Europäische Länder/Märkte für den Opel AMPERA-e

Re: Europäische Länder/Märkte für den Opel AMPERA-e

Beitragvon redvienna » Fr 7. Okt 2016, 13:38

Die könnten verlangen, dass Behebungen der Mängel beim Händler gemacht wird wo der Wagen gekauft wurde. ;)

Ist angeblich auch bei Tesla so.

(Also lieber keinen Tesla in Deutschland kaufen)

PS: Beim Ford Focus Electric gibt es kein Problem.
Focus Electric: 10/13 +47.000 km,Tesla S70D 3/16 +23.000km + Tesla M3 reserv.
http://www.goingelectric.de/garage/redv ... Focus/205/
ELECTRIC CARS WORLD NEWS
https://www.facebook.com/ELECTRIC-CARS- ... 768868062/
Benutzeravatar
redvienna
 
Beiträge: 5540
Registriert: Sa 19. Apr 2014, 12:22
Wohnort: Vienna

Anzeige

Re: Europäische Länder/Märkte für den Opel AMPERA-e

Beitragvon SolarZoe » Fr 7. Okt 2016, 17:13

Da muss ich euch österreichischen Firmen- E Auto Fahrer enttäuschen, es gibt derzeit keine Förderung für Firmen E Autos. Weder vom Bund noch vom Land NÖ.
Ich erwarte die Ankündigung vom Verkehrs u. vom Umweltminister für Nov. bezüglich einer neuen Bundesweiten Förderung.
ZOE Intens 06/2013, 53.000 km
e-Carsharing ZOE seit 04/2014, 10.000 km
Model III reserviert 01.04.2016 5:23
Benutzeravatar
SolarZoe
 
Beiträge: 33
Registriert: So 29. Sep 2013, 14:37

Re: Europäische Länder/Märkte für den Opel AMPERA-e

Beitragvon boeselhack » Fr 7. Okt 2016, 17:57

redvienna hat geschrieben:
Die könnten verlangen, dass Behebungen der Mängel beim Händler gemacht wird wo der Wagen gekauft wurde. ;)

Ist angeblich auch bei Tesla so.

Danke Dir! Denke, dass das kein Problem ist. Zur Not kann ich ja immer Service-Ausflüge mit dem Ampera-e nach Passau machen ;)
boeselhack
 
Beiträge: 85
Registriert: Fr 19. Aug 2016, 20:09
Wohnort: Münichreith/Südl. Waldviertel/NÖ

Re: Europäische Länder/Märkte für den Opel AMPERA-e

Beitragvon boeselhack » Fr 7. Okt 2016, 18:02

SolarZoe hat geschrieben:
Da muss ich euch österreichischen Firmen- E Auto Fahrer enttäuschen, es gibt derzeit keine Förderung für Firmen E Autos. Weder vom Bund noch vom Land NÖ.
Ich erwarte die Ankündigung vom Verkehrs u. vom Umweltminister für Nov. bezüglich einer neuen Bundesweiten Förderung.


Weil sie schon ausverkauft sind, oder warum?
Bei der Bundesförderung steht zumindest nix, dass man sich nicht mehr bewerben könnte:
https://www.umweltfoerderung.at/betrieb ... riebe.html

Auch bei der Landesförderung nicht:
http://www.ecoplus.at/de/ecoplus/cluste ... -fahrzeuge

Im Prinzip wär's mir aber sowieso egal, weil der Ampera-e ja erst in einem halben Jahr kommt und es bis dahin ja schon eine neue Förderung geben wird. Die Daten dazu sollen ja im November veröffentlich werden.
Ideal wäre eine Förderung wie in Frankreich, wo's 6.000€ gibt und zusätzlich 4.000€, wenn man einen über 10 Jahre alten Diesel zurückgibt. Ich hätte nämlich einen zu verschenken! :D
boeselhack
 
Beiträge: 85
Registriert: Fr 19. Aug 2016, 20:09
Wohnort: Münichreith/Südl. Waldviertel/NÖ

Re: Europäische Länder/Märkte für den Opel AMPERA-e

Beitragvon Helfried » Fr 7. Okt 2016, 18:17

boeselhack hat geschrieben:
Im Prinzip wär's mir aber sowieso egal, weil der Ampera-e ja erst in einem halben Jahr kommt


Mitte 2017 schon? Nie im Leben fürchte ich, in Österreich.
Helfried
 
Beiträge: 1255
Registriert: So 7. Aug 2016, 17:26

Re: Europäische Länder/Märkte für den Opel AMPERA-e

Beitragvon boeselhack » Fr 7. Okt 2016, 19:19

Helfried hat geschrieben:
boeselhack hat geschrieben:
Im Prinzip wär's mir aber sowieso egal, weil der Ampera-e ja erst in einem halben Jahr kommt


Mitte 2017 schon? Nie im Leben fürchte ich, in Österreich.

Ich meinte in Deutschland (werde ihn von dort importieren). Dass er in Österreich nicht so schnell kommt, haben wir in diesem Fred eh schon besprochen.
boeselhack
 
Beiträge: 85
Registriert: Fr 19. Aug 2016, 20:09
Wohnort: Münichreith/Südl. Waldviertel/NÖ

Re: Europäische Länder/Märkte für den Opel AMPERA-e

Beitragvon Helfried » Fr 7. Okt 2016, 19:54

redvienna hat geschrieben:
Die könnten verlangen, dass Behebungen der Mängel beim Händler gemacht wird wo der Wagen gekauft wurde. ;)


So ein Recht gibt es aber nicht meines Wissens.
Helfried
 
Beiträge: 1255
Registriert: So 7. Aug 2016, 17:26

Re: Europäische Länder/Märkte für den Opel AMPERA-e

Beitragvon SolarZoe » Fr 7. Okt 2016, 21:45

Folgendes steht auf der Förderseite "Das Budget für die Förderungsaktion Elektro-PKW für Betriebe ist ausgeschöpft. Aus diesem Grund ist keine Registrierung mehr möglich. Wir danken für Ihr großes Interesse.
Die Landesförderung ist eine Anschlußförderung. Nux vom Bund auch nix vom Land.
Für Nov. würd ich nicht zu viel erwarten. Nie und nimmer 10.000
ZOE Intens 06/2013, 53.000 km
e-Carsharing ZOE seit 04/2014, 10.000 km
Model III reserviert 01.04.2016 5:23
Benutzeravatar
SolarZoe
 
Beiträge: 33
Registriert: So 29. Sep 2013, 14:37

Re: Europäische Länder/Märkte für den Opel AMPERA-e

Beitragvon boeselhack » Sa 8. Okt 2016, 14:33

SolarZoe hat geschrieben:
Folgendes steht auf der Förderseite "Das Budget für die Förderungsaktion Elektro-PKW für Betriebe ist ausgeschöpft. Aus diesem Grund ist keine Registrierung mehr möglich. Wir danken für Ihr großes Interesse.
Die Landesförderung ist eine Anschlußförderung. Nux vom Bund auch nix vom Land.
Für Nov. würd ich nicht zu viel erwarten. Nie und nimmer 10.000

Tatsächlich! Hab ich doch glatt überlesen ;)
Danke für den Hinweis!
Erwarte mir eh keine 10.000€ (wie in Frankreich möglich ist), aber Richtung 5.000€ sollte es schon gehen.
boeselhack
 
Beiträge: 85
Registriert: Fr 19. Aug 2016, 20:09
Wohnort: Münichreith/Südl. Waldviertel/NÖ

Re: Europäische Länder/Märkte für den Opel AMPERA-e

Beitragvon Twizyflu » Sa 8. Okt 2016, 19:46

Bin froh heute meinen neuen Zoe bestellt zu haben
Grippe wird mit Tamiflu behandelt, Verbrennerfahrer mit Twizyflu
Blog auf http://www.we-drive.at und http://www.elektroautor.com
01/14 bis 08/15 - Renault ZOE Intens Q210 | 08/15 bis 01/17 - Nissan Leaf | 02/17: Renault ZOE Intens Q90 41kWh
Benutzeravatar
Twizyflu
 
Beiträge: 12487
Registriert: Mi 8. Mai 2013, 21:11
Wohnort: Velden am Wörthersee / Graz

Anzeige

VorherigeNächste

Zurück zu Opel Ampera-e

 
  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
  • Ähnliche Artikel im Blog

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast