preis knapp unter 30.000€ liegt. Das wäre dann so die Richtung von 33.995€. Ich kann mir aber auch gut vorstellen das der Listenpreis höher angesetzt wird (37.500€) und man auf die ersten verkauften Einheiten einen Sonderrabatt gibt (z.B. 10% dann wäre man temoprär wieder unter der magischen Grenze von 30.000€).

Gruß Aki
Aki66
 
Beiträge: 78
Registriert: Mo 1. Jul 2013, 12:10

Re: Eure Schätzung Bruttolistenpreis Ampera-E

Beitragvon boeselhack » Fr 7. Okt 2016, 08:36

Die Zahl 30.000 für GM stammt von hier:
http://www.hybridcars.com/analyst-says- ... s-in-2017/
bzw. hier:
http://www.hybridcars.com/not-a-complia ... -per-year/

Die Zahlen für Europa sind reine Spekulation, werden aber dementsprechend niedrig sein.
Hoffentlich kann GM/LG Chem die Produktion schnell ordentlich hochfahren!
boeselhack
 
Beiträge: 85
Registriert: Fr 19. Aug 2016, 20:09
Wohnort: Münichreith/Südl. Waldviertel/NÖ

Re: Eure Schätzung Bruttolistenpreis Ampera-E

Beitragvon midimal » Sa 8. Okt 2016, 23:57

Twizyflu hat geschrieben:
Ich tippe auf einem Preis knapp über dem BMW i3.
Also so 38.000 EUR.


Aber dann für 38.000€ wird der Ampera-E (im Gegensatz zum I3) voll Ausstattung haben , die auch mehr Fleisch als die Vollausstattung beim I3 haben wird. Dazu wird ja Ampera-E doppel so großen Akku haben.
Bild
CANC≡L≡D
Benutzeravatar
midimal
 
Beiträge: 5075
Registriert: Sa 8. Sep 2012, 21:49
Wohnort: Hamburgo

Re: Eure Schätzung Bruttolistenpreis Ampera-E

Beitragvon bassbacke » Mi 12. Okt 2016, 16:12

Ich habe die Preise für Fahrzeuge in den USA und D in den letzten 15 Jahren öfter mal verglichen. Dabei fiel mir auf, daß die Preise für Autos in der USA immer sehr viel günstiger waren, was nur teilweise der Tatsache geschuldet ist, daß die Preisangaben in den USA ohne Mehrwertsteuer sind und in D mit. So kostete ein Volvo S60R seinerzeit ca. USD 37510, während er in D ca. €52000 kostete. Das ist ein Faktor von 1,38 - Hersteller allerdings in Schweden, was einen Zoll in Richtung USA bedeutet. Offenbar ist die Automobilindustrie der Meinung man kann in Europa wesentlich mehr verlangen und bekommen, besonders in D.

Der Faktor ist bei Chevrolet größer und liegt bei 1,54. Allerdings kann ich da nicht sagen, ob es da viele Ausstattungsunterschiede gibt, so weit bin ich dann doch nicht eingedrungen. Meine aus dem Bauch Schätzung liegt bei ca. €44000 Liste.

Tesla verlangt einen sehr fairen und geringen Aufpreis gegenüber dem Preis in der USA. Da ist der Faktor nur 1,16 - da wären dann bei USD 37500 am Ende €43500. Beim Tesla Model 3 wären das dann €40600.

Ja, bei den Faktoren habe ich den jeweiligen Umrechnungskurs USD/€ absichtlich außen vor gelassen. :)
Zuletzt geändert von bassbacke am Mi 12. Okt 2016, 17:43, insgesamt 1-mal geändert.
Renault ZOE Zen, KEBA KeContact P20 (22 kW), Tesla Model ≡ reserviert am 2016-04-01
Benutzeravatar
bassbacke
 
Beiträge: 102
Registriert: So 9. Mär 2014, 15:29
Wohnort: 63322 Rödermark

Re: Eure Schätzung Bruttolistenpreis Ampera-E

Beitragvon moxl » Mi 12. Okt 2016, 16:30

Ja, Tesla umgeht den EU-Importzoll von 10% deshalb ist der Faktor da besser als bei GM...
BEV 2020 - ik warte dir. Solange fahre ich jetzt Pedelec...

70-100 km Reichweite
ca. 0,5kWh/100km Verbrauch

10.10.2016 - 1000 km gefahren
moxl
 
Beiträge: 557
Registriert: Fr 28. Aug 2015, 11:18

Re: Eure Schätzung Bruttolistenpreis Ampera-E

Beitragvon campr » Mi 12. Okt 2016, 17:28

Diese Möglichkeit besicht Opel auch.
Gesendet von meinem Windows-Notebook mit FireFox und NoScript-Add-on
campr
 
Beiträge: 445
Registriert: Mi 1. Jul 2015, 15:47

Re: Eure Schätzung Bruttolistenpreis Ampera-E

Beitragvon bassbacke » Mi 12. Okt 2016, 17:45

campr hat geschrieben:
Diese Möglichkeit besicht Opel auch.


OK, dann sollte meine Schätzung hinkommen, wenn der Preis nicht "politisch" noch mal "korrigiert" wird. Sonstige Vergleichbarkeit in der Ausstattung vorausgesetzt.
Renault ZOE Zen, KEBA KeContact P20 (22 kW), Tesla Model ≡ reserviert am 2016-04-01
Benutzeravatar
bassbacke
 
Beiträge: 102
Registriert: So 9. Mär 2014, 15:29
Wohnort: 63322 Rödermark

Re: Eure Schätzung Bruttolistenpreis Ampera-E

Beitragvon bastel42 » Di 18. Okt 2016, 11:18

wer hat auch Spaß daran, den BLP (Bruttolistenpreis) des Ampera-E vorherzusagen, der am 29.9. verkündet wird?


weiss jemand wann Opel jetzt wirklich mit Daten rausrückt?
bastel42
 
Beiträge: 163
Registriert: Di 19. Mai 2015, 11:30

Re: Eure Schätzung Bruttolistenpreis Ampera-E

Beitragvon moxl » Di 18. Okt 2016, 14:45

2 Monate vor Verkaufsstart? Verkaufsstart Mitte/Ende 2017?

Wer korrigiert mich?
BEV 2020 - ik warte dir. Solange fahre ich jetzt Pedelec...

70-100 km Reichweite
ca. 0,5kWh/100km Verbrauch

10.10.2016 - 1000 km gefahren
moxl
 
Beiträge: 557
Registriert: Fr 28. Aug 2015, 11:18

Anzeige

VorherigeNächste

Zurück zu Opel Ampera-e

 
  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
  • Ähnliche Artikel im Blog

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast