Chevy Bolt Vorstellung

Chevy Bolt Vorstellung

Beitragvon ener73 » Do 19. Nov 2015, 15:36

Der Chevy Bolt wir schon in wenigen Wochen in seiner definitiven Version vorgestellt. Wir können gespannt sein :-)))
http://www.pocket-lint.com/news/135965- ... in-january
ener73
 
Beiträge: 86
Registriert: So 7. Apr 2013, 14:14

Anzeige

Re: Chevy Bolt Vorstellung

Beitragvon Adrian » Fr 20. Nov 2015, 13:54

Spannend wird wie viel kWh nun im Akku stecken. Gehe davon aus das Zoe 2 und Leaf 2 den exakt gleich großen Akku bekommen , Zoe vielleicht etwas weniger da Kleinwagen.
Ob GM noch den Ladefauxpas ausgemerzt hat ? Im Video der Prototypen haben sie an 50 kW Stationen getestet, GM Homepage steht "80 percent charge can be achieved in less than 45 minutes", 100 kW wären weniger als 30 Min aus.
Dateianhänge
Bolt_DC_50.jpg
Benutzeravatar
Adrian
 
Beiträge: 1165
Registriert: Fr 7. Jun 2013, 12:10
Wohnort: Nähe München

Re: Chevy Bolt Vorstellung

Beitragvon wolle » Fr 20. Nov 2015, 17:42

Wird der Chevrolet Bolt überhaupt in Europa erhältlich sein?

LG wolle
wolle
 
Beiträge: 206
Registriert: Sa 22. Mär 2014, 16:48

Re: Chevy Bolt Vorstellung

Beitragvon harlem24 » Fr 20. Nov 2015, 17:58

Wahrscheinlich, wie der Ampera, als Opel Klon.
Gruß

CHris

Wenn Ihr Euch für Fotografie interessiert, schaut doch mal im http://forum.digitalfotonetz.de vorbei.
harlem24
 
Beiträge: 1373
Registriert: Di 22. Sep 2015, 12:41

Re: Chevy Bolt Vorstellung

Beitragvon Draht » Fr 20. Nov 2015, 18:12

Ich finde er hat ein wenig was von dem Audi A2.
Gruß
Dirk
----
ab 4.2015 mit Zoe Intens unterwegs, aber nur wenn meine Frau mich lässt 8-)
Benutzeravatar
Draht
 
Beiträge: 288
Registriert: Fr 28. Feb 2014, 20:51
Wohnort: Sehnde

Re: Chevy Bolt Vorstellung

Beitragvon redvienna » Fr 20. Nov 2015, 18:33

Also gegen den Audi A2 ist der Wagen sehr hübsch geworden. (Zumindest der Prototyp)

Interessant auch die Vorstellung bei der CES. (Computermesse)
Focus Electric: 10/13 +47.000 km,Tesla S70D 3/16 +23.000km + Tesla M3 reserv.
http://www.goingelectric.de/garage/redv ... Focus/205/
ELECTRIC CARS WORLD NEWS
https://www.facebook.com/ELECTRIC-CARS- ... 768868062/
Benutzeravatar
redvienna
 
Beiträge: 5540
Registriert: Sa 19. Apr 2014, 12:22
Wohnort: Vienna

Re: Chevy Bolt Vorstellung

Beitragvon rolandp » Mo 23. Nov 2015, 16:42

http://www.autobild.de/artikel/chevrole ... 45247.html

Wow der Preis und die Reichweite wird die Konkurenz ganz schon herausfordern !

Die Gebrauctwagenpreis werden dann auch weiter stark sinken !

RolandP
Ford Connect Electric und Fiat 500e
90% elektrisch unterwegs :-)
Benutzeravatar
rolandp
 
Beiträge: 765
Registriert: So 2. Nov 2014, 19:43
Wohnort: Kärnten

Re: Chevy Bolt Vorstellung

Beitragvon harlem24 » Mo 23. Nov 2015, 17:33

Das mit der CES ist mittlerweile nicht mehr ungewöhnlich, der aktuelle TT bzw. sein Interieur waren auch zuerst in Las Vegas zu sehen.
Dort sind mittlerweile die interessanten Kunden zu erreichen. Vorallem hat man die alleinige Aufmerksamkeit, besonders im Vergleich zu anderen Messen, die sich gerne damit rühmen X Premieren zu feiern.
Gruß

CHris

Wenn Ihr Euch für Fotografie interessiert, schaut doch mal im http://forum.digitalfotonetz.de vorbei.
harlem24
 
Beiträge: 1373
Registriert: Di 22. Sep 2015, 12:41

Re: Chevy Bolt Vorstellung

Beitragvon midimal » Di 24. Nov 2015, 19:07

Reichweite rund 320KM (Warmwetter, flach und Tempomat auf 50)
Ich denke das Akku wird nutzbare 48 kwh haben - oder was mein Ihr? 200KM im Winter auf der Autobahn mit 90-100KM wäre aber schon was. Spannende Zeit liegt vor uns Leute.
Bild
CANC≡L≡D
Benutzeravatar
midimal
 
Beiträge: 5076
Registriert: Sa 8. Sep 2012, 21:49
Wohnort: Hamburgo

Re: Chevy Bolt Vorstellung

Beitragvon Beetle » Mi 25. Nov 2015, 19:09

Ich freu mich auf die Vorstellung. Erstmals seit des EV1 legt General Motors mit dem Bolt VOR (preisklassenbezogen).
Da wird der Rest der Autoindustrie NACHziehen müssen. Selbst Tesla wird mit dem Model 3 erst zeigen müssen,
das sie es besser können (was ich persönlich für recht wahrscheinlich halte).

Meiner Erwartung nach werden Bolt und Model 3 recht vergleichbar sein, wobei Elon Musk beim M3 ja von "200 Meilen, mit Klima an, reale Reichweite" sprach/schrieb.
Hoffentlich dauert die Vorstellung bzw. Auslieferung des Opel "Blitz" (fänd ich cool als Name :-) ) nicht so lange.
meine eMobil-Historie: Elektroskate ES600 -> Citroën Saxo electrique -> Renault Fluence ZE -> Nissan Leaf -> als nächstes: Opel Ampera-E???
Benutzeravatar
Beetle
 
Beiträge: 542
Registriert: Di 4. Dez 2012, 22:07
Wohnort: Ibbenbüren

Anzeige

Nächste

Zurück zu Opel Ampera-e

 
  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
  • Ähnliche Artikel im Blog

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste